Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Donturbolento« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Vorname: Alexx

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:27

RC8R und DUNLOP SPORTSMART ???

Servus,
wie jedes Frühjahr braucht es neue Socken fürs Möpi. Hat jemand schon mal den DUNLOP SPORTSMART auf einer RC8R ausprobiert?
Zumindest Neufahrzeuge müßten doch damit ausgeliefert worden sein, zumindest wirbt KTM damit im Original Prospekt. Die RC8R
soll quasi darauf abgestimmt worden sein.
Und gibt es schon jemanden der schon den 60er Querschnitt gefahren hat bzw Umschlüsseln der Papiere?
V2 Vorfreude :peace:

Beiträge: 1 041

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Februar 2018, 11:14

Mir ging die RC8 damals als Führerscheinneuling und Fahranfänger mit dem Sportsmart zu widerspenstig in die Kurven. Fand da den Conti Sportattack 2 etwas gefälliger, da dieser eher dazu tendierte in die Kurven hineinzufallen, aber das ist Geschmackssache.
Laufleistung war bei der damaligen Fahrweise aber Top, ca. 10.000 km vorne, hinten die Hälfte.

Gerade gefunden: Dunlop Sportmax Sportsmart

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freggle« (14. Februar 2018, 11:21)


Beiträge: 14 605

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:22

Sportsmart und Sportsmart 2 sind keine aktuelle Generation und nicht zu vergleichen mit den guten SportSmart 2 Max, welche 2017 rausgekommen sind.
Für Straße ist der neue DSS2max super – egal ob 690er oder 1290er. :zwinker:
index.php?page=Attachment&attachmentID=190055

Auf Rennstrecke nimmt man was anderes.


P.S. Hier mal mein Testbericht im Vergleich zu anderen.
Dunlop SportSmart²MAX [DSS2Max]

Ähnliche Themen