Beiträge von RotlichtKalle

    Habe sie ehrlicherweise noch nie ohne ESD gehört. Klingt das herrlich..

    Wow, man kann aber auch einfache Sachen künstlich verkomplizieren, wenn man unbedingt will. Verschwende keinen einzigen Gedanken übers Schalten und es funzt einwandfrei.

    Pöse Medien, pöse :alter schwede:


    Was genau wird hier denn verkompliziert? Und um welche "pösen Medien" geht es hier?
    Andernfalls erschließt sich mir der Mehrwert Deines Beitrages nicht. ;)

    Wenn der QS+ bei einigen eben nicht 100% vertrauenserweckend / verlässlich arbeitet, dann kann man sich darüber doch unterhalten. Und wenn es an der Bedienung liegt, dann habe ich trotzdem etwas dazugelernt.


    In diesem Sinne; Frohes Schaffen.

    Danke Dir für das Feedback. Fahre auch den M7RR, denke für meinen Erfahrungsstand reicht der allemal auf der Rennstrecke. Hattest Du Spiegel und Lichter dann einfach nur abgeklebt?

    Moin.

    Im August geht es für mich 2 Tage nach Groß Dölln, mein erstes mal "richtige" Rennstrecke.
    Nun meine Frage an jene, die schon auf der Renne waren mit der 790er;

    a) Lichtmaske; Gibt es da ein nettes Ersatzkit / eine Art Blende? Würde die sonst gern abnehmen, damit - für den Fall eines Sturzes - möglichst wenig kaputt geht. Andernfalls wohl einfach nur abkleben.
    b) Hebelschutz / Lever Guard; Gibt es da welche, die noch über die Highsider Spiegel passen? (Bestenfalls mit ABE, damit ich die einfach dran lassen kann.) EDIT: Natürlich nehme ich die Spiegel für den Zeitraum runter.

    c) Sonstiges; Gibt es noch "Tipps" zur Vorbereitung? Kennzeichen samt Halter etc. würde ich vorher wohl abbauen.

    Danke euch!

    Mir gehts trotzdem um den Sound. Also welcher von den dreien ist besser?


    Welchen Typ Mensch findest Du denn attraktiv? Ist subjektiv, richtig?

    Wenn "guter Sound" nicht definiert ist, dann ist auch dies subjektiv - somit kann Dir eigtl. niemand sagen, welcher Sound für Dich besser ist.

    Was stört Dich denn am originalen Sound?

    Das sehe ich ganz und gar nicht so. Ich muss doch als Endkunde nicht davon ausgehen, dass mein Handy kaputt geht, wenn mir ein Hersteller genau ein dafür entwickeltes Produkt verkauft. Das ist ja eben gerade keine "Zweckentfremdung", sondern genau das Einsatzgebiet, für das der Hersteller wirbt. Dann obliegt es eben dem Hersteller, zu testen, ob ein modernes Handy die Vibrationen eines Zweizylindermotors verträgt. Oder aber er vertreibt ein solches Produkt nicht. Zumal die Halterungen auch noch explizit für bestimmte Handymodelle verkauft werden.

    Was SP anbietet; Eine Halterung für ein Smartphone. Ist euch dass Smartphone schon aus dem Halter geflogen? Denke nicht. Also erfüllt es seinen Zweck.

    Wie oben schon geschrieben sind das halt keine Robusten Navis - & komplett zweckentfremdet.


    Natürlich benutze ich das Smartphone auch als Navi. Aber mir würde nie in den Sinn kommen rechtliche Schritte gegen einen Hersteller für eine Halterung einzuleiten. Das Handy hält doch.

    Anders wäre es, wenn SP evtl. eine Art Zeitangabe o.Ä. gibt, alá "1000+ Betriebsstunden ohne Schäden".

    Das "Knacken" habe ich auch ab und an. Bei mir liegen 0,7mm Scheiben drin - trotzdem noch Spiel. 0,8mm passt aber nicht mehr. Mal sehen was dive_dom als Antwort bekommt, dann würde ich den Adapter auch einmal tauschen lassen.

    mmhhh...also ich denke dass hier ein kleines Missverständnis vorliegt.


    Der Schlauch der vom Tankstutzen kommt (der ist schon seit der Montage geknickt) muss nirgends gefiltert werden.


