Du bist nicht angemeldet.


 


21

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:15

hm, funktioniert bei mir nur bedingt. Den Seegering hab ich auch gefunden gestern, Taschenlampe sei dank. Allerdings hab ich jetzt das Problem, das selbst wenn der Stift ganz reingedreht ist, beim Zusammenbau die Pumpe bereits unter Druck ist in der Leerstellung.... das darf natürlich nicht sein, aber ich habe keine Ahnung wie ich das anders machen könnte, und Stift noch weiter rein drehen geht leider nicht.

Ich denke ich muss den Steg auf dem zweiten Bild irgendwie verwenden, um die Punpe weiter nach oben zu verlegen... aber ich habe die meisten Kombinationen durchprobiert, das fluchtet nie.

Ist übrigens eine MR Anlage, nicht China ;)
»Calvin« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 65

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 24. Juli 2017, 21:41

...auf Deinem Bild ist der Behälterschlauch ab, da hat die Pumpe bereits Luft gezogen.
m.E. klemmt eher der Kolben oder Du spürst die Feder, die den Kolben zurückschiebt.
Kräftig mit den Fingern auf den Kolben gedrückt? Was sagt denn die Anbauanleitung?
Das pleuelförmige Teil ist die Halterung für den Bremsflüssigkeitsbehälter.


Grüße Bernd
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

23

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:12

Anleitung wurde mir fürs falsche MOdell zugesendet, habs aber jetzt montiert bekommen, muss nur noch entlüften bzw generell bei der Gelegenheit Bremsflüssigkeit wechseln.

Das Einzige was noch aussteht, ist den Ausgleichsbehälter versetzen.... der kommt irgendwo unter den Sitz(?) zumindest im verbauten Zustand auf dem Bild der Website ist das so

https://www.unitedmotoparts.de/images/pr…RC-8-R_5180.jpg

Beiträge: 65

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 27. Juli 2017, 13:34

Bei mir ist der Behälter mit dem pleuelförmigen Teil im Rahmendreieck befestigt, bis dahin reicht auch der Originalschauch.
Längere Schraube in das Gewinde am Rahmen. "Pleuel" von hinten dagegen mit Sicherungsmutter Anschrauben, Stellung etwa parallel zum hinteren Rohr, siehst scho wie lang der Schlauch halt reicht.
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

25

Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:14

Anleitung wurde mir fürs falsche MOdell zugesendet, habs aber jetzt montiert bekommen, muss nur noch entlüften bzw generell bei der Gelegenheit Bremsflüssigkeit wechseln.

Das Einzige was noch aussteht, ist den Ausgleichsbehälter versetzen.... der kommt irgendwo unter den Sitz(?) zumindest im verbauten Zustand auf dem Bild der Website ist das so

https://www.unitedmotoparts.de/images/pr…RC-8-R_5180.jpg



Wenn Du nur auf der Rennstrecke unterwegs bist, kannst Du Dir auch sowas hinbauen: https://www.motomillion.com/products/hrc…ant=17163986115

Beiträge: 412

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 15. Januar 2018, 15:48

Der Vollständigkeit halber gibt es auch diese edle Fussrastenanlage (konnte sie selber aber noch nicht testen):

SES Race Products
http://www.sesraceproducts.com/premium-r…sx051-243-p.asp

Kann jemand eigentlich was zu der von MG Biketec sagen?
READY 2 RACE :wheelie: