Beiträge von Viennaconcept

    der Fahrer ist dann vermutlich nicht in der Lage, ohne weiteres die notwendige Unterstützung zu finden, um die komplizierte und ersatzteilaufwendige Reparatur durchzuführen.

    außer der Fahrer ist auch nur im geringsten informiert über Elektronik und weiß wie ein Reedsensor funktioniert, dann ist es recht einfach.


    Klaar wenn man unterwegs ist wird das Provisorium nicht hübsch aber durchaus brauchbar.

    höchst manipulationssicher konzipiert

    Seit wann ist ein Reedkontakt manipulationssicher?



    Außerdem wenn du die Produktbeschreibung Reinkopierst dann bitte auch den Wichtigsten Teil:
    ACHTUNG: Dieses Produkt wurde ausschließlich als Ersatzteil für den Notfalleinsatz konzipiert, d. h. bei Ausfall des OEM-Sensors. Es darf NICHT installiert werden, wenn der Original-Sensor ordnungsgemäß funktioniert, da in diesem Fall die Schaltvorgänge bei ausgeklapptem Seitenständer durchgeführt werden können und die Gefahr für Verletzungen und Sachschäden erheblich steigt.

    Heute mal bei der Polo Road Show vorbeigeschaut.


    Es gab einen Leistungsprüfstand vor Ort, also::sabber:

    20210730_133115.jpg

    Leider war mit ihr nicht mehr als Fotos am Prüfstand möglich.

    Sie haben es probiert aber das Vorderrad ist zu Groß, die Halterung hält das Vorderrad nicht fest genug und springt raus (Keine Vermutung, ist tatsächlich passiert, Motorrad nicht beschädigt weil alle darauf vorbereitet waren) . Mit 19" wärs gegangen 21" ist für diesen Prüfstand zu groß.:weinen:

    Leistungskönig des Tages: Aprilia RSV4 mit 191 PS am Hinterrad

    Ich bin den Karoo3 auf einer 890 R bei einer Probefahrt gefahren, Für die Straße ist er mal nicht gut, Offroad hab ich ihn nicht ausprobiert.

    Ich fahre auf meiner 790 aktuell den Karoo Street, der ist auf der Straße und Offroad (trocken) ziemlich gut, von der Lebensdauer schaut er derweil auch ganz ok aus.

    Die Amis schmeißen ihn alle heraus und fahren ohne Software änderung.

    Weil das ein Argument ist.:lautlach: Nur weil es die Amis mögen, heißt das noch lange nicht das das auch der Motor mag.



    Wieso gibt's das nicht für die Adventure? Dort ist gleich eine andere Software dabei.

    Weil das ein high load Mapp ist Racetrack only. Das Mapp ist ausgelegt für 95% Vollgas und absolut kein Teillast, Teillast killt den Motor bei solchen Maps.

    Schon Besprochen mit ein Paar Tunern, das funktioniert auf der normalen Straße nicht lange.


    Kann man dann ein mapping von Rottweiler nehmen, oder passt das von der Oktanzahl nicht für 95er sprit.

    wenn das ein Cat les Mapp ist dann ja.

    Die Amis haben einen schlechteren Rotz zum Tanken. ähh ich meine einen schlechteren ROZ als bei uns:grins:.

    In Europa hat der Sprit mit der gleichen Octan(ROZ) Angabe einen durchschnittlich besseren Wert als in den USA

    Was ist der Unterschied von der Rottweiler Box zur Cop... Box?

    Funktionieren die beide bei uns in Deutschland?

    Die Rottweiler Box ist ein Dynojet Powercomander 5. Das ist eine Programmierbare Motor Anpassung. Bedeutet du Kannst dich mit dem Pc dran hängen und die Einspritzmenge nach belieben ändern.
    Die C00ber Box ist nicht programmierbar und ändert die einspritzende und Einspritzzeit nach der von C00ber erstellten eingaben.


    Der Powercomander ist definitiv nicht Straßenzugelassen, da er sich umprogrammieren lässt, er wird hauptsächlich dazu verwendet um die Leistung zu steigern und das Luft-Benzin Gemisch wieder zu berichtigen nachdem die Ansaugung und/oder Abgas Anlage modifiziert worden ist.


