Du bist nicht angemeldet.


 


  • »olli4321« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Vorname: OLLI

Wohnort: (.de) SO

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. August 2014, 18:18

Rückruf Conti Vorderreifen 120/70-17

An Vorderradreifen der Dimensionen 120/70 R17 und 120/70 ZR17 kann sich der Gürtel von der Lauffläche trennen, was Druckverlust des Reifens und Kontrollverlust über das Motorrad mit sich bringt. Continental ruft deshalb weltweit rund 170.000 Reifen des Produktionszeitraums 2007 bis 2014 zurück. Über die Internetseite :link: http://www.conti-moto.com/austausch lassen sich betroffene Reifen identifizieren.

Es handelt sich um Reifen, die sowohl als Erstausrüstung als auch in den Ersatzteilmarkt geliefert wurden. Der Reifenhersteller wörtlich: "Continental hat am 8. August 2014 die zuständigen nationalen Behörden informiert. Um das Austauschprogramm zu organisieren, hat Continental bereits Kontakt mit den Geschäftskunden in den jeweiligen Vertriebskanälen aufgenommen."

Zur Vorabinformation die sieben betroffenen Reifen und deren Produktionszeiträume:
- Conti Sport Attack, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 1008 bis 2614
- Conti Sport Attack 2, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 4811 bis 2614
- Conti Attack SM, 120/70 R17 M/C 58H TL, DOT 1011 bis 2614
- Conti Race Attack Comp. Soft, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 1907 bis 2614
- Conti Race Attack Comp. Medium, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 2307 bis 2614
- Conti Race Attack Comp. Endurance, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 2011 bis 2614
- Conti Road Attack 2 GT W, 120/70 ZR17 M/C 58W TL, DOT 2513 bis 2614
Gruß
der OLLI

P.S.: Immer erst anhalten bevor ihr absteigt :sehe sterne:

2

Montag, 11. August 2014, 20:58

Habe noch 2 Stück CSA2 Vorderreifen hier ....

Mal gespannt wie der Austausch abläuft bzw. was man als Ersatz bekommt.
Rechnungen sind nämlich nicht mehr vorhanden ....

Habe mal Conti angeschrieben.
:Kürbis: KTM 1190 RC8 - Black Edition - Bj.09 :Kürbis:

Beiträge: 784

Vorname: Michi

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. August 2014, 11:27

Ersatz gibts nur von dem Händler, von dem du sie hast und auch nur mit Rechnung.

Gruß
Michi

4

Donnerstag, 14. August 2014, 12:04

Eine Rechnung ist bereits aufgetaucht, sollte aber bei guter Buchhaltung und freundlichem Händler auch kein Problem darstellen.

Von Conti kam keine Antwort, dafür aber eine von meinem Händler.

Soll ein Antragsformular kommen.
Dann kann man neue Reifen in Vorkasse kaufen und die "Betroffenen" zum Händlern schicken.

Conti erstattet dann den Kaufpreis (im Notfall wie Urlaub etc. sogar den Preis eines anderen Reifens solange die verbesserte Version nicht verfügbar ist) und eine Pauschale für den Reifenwechsel.
Es soll unabhängig vom Restprofil der komplette Preis erstattet werden.

Außer, dass das mit der Vorkasse etwas ungeschickt gelöst ist, aber ein sehr faires Verhalten.

Aufgrund der kaum vorhandenen Problem auch kein Grund zur Panik.
:Kürbis: KTM 1190 RC8 - Black Edition - Bj.09 :Kürbis:

5

Donnerstag, 14. August 2014, 15:15

hab heute 2 vorderreifen, hatten beide über 5000km drauf, zu meinem händler gebracht.
hatte weder eine rechnung und nur einen davon bei ihm gekauft.
konnte mir aussuchen was ich als neue will.
einer wurde an ort und stelle ummontiert und den 2. nahm ich gleich mit.
mein händler füllte noch ein formular aus und ich war schon wieder weg.
alles ganz problemlos.

Mad

6

Sonntag, 31. August 2014, 12:17

Bezüglich der Conti Rückrufaktion bitte nur noch unter folgenden Thread weiterschreiben!

Rückrufaktion CONTI Motorradreifen


Folgendes Foto habe ich aus Totto's Beitrag rauskopiert!