    Was allerdings in den Aktivkohlefilter geht ist die Motorentlüftung. Durch die Bewegung der Kurbelwelle usw. wird das Öl durchgemischt und es entstehen Ölhaltige Dämpfe. Diese dürfen nicht einfach so in die Umwelt austreten, darum gibt es seit Euro4 nun den Aktivkohlefilter. Früher war die gängige Praxis die Motorentlüftung einfach an die Airbox anzustecken, dann hat der Motor halt wieder seine Ölhaltige Luft angesaugt..


    Er hatte ausdrücklich von dem Wasserüberlauf/ablauf am Tankstutzen geredet, kleines Loch links.

    Ich bin gespannt - hauptsache das Wasser lübbt wieder ab.

    Das Wasser im Tankstutzen sollte nach einiger Zeit einfach durch den Schlauch wieder ablaufen (komtm an der linken Motorseite beim Ölfilter raus). Tut es das nicht, ist der Schlauch geknickt. Einfach mal ein wenig zeihen oder mit der Druckluft reinblasen, dann wird der durchgängig. Wenn alles nix hilft -> ab zum Händler.


    @desperados

    In Foren werden halt immer die Probleme behandelt. Die, die sorgenfrei fahren, schreiben das in der Regel nicht ins Forum (bzw. sind gar nicht aml angemeldet), darum entsteht hier ein sehr einseitiges Bild. Ist aber bei allen Marken und Fabrikaten so.


    Ich bin technisch KOMPLETT unbegabt, daher gebe ich einfach weiter was ich gerade erfahren habe.

    Eben bei meinem "Händler des Vertrauens" angerufen & das Problem geschildert. Von mir kam dann auch, dass da evtl. Dreck drin ist oder der Schlauch geknickt ist. (Wobei ich die Variante sowieso fragwürdig finde; Warum sollte der Schlauch, einfach so, auf einmal geknickt sein?)

    Händler sagte dann, dass es häufig am Aktivkohlefilter liegt, der einfach nur dicht ist. Das Wasser aus dem Stutzen muss, nach Euro 4, wohl gefiltert werden. Dieser Filter müsste dann nur einmal gereinigt werden.


    Wie gesagt, ob es den besagten Filter überhaupt gibt kann ich nicht sagen.

    Was genau schwebt dir den vor?

    Wir greifen gerne wünsche auf und versuchen dies auch umzusetzen.


    Gruß Hendrik

    Moin Hendrik,


    naja - mit dem Hinweis auf die PP Tankpads / die TechSpec Pads sollte das eigtl. schon erläutert sein.
    Ich suche halt "Grippads", keine "Schützen-vor-Kratzern" Pads.

    Danke Dir für Dein Angebot, aber wenn ich eure Seite so durchforste, denke ich wir kommen da nicht ganz auf einen Nenner.
    So etwas suche ich; https://techspec-usa.com/products/gripster-tank-grips.html


    Wobei sich das Thema auch ein wenig erledigt hat, liegen meine Oberschenkel / Knie eher am Kühlwasserbehälter als seitlich vom Tank. ;)

    Ich habe hiervon zwei Stück. Eins für's iPhone SE und eins für's 6S+
    https://www.amazon.de/gp/product/B01D35K1J8/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

    Und die hält? Suche schon länger was für das iPhone SE. Bei Der von Dir genannten steht aber "Fahrrad".
    Weiß nicht wie das mit den Vibrationen etc. wirkt.


    LogDoc Wie ist Dein Feedback nach einem Monat mit dem SP Connect?
    Bei Louis sind die Bewertungen ja nicht 100% positiv. (Vibrationsschutz, Schrauben sind Müll etc.)

    Ey geil.Schöner Umbau und eigentlich das, auf was ich ( und sicher auch andere ) damals gehofft hatte, als das 790er Concept ins Gespräch kam.

    Sicher keine ABE. Oder???????????:sabber:Der ESD und das Heck sieht schwer nach guter Alter Handwerkskunst aus

    Naja, KAT ist dran. ;)

    Aber wird wohl eher für die Renne sein.


    Die Lackierung der Lichtmaske gefällt mir.

    Das Heck sieht mir ZU sehr nach Handwerkskunst aus. Auch wüsste ich gern wie sich die Hitze in Bezug auf die Batterie macht, die ja direkt über dem ESD liegt.