    Die C00ber Box ist rechtlich Besser da sie die abgaswerte nicht verschlechtert, In Deutschland muss man sie vermutlich eintragen lassen in Österreich sollte sie eintragungsfrei sein.
    Sie ist eher dafür da den stress am Motor zu reduzieren und die Lebensdauer zu erhöhen, Leistungsgewinn ist max ein Nebeneffekt

    Am Montag hatte ich die Gelegenheit eine 890 ADV R auszuprobieren. Absolut keine ungewöhnlichen Nebengeräusche zu hören.
    Ich habe mir sogar die mühe gemacht alle beschriebenen Fahrzustände durchzugehen (deswegen die komische Fahrweise) und habe absolut nichts ungewöhnliches hören können.


    Einziger unterschied zwischen diesen Videos ist die Tonquelle


    Video mit Ton von Gopro + Aufnahmegerät

    Video mit Ton von Aufnahmegerät

    Video mit Ton von GoPro


    Falls wer sein Ton in diesen Video gefunden hat, dann bitte gleich mit Zeitangabe melden, dann schaue und höre mir den abschnitt genauer an.

    30.000 km Service (Großes Service mit Ventilspiel Überprüfung) Vorgezogen auf 24.500 km + Rückrufaktion Bremsrückstellfeder


    481€ bei der Motothek in Terniz mit kostenfreien Leihfahrzeug (890 adv)

    inkl. 182,3 € Materialkosten

    davon 61,38€ ÖL (Motorex Cross Power 4T 10W/60) Passt vom Preis, bekomm ich selbst nicht viel günstiger:Daumen hoch:


    Ölfilter, Zündkerzen, Luftfilter und Ventildeckeldichtung wurden getauscht.


    Hintere Bremsscheibe und Bremsklötze wurden nicht getauscht, sind nahe an der Verschleißgrenze und sollten bald getauscht werden.

    So, habe gestern mein Bike zurückbekommen und leider wie vermutet hat der Tausch des Krümmers nichts gebracht. Nun ist die ganze Auspuffanlage ausgetauscht und ich warte mal ab was das Werk als nächsten Schritt der Werkstatt vorgibt.

    Da du jetzt dein Beike zurück hast, kannst du uns mal einen gefallen machen und eine Aufnahme von diesen Geräusch machen. Oder mit mir treffen damit ich es mir mal anhören/ aufnehmen kann.

    Das du dir richtige Länge vom fahrwerk bestellst.


    Sonst nur den richtigen Seitenständer und Bremsleitung bestellen.


    Natürlich dann bei den ersten Fahrten achten dass das Fahrverhalten anders ist und sie etwas anders reagiert.

    Z.b. Tendiert meine jetzt mehr und leichter das Vorderrad zu heben.

    der-neue81 Keine Ahnung ob dieses summen Normal ist, aber im Vergleich kannst du dir mal mein Video -> aus diesen Beitrag <- anschauen und vergleichen. So ca bei ca 2:50min ist eine Gute stelle mit fast dem gesamten drehzahlband, so sollte sie in etwa Klingen.

    Das Motor Geräusch sollte nicht viel anders sein, ist immerhin nur 100 ccm unterschied zu meiner 790 adv. Dafür habe ich den Remus und den C00ber LuFiDeckel.


    Wenn ich mal wieder dazukomme nehme ich auch mit besserem Ton auf.

    Wenn es nur ein tausch Filter ist, dann ist das nicht richtig, aber bei jedem TuningTeil (mit geänderter Ansaugung wie zb Konischer Filter) ist eine Kombination nur zugelassen, wenn sie in der Genehmigung auch so in Kombination Getestet wurde ansonsten muss der Rest Serie sein.


    Außerdem ist ein Auspuff in der Regel ECE zugelassen und ein Tauschfilter braucht keine Zulassung.

    Die Rotweiler Airbox hat keine Zulassung und wird sie höchstwahrscheinlich nie bekommen, also hat es sich bei der mit der Stvo eh schon erledigt.


    Meine Einschätzung von diesen Motorrad Kontrollen die ich gesehen habe (TV und Live):
    Es gibt es 2 Arten von Polizisten bei so eine Kontrolle:

    1) Hochnäsig, hat keinen Plan von der Zutreffenden Bestimmungen, handelt und straft nachdem wie sehr er genervt ist. (Strafe fast unvermeidbar, fast nie Rechtskräftig)

    2) Gemütszustand abhängig von dem wie du ihm kommst, kennt sich aus, Strafen sind gerechtfertigt und und belehrt lieber als zu strafen. (Wenn der sich nicht auskennt informiert er sich)

    Heute habe ich mich mal bei der Ausfahrt ans Filmen Probiert und mich mal "Offroad" etwas vergnügt.


