Beiträge von Huskycrosser

    Und bei der Firma hatte ich letztes Jahr ne Anfrage ......

    Das war wohl der " Deutsche Kunde " 😉

    Spiel die Konfigurator Datei durch und berücksichtige das hier am Ende nur das

    " Roh Rad " geliefert wird.

    Und alles andere kommt bis zum "betriebsbereiten umstecken " noch dazu .

    Da Brustbeutel locker über 1000 pro Rad .....

    Soviel zu etwas teurer ...
    Es sei denn, du willst die vorhandenen Komponenten jedesmal umbauen

    oder du brauchst eh nur noch das neue Rad .

    Das wären dann in minimal Anforderung nen runder 1000 er ...

    Mir ist es die Sache so nicht wert ....


    Ich nehm dann dein altes 😉 gebrauchtes wenn’s so weit ist ......

    2,5 Zoll zu 4,5 Zoll ist schon mehr als nur minimal kleiner....


    Aber zuerst sollte man aber das Kleingedruckte lesen .

    Er liefert dir was du willst und bestellst, aber ob du das eingetragen bekommst läßt er wohlweislich offen mit " Einzelentscheidungen " .


    Ich kann dir auch alles bauen und verkaufen , ob man das aber jemals legal nutzen kann ist genau so offen ...

    Deshalb braucht gut Ding manchmal etwas Zeit ..

    Ach?

    Ich erteile keinerlei Ratschläge in Dingen, von denen ich keine Ahnung habe. Gut wäre es, wenn das jeder so handhabt.


    Schon mal den Begriff „gefährliches Halbwissen“ gehört?

    Stell dir mal vor das wird konsequent gemacht :peace:


    Dann haben mindestens 50% der User hier langeweile weil sie enweder nix mehr dumm kommentiren können oder komplett zerreisen.

    Was sollen die dann nur mit ihrer Langeweile anfangen ???

    Etwas Moped fahren ?????:lol:

    Besser nicht :achtung ironie:

    Andreas

    1 Tour 1 Reifen , das war schon immer so , egal ob 450F , 690er oder nun die 790er .

    Maximalen Spaß bis zum Schluß und der Rest wurde immer verschenkt oder entsorgt.

    Auf ner 2,5" Felge passt der immer gut drauf................

    Zulassung ist möglich , man muss nur ...............:grins:

    Den Hinterreifen von der Greece Tour fährt jemand immer noch weil noch genug drauf ist .

    Einrisse bei Stollen hat man doch immer ...............

    Schau dir von Brus den Reifen nach drei Tagen an ....................

    @

    Übrigens sind auch die von KTM so gern genutzten TKC80 150/70B18 belted!

    Hierzu bestehen bereits Freigaben für die 1090, 1190, 1290...


    Ja und bei verschiedenen BMW GS Modellen sogar im Schein verankert .


    Die K 60 Scout von Heidenau haben auch eine Feigabe für die 790 @

    Nur der AX 41 eben nicht und der neue Conti auch nicht, zumal das ein TT Reifen ist .

    Deine Liste bringt da den Sachverhalt aber nicht weiter...........



    Manchmal muss man eben erst einmal etwas lostreten um was zu bewirken.

    Es hat schon sehr lange ( zu lange ) gedauert bis so ziemlich viele begriffen haben das man sehr wohl auch M+S Reifen nach 2017 gefertigt und mit dem Indexaufkleber dazu fahren darf . Minimum Q und eine EU Zulassung sind hier notwendig.

    Die haben schon spätestens mit Modelljahr 2005 alle Maschinen die neu zugelassen wurden

    Daher also erst mal die Füße still halten und die Antworten abwarten .

    Das ist genau so wie mit der unsinnigen Winterreifen Regelung in Italien, die dann sehr schnell gekippt wrde.

