Beiträge von kt-shifter

    So. -Oder vielmehr Brrrrr.

    -Wenn dann so langsam die 10° Marke fällt, wirds mit Handguards ohne aktive Wärmequelle schon a weng frisch.

    Hab mir nach ein wenig Recherche die Koso bestellt. -Daytona hat für den knapp 3 fachen Tarif ähnliche Griffe/ Schalter -bei geringerem Griff-Umfang -wobei mir ein größerer Umfang bei Handschuhgröße 12 entgegenkommt.

    Und zusätzlich hab ich bei Polo allen Ernstes Lenkerstulpen geordert. Jawoll. Abzügl. Guthaben knapp 11,- Und was solls? Optik geht ned vor winterlich blauen Fingern.
    Das geile an den Ungetümen ist, dass mer ab sofort wieder mit gefühlsechten Sommerhandschuhen fährt, statt mit diesen elenden Winterlingen.
    Bin jedenfalls mega gespannt auf die Oschis in Kombi mit den Kosos::crazy:

    Screenshot (819).png

    Könnten schlimmer aussehen, oder? :staun: :lautlach:

    Screenshot (820).png

    Für mich lautet die Frage

    Was genau brauche ich?


    Ratschenkasten billig, Ratschenkasten midsize, Ratschenkasten 1/2“ , Ratschenkasten 1/4“, Ratschenkasten 1/8“, loses Gabelschlüssel-Set von anno Tubak, Gabelschlüssel-Set mit Ringratschen, Gabelschlüssel-Set von 6-32? Und so weiter und so fort...


    Es sammelt sich was an, selbst der 745ste Ikea-Inbus liegt in der Inbus-Dose. Aber mal ehrlich, wem sag ich das?


    Also, was ich wirklich brauche?
    Im Grunde im richtigen Moment immer das passende Werkzeug.


    Dann hol ich z.B. den extrem flach geschliffenen 8er raus und freu mich, dass ich dem diese unbegradigten, derben Kampfspuren verpasste, weil zu kaufen hab ich den nie gesucht oder gefunden. Genau. -Demnächst muss ich endlich mal nen 12er platt schleifen.
    Und da ist ja noch die erst vor kurzem besonders hohe 8er 1/8“Nuss. Der hab ich einen Hauch ihres Hüftumfangs weggeschliffen, da konnt ich der Rückspiegeleinklappvorrichtung endlich Ihren Job praxistauglich erschweren.


    Was mir wirklich fehlt ist ein Tiefzieher.


    Ich gäbe was darum, endlich eine handliche Metall-Kassette zu besitzen, in der genau mein benötigter Kram drin ist, ohne dasser lose drin rum fliegt, schön in einer individuell tiefgezogenen Plaste.

    Dann würden diese nervigen Wege zwischen Hof und Keller endlich auf das nötigste reduziert.:grins:


    Wer kann mir das tiefziehen?:sabber:

    ...Die Testsieger bekommst du...

    Der Test ist geschmeidige 9 Jahre alt.

    Ob das die Testsieger auch wurden?


    Meine Erfahrungen haben mir gezeigt, dass es keine renommierten Marken gibt, denen jahrelang zu vertrauen gerechtfertigt ist.


    Ich bin mir ned mal sicher, ob mir mein Zubehörix aktuell die gleiche Batterie empfiehlt, wie im letzten September.

    Genau. Ich spar mir das Raussuchen und frage ihn nach seinem aktuellen Angebot.:grins:

    Akkus für die SDR mit passenden Werten und Abmessungen findest du im WWW schon für gut 30 Euronen.

    Drum sagte ich ja auch bei meinem örtlichen KFZ-Fuzzi.

    Wenn ich Zeit finde, suche ich mal -nur für dich- sein Angebot raus.

    welche Marke ist denn das Equivalent?

    Equivalent ist eine gleichwertige Batterie -muss also nicht eine bestimmte Marke sein.