    Eine der Wenigen stellen die Legal befahren werden Dürfen da es sich um eine Landstraße handelt, da ich noch nicht geübt bin bin ich auch noch etwas vorsichtig unterwegs.

    Wirklich schnell kann man dort auch nicht fahren da mit Gegenverkehr gerechnet werden muss.


    Am Rückweg ist mir noch eine Zweite Legale Möglichkeit eingefallen, also bin ich gleich mal die Kängurus am Harzberg besuchen gegangen. :grins:

    20210704_140048.jpg20210704_132335.jpg
    Beim hinunterfahren gleich mal bei ein paar Wanderer und Radfahrern unbeliebt gemacht, weil die meinten ich darf dort nicht Fahren und ich fahre viel zu schnell weil ich so viel staub aufgewirbelt habe, deshalb muss ich ja gerast haben.:nein: Ich im ersten Gang in der Motorbremse, max. im 2 knapp über Standgas, also etwas über 20 kmh auf einer langen Geraden. Egal, nachdem ich weg war ist anscheinend hinter mir ein Auto gekommen, mit mehr als 30 kmh, :grins: die müssten dann eine menge Staub gefressen haben... Gerechte Strafe.

    Ja da gibt es wen, ist ein echt netter Typ kannst ihn gerne Fragenstellen darüber.


    Ist aber auch eine ganz schön Geld intensive Sache, immerhin 800€+ nur für die Kupplung,

    und dann muss sie noch sehr gut eingestellt werden.


    Kleine Anmerkung: Die Kupplung ist eine Rekluse Kupplung, Extracross ist nur der Händler ;p

    tiffy68 wenn es beim laufenden Motor nicht umspringt wenn du DLR auf Ein setzt, stimmt was nicht. Lass dir das mal von einer Werkstatt anschauen. Hast du vielleicht das dunkle Thema am Display? Wenn der Umgebungslicht sensor defekt ist schaltet er nicht auf DLR um. Bei mir schaltet sich das Tagfahrlicht in Garagen, Tunnel und bei schlechtwetter automatisch aus, villeicht kann es sein dass was davon zutrifft. Aber bei all dem schaltet das Display auf das dunkle Thema.


    Ich vermute mal es ist so aufgeteilt:

    Obere Reihe: Abblendlicht

    Mittlere Reihe: Fernlicht (fern strahlend)

    Untere Reihe: Tagfahrlicht / Fernlicht (nahstrahlend)

    Dominik, das stimmt so nicht ganz (lt. motorrad-magazin.at):

    Dieser Missstand wurde mit 8. Juni 2016 behoben: Die an diesem Tag ausgegebene 32. KFG-Novelle sieht nun Tagfahrlicht als Alternative zu Abblendlicht auch für Motorrad- und Rollerfahrer vor.

    Stimmt, danke. Habe es mir jetzt nochmals genauer angesehen. KFG §99 (5) kannte ich bis jetzt nur mit Abblendlicht.

    tiffy68 kann auch sein dass es sich um eine Fehlfunktion handelt wenn der Motor läuft und DLR aktiv ist, müsste die unterste Reihe der LED zu dem Streifen angehen. Wenn DLR nicht aktiv ist geht die oberste Reihe an. Wenn das bei dir nicht so ist, kontrolliere ob DLR auch wirklich aktiviert wurde.



    Fun Fact: Die Taglichtfunktion in Österreich laut StvO bei Motorrädern nicht erlaubt, da ein Motorrad auf Öffentlichen Straßen mit Abblendlicht fahren muss.

    Ich habe aber mehrere Polizisten gefragt, wie sie das sehen, sie meinten alle, dass sie es wissen aber nicht abstrafen wenn man mit Tagfahrlicht am Motorrad fährt und es auch selber so fahren.

    Kann sein dass es der Motor Kette oder Abgasstrang ist (Blubbern/knallen beim Schieben) am besten du nimmst dieses Geräusch auf und ladest es hier hoch. Wenn möglich so dass das Geräusch so eindeutig wie möglich zu hören ist vielleicht noch aus mehreren Winkel und als Video um es eindeutig lokalisieren zu können.


    Ansonsten ist das ein Ratespiel, ein "wummerndes/surrendes Geräusch" könnte alles sein von normalen Betriebs-Geräusch bis hin zum Motorschaden.