Beiträge von Juwie

    @ bettpanne,


    hab das Wochenende nach Bildern im Netz gesucht aber nicht mehr gefunden.
    Deshalb habe ich mal ein paar Bilder von meiner gemacht, wo bei der 990SM der Reed-Schalter theoretisch, laut KTM hin gehört.
    Natürlich kann man auch jede andere Position auswählen. Wichtig ist nur daß der Magnet an der Sitzbank nicht mehr als max 5mm zum Gegenstück (Reedschalter)
    hat wenn die Sitzbamk montiert ist.


    Hab den Schlter fürs Foto nur mal so hingelegt, die Torxschraube ist auch nicht original da

    Dateien

    • reed-1.jpg

      (144,98 kB, 239 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • reed-2.jpg

      (119,12 kB, 191 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • reed-3.jpg

      (108,65 kB, 182 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo,


    hab auch diese Alarmanlage verbaut. Wird hier in Deutschland als Legos 4 von M+S angeboten oder noch teurer bei KTM. Ich habe sie von Meta Systems als DEFCOMT gekauft (da soll die wohl her kommen) und günstiger, mit Pager, der aber hier in Deutschland nicht zugelassen ist weil er die doppelte Reichweite hat als erlaubt.
    Auf die Montageplatte habe ich ganz verzichtet und die Alarmanlage noch weiter hinten im Heck, vor dem Rücklicht, verstaut.
    So ist noch ein bischen mehr Platz unter der Sitzbank übrig für DB-Eater und Putzlappen :grins:
    Den Sitzbankstecker brauchste eigentlich auch nicht zu brücken, dann macht die Alarmanlage halt ein Piepser mehr beim Einschalten oder man installiert gleich dem mitgelieferten Reedkontakt und dann ist die Sitzbank auch noch gesichert.


    Just my 5 cent

    ....herzlichen Glückwunsch :applaus:


    Ich habe Anfang 2008 mir auch die 990SM gekauft, ohne Probefahrt oder sie jemals vorher gesehen zu haben weil sie ja erst auf den Markt kam.
    Bereuhen tue ich es bis heute nicht, macht tierisch Spaß und das Grinsen nimmt nicht ab.
    Die SD kam für mich nicht in Frage da sie doch recht zierlich ist und ich zu groß dafür bin.


    Viel Spaß mit dem neuen :Kürbis:

    jaja, die Teile bei ATC sind von Evotech aus Italien und verdammt teuer.


    Schau mal bei http://hfcarbon.de/ vorbei wie Bettpanne schon geschrieben hat. Von denen habe ich fast alle Teile an meiner 990SM und auch schon Teile für die 950SE anfertigen lassen.
    Qualität ist super und preisgünstig.
    Beim Horst gibt es auch einiges für den :Kürbis: https://ssl.webpack.de/shop.he…stoffe.de/de/Carbon-Parts auch super Teile aber etwas teurer weil hier mehr Carbon als GFK verbaut wird.


    Gruß
    Uwe

    Ich hätte noch einen Evolution Titan Akra Krümmer. 1 Jahr alt.
    Hat leider ne Delle am vorderen Krümmer, ist somit von mir strömungsoptimiert worden, die im montierten Zustand kaum auffällt.
    Wenn man so einen Unterfahrschutz / Spoiler hat sieht man nichts mehr davon.
    Sollte Interesse bestehen, gibts auch Bilder.
    Preis ? Neupreis ist ja bekannt 1288€ also etwas weniger kostet er dann schon :-) Was ist er euch wert? Verschenken gibts nicht, dann laß ich ihn lieber als Schmuckstück an der Decke hängen :-)

    @ Sensenmann
    Wavescheiben bringen an einer KTM die gleichen Vorteile wie an jedem anderen Motorrad :-)
    Bei Google, Wiki, Foren, Händler findet man genug Infos über Vor oder auch Nachteile solcher Scheiben.


    japsenschrecker
    ob voll ober halbwimmend besser ist, hab ich keine Ahnung. Leider gibts bei KTM PP nur die eine und deshalb interessierte mich das auch nicht. Hier habe ich aber was gefunden zu den Thema:


    Halbschwimmend gelagerte Scheiben bestehen aus zwei Teilen. Innen-/Trägerring und Aussen/-Brems-/Reibring. Die zwei Teile sind mit Floatern aus Aluminium oder Nieten aus Stahl verbunden. Eine Feder- bzw. eine Wellscheibe sorgt für eine Vorspannung, man spricht deswegen von der halbschwimmenden Lagerung. Im Sereienbau ist, um langfristigen Verschleiss zu vermeiden, diese Vorspannung sehr groß gewählt.
    Vollschwimmend gelagerte Scheiben verzichten auf diese Vorspannung, Nachteil ist laut hörbares Klappern und hoher Verschleiss am Innenring. Vorteil: Auch bei grösster Belastung kann sich die Scheibe ohne Widerstand in alle Richtungen ausdehnen ohne zu Klemmen.