    ACE_79

    Wo steht das


    Ganz einfach, in der

    Delegierte Verordnung (EU) Nr. 3/2014 der Kommission vom 24. Oktober 2013 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 168/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Anforderungen an die funktionale Sicherheit von Fahrzeugen für die Genehmigung von zwei- oder dreirädrigen und vierrädrigen Fahrzeugen


    Da stehen UA. die Normen wie Reifenbezeichnungen sein müssen


    DC761195-2872-4C88-8B0D-4EC57E65DE36.png


    vergleich doch mal wie es bei dir aussieht .....


    Wäre es tatsächlich so das in Ö und in der Schweiz diese Reifen gefahren werden dürfen , würde das zumindest in Ö oder in D gegen EU Recht verstoßen .

    Die Anfrage läuft schon :lautlach:



    @ Andeeas

    :grins:


    Deutsche Land schöne Land mit viel Papierkram :grins:


    Ich schlage vorn, wir bleiben cool und warten mal die Antworten ,die an eine Sehr spezielle Behörde und weitere gingen , ab.

    Denn es stehen noch drei Antworten aus, eine könnte schon davon wesentliches Licht ins Dunkel bringen

    Mir " :kacke: es eben auch " das man nur ungeeignete Reifen fürs Enduro fahren legal aufziehen kann .

    Daher also immer noch an 140 / 80 18 legal dran ..

    ACE_79

    ich habe diese verlässliche Info aus erster Hand.

    Wenn man sich analog dazu einmal den K 60 Scout ansieht staunt man nicht schlecht, denn Heidenau hat genau deswegen eine amtliche Freigabe dazu erreicht und als Download zur Verfügung gestellt .
    Prima denkt man , aber lustiger weise gilt die nur für Reifen die bis Ende 2019 gefertigt sind nur bis Ende 2024 . Dann wieder eintragungspflichtig .

    In deinem Fahrzeug Schein steht 150/ 70 "ob mit oder ohne R " 18 xxxx und eben kein B .1999255A-22E4-4E48-AEDC-84655D432B17.jpeg

    Ist also das nicht identisch ist es nicht gültig

    So kann jeder " Wachtmeister " dir einfach erkennbar einen Strick drehen.

    Auch in der COC steht da nix von

    Und liest mal etwas weiter sieht man auf einmal, das B und R Reifen nicht gemischt gefahren dürfen .

    Ich sag mal schöne Sch....

    Trotzdem immer noch nicht legal ...

    Die Hersteller Seite beschreibt den auch als nicht passend

    A967A987-E414-441F-881A-03CB0A451E85.jpeg

    Unter den Gesichtspunkten montiere ich den momentan eben auch nicht.

    Bin mal gespannt was Conti zu ihrem neuen Reifen antwortet .


    Da ja bereits alle Motorräder mittlerweile eine EU Zulassung haben, gibt es keine erkennbare Ausnahmeregelung für Östereich oder andere Länder .

    Im Gegenteil, denn Österreich erkennt ja nicht einmal eine Abe für Eu Teile , diese müssen dort explizit eingetragen werden.

    Kann man bei etlichen Teilen auch in Foren nachlesen welch umständliches Prozedere dort damit gemacht wird .

    keine Ahnung

    Schützt aber bekanntlich nicht bei Unwissenheit .


    Da ich immer gute Kontakte durch den Umgang mit Behörden hab hatte ich genau zu dem Thema hier etwas geschrieben .

    Schon sehr speziell , selbst mit Angeblicher Freigabe

    Offroad Reifen mit Speedindex R, M+S Kennzeichnung und hinten 150er Breite


    Mir ist das letztendlich egal solange man mich nicht deswegen vom Moped abschießt.

    Traurig ist aber das selbst die Händler so ahnungslos agieren ...
    Edit :

    Vielleicht sollte man einmal einen extra Thread mit
    " Eintragungsplichtigen Änderungen und deren Umbauten "

    für die 790 Adventure einstellen wo genau solche Besonderheiten reinkommen .

    Dann aber oben fest anpinnen mit der Möglichkeit ohne endlose Diskussionen dies zu bewerkstelligen .

    Quasi als Wiki für die 790 ADVENTURE