Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 784

Vorname: Michi

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 7. September 2017, 12:18

Material Stummel Aluminium (glaube 6060) gezogen Rohr 22x3mm (heißt Außendurchmesser 22,00mm / Innen 16,0..irgendwas)
Können Problemlos selbst gefertigt werden. Besser als teuer nachkaufen.
Rohmaterial + eloxieren für 3 Rohrpaare haben mich damals um die 30€ gekostet

Zum Thema Halter s. Bilder

Gruß
Michi
»Arrows« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0079.JPG (199,82 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:36)
  • DSC_0080.JPG (212,08 kB - 89 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:37)
  • DSC_0081.JPG (217,26 kB - 95 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:37)

22

Freitag, 8. September 2017, 16:51

haste selber gefertig michi oder? bist ja glaub au industrieler?

Beiträge: 784

Vorname: Michi

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 8. September 2017, 22:36

Selbst gefertigt? Den Halter? Ja ich hab ursprünglich Schlosser gelernt aber dazu bedarf es nicht viel :rolleyes:
Gibts auch zu kaufen von Brembo. Deutlich schöner, selbe Funktion und erheblich teurer wie selbst gemacht.

Gruß
Michi

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 15. September 2017, 07:23

@Michi Vielen Dank für´s nachschauen der Maße :Daumen hoch:

Du hast den tieferen Lenker von LSL und den Domino Gasgriff und mußtest auch den Gasgriff mit den Zügen zwischen die Bremspumpe setzten. Hast du den vollen Lenkeinschlag ohne das die Züge extrem gespannt werden??? Bei meinem tiefen Lenker ging das nicht wirklich, habe es mit Lenkanschlägen etwas mildern können und schließlich den Lenker nur auf der Strecke verwendet.

Der LSL Halter paßt doch nicht,er ist zu weit von der Handpumpe entfernt, so daß ich längere Gummischläuche brauchen würde. Selbst gefertigte Halter sind mir dann doch lieber als die teure Brembovariante.

Gruß
Markus

Beiträge: 327

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 15. September 2017, 10:10

Hi Michi, aber natürlich auch an alle Anderen hier,
will jetzt nicht das Thema sprengen, aber die Frage passt schon zum Thema Stummellenker.

Sehe auf deinen Bildern, dass du beide Lenker sehr weit auseinander hast, kannst da bitte mal das Abstandsmaß vom Ende Lenkergewicht zum Ende Lenkergewicht durchgeben?
Ich habe vor kurzem auch meine Originalen Stummel weiter auseinander gestellt und musste feststellen dass sich die Kante besser, noch viiiiel besser händeln läßt.
Denke das liegt zum Einen am längeren Hebel und dem Mehr Gewicht auf der Gabel :denk: jedenfalls komm ich damit besser zurecht.
Na ja und dann noch der automatisch etwas tiefere Oberkörper, der wirkt sich bei 182 auch nicht nachteilig auf den Geraden aus ...

Fahre jetzt ebenfalls die LSL offset high und will nur mal so vergleichen, nicht damit ich zuviel des Guten außeinander stelle oder die Stummel gar zu tief geraten ...


Grüße Pete

26

Sonntag, 17. September 2017, 21:51

Hallo Leute,

Frage: was sind denn die höchsten Stummel, die ich ohne an der Verkleidung zu schnippeln verbauen kann?
Gilles Tooling oder LSL Tour-Match? Oder gibts noch andere Empfehlungen?

27

Montag, 18. September 2017, 14:48

Hallo Leute,

Frage: was sind denn die höchsten Stummel, die ich ohne an der Verkleidung zu schnippeln verbauen kann?
Gilles Tooling oder LSL Tour-Match? Oder gibts noch andere Empfehlungen?
kauf doch einfach die lsl offset high, die passen ohne schnippeln. denk aber an die ausgleichsbehälter

28

Montag, 18. September 2017, 15:56

Um wie viel sind die Offset High höher als die Serienstummel?

