Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 21

Vorname: walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 Adventure

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 20. März 2018, 11:24

2.Drosselklappe

Es gibt ja (zumindest aus meiner Sicht) zwei "saubere" Varianten, ... die eine wäre per TuneECU die Drosselklappen einfach grundsätzlich auf 100% zu stellen und die Drosselklappen drin zu lassen. Wer "Bedenken" hat, könnte die 100%ige Öffnung der Drosselklappen auch nur deutlich früher ansetzen ... was sich in der Tabelle ja wunderbar selbst gestalten lässt. Die radikale Version ist das vollständige Entfernen der 2.Drosselklappen inkl. Stellmechanismus. In diesem Fall "muss" per TuneECU die Regelung der 2. Drosselklappe in der ECU "deaktiviert" werden ... also das Häkchen rausnehmen, sonst gibt es wegen fehlender Rückmeldung eine FI-Fehlermeldung von der ECU! :ja:

Das Map in diesem Bereich ist über die "L-Tabellen" geregelt ... über den Unterdruck im Saugrohr. Die ECU regelt nach dem Unterdruck, und ... sobald er sich verändert, passt diese automatisch die Einspritzmenge an. Somit haben die 2. Drosselklappen keinen Einfluss auf die "Gemischzusammensetzung". :nein: Diese beeinflussen letztlich nur die "Mengensteuerung" des Frischgases also den Befüllungsgrad des Zylinders (was sonst eigentlich die primären Drosselklappen ... gesteuert über den Gasgriff) tun.
Es gibt ja (zumindest aus meiner Sicht) zwei "saubere" Varianten, ... die eine wäre per TuneECU die Drosselklappen einfach grundsätzlich auf 100% zu stellen und die Drosselklappen drin zu lassen. Wer "Bedenken" hat, könnte die 100%ige Öffnung der Drosselklappen auch nur deutlich früher ansetzen ... was sich in der Tabelle ja wunderbar selbst gestalten lässt. Die radikale Version ist das vollständige Entfernen der 2.Drosselklappen inkl. Stellmechanismus. In diesem Fall "muss" per TuneECU die Regelung der 2. Drosselklappe in der ECU "deaktiviert" werden ... also das Häkchen rausnehmen, sonst gibt es wegen fehlender Rückmeldung eine FI-Fehlermeldung von der ECU! :ja:

Das Map in diesem Bereich ist über die "L-Tabellen" geregelt ... über den Unterdruck im Saugrohr. Die ECU regelt nach dem Unterdruck, und ... sobald er sich verändert, passt diese automatisch die Einspritzmenge an. Somit haben die 2. Drosselklappen keinen Einfluss auf die "Gemischzusammensetzung". :nein: Diese beeinflussen letztlich nur die "Mengensteuerung" des Frischgases also den Befüllungsgrad des Zylinders (was sonst eigentlich die primären Drosselklappen ... gesteuert über den Gasgriff) tun.
Hallo
Hab da eine blöde frage zur drosselklappe ;) wenn man den stellmotor ausbaut sammt dem gestänge inkl.tps das häckchen im tuneecu rausmacht, einfach den stecker blind drinnen lassen vom stellmotor also nur im tuneecu ausschalten mit dem häckchen oder gibts da auch einen eliminator wie bei der lambdasonde? und den 2. tps auch einfach abhängen oder drinnen lassen angesteckt???
lg walter

22

Dienstag, 20. März 2018, 19:07

Alles raus, Stecker so lassen, TuneECU 2. Drosselklappe abwählen. Blindstecker gibt es nicht und sind auch nicht nötig. Bei der lambda brauchst Du auch keine Blindstecker, wenn Du sie im TuneECU abwählst.

Beiträge: 4

Vorname: Dirk

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 20. März 2018, 20:20

Gilt das nur für die rc8r oder auch für die normale rc8?

Beiträge: 14

Vorname: Ronny

Wohnort: (.de) BAR

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. März 2018, 05:26

Gilt auch für die normale RC8, gestern gerade gemacht und läuft!

Beiträge: 21

Vorname: walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 Adventure

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. März 2018, 06:40

Keine Fehler???

Hallo
du hast auch alles rausgemacht mit servomotor und tps? stecker einfach offen lassen? hast keine fehler auf der ecu nach dem ausschalten im tuneecu? lg walter

26

Mittwoch, 21. März 2018, 16:44

Um den Fehler zu unterdrücken ist der Haken im TuneECU ja da... Für die ECU existiert das Bauteil dann nicht mehr. Keine Fehler möglich, keine Sapnnungsversorgnung mehr. Ein Blindstecker würde von der ECU entsprechend gar nicht wahrgenommen werden, da keine Sapnnung anliegt. Gilt auch für die Lambda.

Was Du mit dem TPS willst weiß ich allerdings nicht. TPS der zweiten Drosselklappe ist mit im Stellmotor verbaut. Du kannst TPS nicht einzeln abstecken/abbbauen. TPS der primären Drrosselklappe muss natürlich verbaut bleiben... aber das ist hoffentlich klar.

Beiträge: 21

Vorname: walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 Adventure

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. März 2018, 18:36

;)

Hatte ja ein wenig bammel weil wenn ich da alles rausbaue mir die ganze zeit fehler meldet und soweiter ;)
danke für die hilfreichen tipps ;)
sg walter

28

Freitag, 23. März 2018, 13:47

Habe gerade festgestllt, dass die verlinkte Schritt für Schritt Anleitung aud Post #1 nicht mehr existiert... das erklärt Deine Fragen. Hm... echt scahde.

Beiträge: 21

Vorname: walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 Adventure

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 23. März 2018, 18:54

Funzt

Danke nochmal ;)
hat alles funktioniert und alles ausgebaut löcher verschlossen und im tuneecu deaktiviert und zeigt keinerlei fehler an ;)
alles piletti