Beiträge von Naked Biker

    Hey Leute ,


    seit einiger zeit bemerke ich ein Quietschen von der nähe am Hinterrad .
    Ich kann leider nicht genau zu ordnen wo das Geräusch her kommt .
    Wenn ich das Motorrad Schiebe oder auf dem Montageständer am Hinterrad drehe .
    Kann das villeicht auch von der Kette kommen ? Gereinigt und Geschmiert habe ich die vor 150 km.
    Bei Regen habe ich Die Superduke noch nicht bewegt .


    Habe mal ein Video davon gemacht . Was meint ihr könnte das sein ?


    https://www.youtube.com/watch?v=AJERKvOzeTY


    Gruß Julian

    Hey Leute ,


    ich war bei meinem Händler und habe bei meinen V-Trec Hebeln den Leerweg vom Bremshebel reduzieren lassen.
    (man musste erst 2 cm ziehen bis die Bremste )


    Jetzt lese ich überall das wenn man den Druckstift zu weit reindreht das die Ausgleichsbohrung nicht mehr frei ist .
    Wie merke ich das ob mein Händler das nicht zu weit reingedreht hat ?
    Das Rad lässt sich jetzt frei drehen und wenn man den hebel ca. 3 mm zieht fängt sie an zu Bremsen .


    Man liest das man das merken würde wenn man sie richtig heiß fährt , aber das ist ja bei dem Wetter nicht möglich .


    kann man das anders überprüfen ?


    Gruß Julian

    danke Jungs ,
    ist die schraube denn vorne spitz oder ist die flach ?


    Motea antwortet mir es muss die vom originalen Bremshebel übernommen werden .
    Aber leider passt diese nicht da die vom durchmesser dicker ist .

    hey Aidan ,


    auf deinem Bild sieht es auch so aus als wäre bei dem Bremshebel der Pin zur Bremspumpe oben keine Madenschraube drin ?
    kann das ?


    weil bei mir habe ich die Vom Händler montieren lassen und die sagten mir sofort das die fehlen würde .


    kommt denn da wirklich keine rein ?

    Hey Sudo09 ,


    Ich habe die V-Trec Vario 3 bereits gekauft und montieren lassen.
    zur Montage kann ich dir dazu deswegen wenig sagen .


    Ich habe die Hebel in Orange und den Versteller und die Hebelverlängerung in Schwarz .
    Ich finde das sieht sehr Geil aus und passt super zur Schwarzen Superduke R.
    Bilde kann ich dir gerne machen und dann hochladen .


    Gruß Julian

    Hey Leute ,
    ich habe heute irgendwie ein Seltsames Geräusch bemerkt an dem Lenkkopflager oder an dem Lenkungadämpfer .
    Es hört sich wie so ein Schleifen an . Die kabel und alles sind das nicht , die habe ich festgehalten dabei.
    Man hört es auch wenn man sie beim Schieben Lenkt .
    Ist das normal so Laut ? Und habt ihr das auch ?


    Das Video von dem Geräusch habe ich bei YouTube hochgeladen und hier den Link für euch . Den Ton müsst Ihr auf laut stellen .





    Gruß Julian

    okay ,
    ich habe jetzt meinem KTM Händler gesagt er soll vorne Bitte neue Bremsbeläge einbauen .
    Ist das richtig das diese 75 euro pro Seite kosten ?
    Also 150 euro plus Montage für mal eben neue Bremsbeläge vorne ?


    Oder bezieht sich die 75 euro Bremsbeläge für beide scheiben vorne ?

    Soo Leute ,

    ich habe heute meine Superduke wieder vom Händler abgeholt.
    Ich habe Wave Bremsscheiben bekommen und gleich noch neue Bremshebel und Kupplungshebel montieren lassen . (V - Trec Vario 3 )
    Leider musste ich feststellen das die Bremse beim Ziehen des Bremshebels erst nach 1 - 2 cm packt . Davor packt leider garnichts.
    Vorher musste ich den Bremshebel nur antippen .


    Und dann noch was Zu den Wave Bremsscheiben , ich weiß ich muss die erst einfahren und nicht zu hart Bremsen am anfang ,
    aber ist das normal das die überhaupt nicht richtig zupacken ? mann muss schon mit 5 Fingern sehr stark am Bremshebel ziehen das das Motorrad
    anfängt zu Bremsen .
    Bei den Original Scheiben davor konnte ich mit 2 fingern bremsen und man flog fast vorne über den Lenker .


    Könnt ihr mir Bitte weiterhelfen ? Beim Händler war ich noch nicht deswegen . komme ich erst morgen vorbei . Der meinte nur bei der Übergabe alles wäre Top .


    Gruß Julian

    Das Geräusch habe ich leider auch .
    Das geht nicht weg . Ich habe mich diesbezüglich schon mit KTM in Verbindung gesetzt .
    Das habe ich als Antwort erhalten .


    Es tut uns leid, dass Ihnen Ihre KTM Anlass zur Reklamation gibt. Bei uns im Haus sind bis dato keine Beschwerden seitens Endkunden oder unserer Händlerschaft bezüglich Geräuschen an der Gabel der 1290 Super Duke R 2017 aufgeschlagen. Den Schilderungen zufolge handelt es sich um vom Cartridge der Gabel verursachte Geräusche. Auf beiden Dämpferkolben sitzt ein federbelasteter Shim („Checkvalve“), welcher das Ansprechverhalten der Gabel auf den ersten Millimetern beeinflusst. Beim Einfedern wird dieser Shim gegen die Federkraft geöffnet und beim Ausfedern von der Feder wieder an den Dämpferkolben in seine Ruheposition gedrückt. Dieser Kontakt des Shim mit dem Kolben kann beim Ausfedern dann hörbar sein. Aus technischer Sicht ist das völlig unbedenklich und konstruktiv nicht anders umsetzbar.