29

Montag, 18. September 2017, 19:04

das weiss ich nicht, habs nicht gemessen, aber ist annähernd gleich

30

Montag, 18. September 2017, 21:40

Du bist aber schon lustig. Meine Ausgangsfrage war, was sind die höchstmöglichen Stummel. Und du schlägst mir welche vor, die annähernd gleich hoch sind. Ähm..... :sehe sterne:

Beiträge: 301

Vorname: Franz

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 19. September 2017, 11:56

Höher als Serienlenker Stellung oben ist ohne Verleidungsänderung doch eh nicht möglich (zwickt sich doch eh schon die Finger) :kapituliere:

Außer Komplettumbau Superbikelenker :winke:
KTM RC8, Suzuki XF 650 (Rollerersatz), Porsche Boxster, Astra K Sportstourer

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. September 2017, 07:04

Die Verstellmöglichkeiten der Lenkerstummel sind bei der RC 8 leider etwas eingeschränkt. :Daumen runter:

Bei ganz nach oben an die Gabelbrücke geschobenen Schellen liegen die Lenkrohre fast mit ihrem gesamten Durchmesser über der Gabelbrücke. Höher mit einem anderen Lenker würde nur gehen, wenn zumindest der Bremsflüssigkeitsbehälter versetzt wird, ( längerer Schlauch, anderer Halter ) denn der berührt sonst den Verkleidungshalter. Nach unten ist es ähnlich, Lenkrohr auf Höhe der Gabelbrücke, tiefer geht nicht, sonst hängen die Hebel und das Gasgriffgehäuse an der Verkleidung.

Gruß
Markus

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. September 2017, 13:58

Zur Frage welche Hersteller höhere oder verstellbare Lenker anbietet fiel mir noch die Firma BKG ein.
Stefan ( Glaubnix ) hat glaube ich welche montiert.

Gruß
Markus

Beiträge: 327

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 25. September 2017, 19:38

Sehe auf deinen Bildern, dass du beide Lenker sehr weit auseinander hast, kannst da bitte mal das Abstandsmaß vom Ende Lenkergewicht zum Ende Lenkergewicht durchgeben?
Hey RC8 Fahrer :winke: hat den keiner Lust mir das gefahrene Abstandsmaß der Lenker und die Höhe der Lenkerenden vom Boden weg (wenn das Bike gerade steht) zu nennen :kapituliere:
Will ja nur mal einen Vergleich haben ...

Gruß Pete

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. September 2017, 09:00

Ich schau mal wie das bei mir jetzt aussieht, dauert aber etwas... :ja:

Beiträge: 327

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. September 2017, 09:49

:Daumen hoch: danke

vielleicht ist Michi auch bald wieder "on Air" dann könnte er ja auch nochmal berichten/messen

37

Samstag, 30. September 2017, 20:20

Moin Pete,
ich hab den Speedmatch von LSL montiert und mal gemessen. Breite von Lenkerende zu Lenkerende (ohne Gewichte) 71,5cm, Höhe 87,5cm. Der ist weniger nach unten gekröpft als der Originale.

Viele Grüße Mark

Beiträge: 327

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10:35

Ok danke, jetzt hab ich wenigstens mal einen Vergleich

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:04

Sorry daß es so lange gedauert hat... :winke:

Höhe der Lenkerenden vom Boden: ca. 88 cm, der Boden ist allerdings nicht wirklich eben... :zwinker:
Abstand der Lenkerenden: 71 cm
Winkel der Lenkrohre zur Schelle ( Kröpfung): 7 Grad, wie original, siehe Foto

Beim Einstellen der Spreizung habe ich eine 5er Schraube von unten in den Lenker geschraubt um die Originalposition auch wirklich zu treffen, dann den Lenker oben auf die überstehenden Gabelstopfen gesetzt. So kann man einigermaßen gleichmäßig die Lenkerstummel nach außen drehen
»Kürbiskern« hat folgende Dateien angehängt:
  • Lenker-hoch-1.jpg (160,2 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:33)
  • Lenker-hoch-5.jpg (194,65 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. August 2018, 19:52)
  • Lenker-hoch-6.jpg (246,94 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. August 2018, 19:52)
  • Lenker-hoch-7.jpg (226,35 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. August 2018, 19:53)

Ähnliche Themen