    Hi,


    ich habe schon länger vorne die 320 Wavescheiben von Braking drauf. In orange leider nur direkt bei KTM zu bekommen.
    Natürlich mußte dann auch eine Braking hinten drauf. Da gibts leider nur die KT09RID, aber besser als die Runde.


    Gruß
    Juwie

    Dateien

    • wave.jpg

      (266,83 kB, 210 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Garda.jpg

      (456,97 kB, 199 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ergänzungen zur Liste der ich zustimme:


    ein KNZ der länger hält als ein Jahr.
    Wasserpumpenwelle / Wasserpumpe die dafür sorgt, daß das Wasser auch da bleibt wo es sein soll und nicht im Öltank,
    Dichte Amaturen (Blinker und Scheinwerfer wären auch nicht schlecht)
    und Ruckdämpfergummies die auch mehr als ein Jahr halten.


    Aber das liegt wohl an meinem Oldtimer und ist mit Verschleiß zu begründen :-)

    @-Freak


    bekommst ja einen neuen Kettengleitschutz von KTM (der ist so neu daß er schon bei der SE verbaut wurde) erst wenn die billigen verbauten Reginaketten schon den Rahmen angeschliffen haben.
    Dazu gibts hier auch schon ein Fred. Damit bekommste aber nicht das Schlagen der Kette zur Schwinge weg sondern nur ein Schutz daß sie nicht seitlich an den Rahmen kommt.

    Mein Neffe hat ne 690SMR und die klappert auch, hört sich für mich auch nicht gesund an aber der Freundliche meinte, das ist normal.
    Wenn was sein sollte, hast ja noch über ein Jahr Garantie und in der Zeit fällt ja noch die eine oder andere Inspektion an und man findet was.


    Aber warum sollte KTM für Inspektionskosten aufkommen ??? Die Frage verstehe ich nicht.

    Hallo Leute :kapituliere:


    Merbert2005 hat eine eindeutige Frage hier gestell und sogar ein Link dazu.


    An ferrarifan123 und Maxx :lautlach:
    Für unqualifizierte Bemerkungen und Kommentare ist hier nicht der richtige Platz, wenn man nicht einmal rechts und links unterscheiden kann, und keine Ahnung von Motorrädern hat.


    Alle Anderen werden bestimmt wissen, auf welcher Seite bei den meisten Motorrädern die Kupplung bzw Zündung sitzt.


    Und wer der deutschen Sprache nicht mächtig ist, sollte es lieber sein lassen.


    LG

    @ferrarifan123
    Das Bild ist von der Auflösung wirklich bescheiden.


    Du bist dir schon sicher was der Kupplungsdeckel ist ???
    Anscheinend schaust du auf die SM und nicht auf die Duke.


    Kann ich aber auch verstehen :grins: die SM ist wirklich schöner, besonders die Auspuffanlage :sabber:

    Der in der Bucht ist aber ein anderer als von Sigutech.
    Hat den Vorteil daß er nicht so weit nach außen kommt und man keine Probleme mit dem Schalthebel bekommt :winke:

    ]naja von wegen drei....
    Die bolt on bekommste aber nicht mit EC Zertifikat für die 990SM somit bleiben für mich nur 2 übrig.
    Und das Y-Rohr liegt ja nicht als goodie so dabei, das bezahlste ja auch teuer.


    Deshalb habe ich mich gleich für die komplette Anlage entschieden um nicht 2 Y-Rohre kaufen zu müssen.


    By the way, glaube ich auch (bin zu faul es mal nach zu messen) ist die Evolution Krümmeranlage konisch aufgebaut und der Rohdurchmesser am Y-Rohr ist erheblich größer als bei der geschraubten Version. D. h. beste Kombination wäre das slip on Y-Rohr mit passenden dicken Remus Krümmern, wenn nicht Akra.


    Egal wie man es macht, kostet schon ne Stange Geld. Letztes Jahr dachte ich noch jetzt haste fast alles was man so machen kann, doch ständig kommen neue Sachen hinzu.


    Hier noch ein Bildchen, damit der Beitrag etwas bunter wird :grins:


    y.jpg