    Der hat immer i.welche Batterien, die ham -für mich- recht unbekannte Namen -und die vergess ich dann auch wieder :))

    Ich bekomme beim örtlichen KFZ-Fuzzi das Yuasa- Equivalent für ca. 40€, inkl. Garantie. Der schüttelt nur mit dem Kopf, wenn einer unbedingt ne Yuasa haben will. Die verkauft er natürlich auch, aber wesentlich günstiger als Amazon.


    Tipp:

    erstmal lokale Dealer-Preise einholen -und wenns unbedingt sein muss auch zu LiFePo4.:staun:

    Im Zweifel tut es eine stinknormale, preiswerte und umweltschonende Bleibatterie. Die hält 3 Jahre und wiegt irrelevant mehr.
    Rechne mal, wie lange eine LiFePo bei ihrem Preis halten müsste -und dann googel mal, wie lange die wirklich halten.

    von dem Schreck, den man bekommt wenn die Rennleitung an der Haustür klingelt, ganz zu schweigen.

    Was hast du eigentlich ständig mit der Rennleitung?
    Bei Diebstahl sind da ganz andere am Werk. Und die interessieren sich mit Sicherheit ned für deinen Führerschein.

    Das Bedeutet: Sie hat für die Zulassung eine Kraftfahrzeugs keine rechtliche Relevanz.

    So ähnlich wie die Schuhgröße des Fahrers.

    Jetzt hör aber auf. Seit wann spielt es keine Rolle mehr auf großem Fuß zu biken?:alter schwede:

    Tipp:
    An die Motor-Nummern-Fetischisten:
    lasst euch die Motornummer auf den Hals tätowieren -aber bitte in Spiegelschrift, sonst könnt ihr sie ned lesen.

    Die Risse hatte ich auch.
    Aber wieso werden die mehr?

    Das impliziert, dass die Ursache nicht beseitigt ist.

    Vlt. hatte der Tank Kontakt mit inkompatiblen Reinigungssubstanzen/ Lösungsmitteln?

    Thema absterben.


    Mir ist die GT in 5 Jahren genau einmal ausgegangen.


    Das war 60 m nach dem Kaltstart (Warmlaufen lasse ich grundsätzlich keinen Verbrenner) Ich hatte bei Tempo 25 die Kupplung gezogen und ließ mich auf ein Stopschild zu rollen. Der erste Impuls war, die Kupplung kommen zu lassen, um das Teil wieder zu starten...:grins:

    ABS greift dann übrigens ned, auch keine MSR.

    Also, ähem, ich hab die Kupplung gleich wieder gezogen und den Anlasser seinen Job machen lassen.:staun:

    Aufgrund Wessen wird hier eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass eine Motornummer (sofern der Motor prinzipiell der richtige ist) irgendwo und speziell bei der Rennleitung Ärger macht?


    Tipps aus dem Bauch heraus? Gehören die nicht unter die Rubrik wieder mal was überflüssiges?:denk:

    Da der Motor durch KTM ersetzt wurde -rate mal warum?
    Mir wäre jedenfalls ein solcher Tausch völlig egal.
    Naja. Eigentlich wärs mir recht, der Motor wird getauscht, bevor er bei mir zu haus den Geist aufgibt.

    Da du aber angepisst bist: nimm dir nen Anwalt und lass dich beraten, wie du dein Mütchen am besten kühlen kannst.:zorn:

    Kein Grund zur Aufregung.

    Du hast keinen Austauschmotor bekommen, sondern einen neuen.
    Nichts, das beim Weiterverkauf anzugeben oder i.wie wertmindernd ist.

    Das mit der Motornummer. Naja.
    Im Grunde spielt die keine Rolle. Der Händler sollte sie vlt. korrigieren -nötig isse ned.

    Das ist für te in der Evaluationsphase sicher kaum machbar.


    Mir kommt sein Verhalten so vor, dass ihm der V2 aufm Papier taugt, dasser aber nicht damit zu recht kommt, da er völlig andere Prioritäten hat. Und jetzt gibt er dem Bock eine letzte Chance, dass ihm das ktm-Forum ihm einen Ausweg suchen möge.


    Den gibbet nicht.

    Gut gemeinter Rat Erbsensuppe

    such im 3+ Zylinderbereich, da gibt es dein bike, hier ned.

    :winke: