Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Mai 2010, 20:16

Wie bekomme ich den linken Spiegel herunter ????

Liebe :Kürbis: - Freunde !

Mir ist heute leider meine RC8R umgefallen, dabei ist die linke Spiegelhalterung gleich neben der Befestigung am Motorrad, dort wo man den Spiegel verstellen kann, abgebrochen. :kacke: Momentan hängt er nur mehr am Kabel. Den restlichen ganz kurzen Plastikteil habe ich abgeschraubt.

Jetzt meine frage an Euch:

Wie bekomme ich das Kabel heraus, angeblich ist das ja für Ringfahrten gleich abmontiert ?

Gibt es den Spiegel nur im Ganzen zu kaufen, oder auch in einzelnen Teilen ?

Kann man das kleben, oder ist das zu gefährlich ?

Was kostet das Ganze, ich meine nur die Plastikteile ?

Bitte um Antworten :kapituliere: .

Gruß, BikeMike1
660 SMC, SD, SDR, RC8R, 990 SMR - derzeit HD Electra Glide

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BikeMike1« (28. Mai 2010, 20:55)


2

Freitag, 28. Mai 2010, 20:18

Ich habe Dein Thema mal in den RC8-Bereich geschoben.

Beiträge: 302

Vorname: Franz

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2010, 21:04

An der Innenseite ist die schwarze Innenverkleidung mit 3 Kreuzschrauben befestigt,
abgebaut werden müssen die obere äußere (am Holm) und die innere untere,
dann kann außen das farbige Frontteill angehoben werden und der Blinkerstecker abgeklemmt werden.
Zum Ersatzteil wirst dir nen komplett neuen kaufen müssen (mein Beileid),
aber vielleicht hast ja jetzt die Chance dir folgenden zuzulegen:
http://www.*******.de/KTM/1190-RC8-RC8R/…485fd791ee25a08
wenns noch probleme gibt mail mich an dann mach ich morgen mal Fotos
KTM RC8, Suzuki XF 650 (Rollerersatz), Porsche Boxster, Astra K Sportstourer

Beiträge: 2 438

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) PAN

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. Mai 2010, 21:26

Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist nur der Spiegel betroffen? Du musst das obere seitliche Verkleidungsteil abbauen ... geht recht einfach und die "silbernen" Schrauben sind von der Verkleidungsinnenseite gut zugänglich. Bei der Werksmontage werden die Stecker zum Abklemmen der Spiegel von außen leider etwas unzugänglich angebracht. Du kannst die Stecker nicht einfach herausziehen. Wer die Spiegel öfter abbauen will, wird wohl das Kabel bzw. den Stecker anders verlegen.

Anbei ein Foto welches zeigt, wo sich der Stecker befindet!

Wo genau ist dein Spiegel abgebrochen und welches Teil genau (Foto?)? Warum machst du keine Zubehörspiegel dran ... sind doch deutlich kleiner und schöner!? :ja:
»GLAUBNIX« hat folgende Datei angehängt:
  • Spiegelstecker.jpg (488,54 kB - 165 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2018, 15:01)
@ RC8-Medicus

5

Freitag, 28. Mai 2010, 21:34

Servus Franz, servus Stefan!

Danke für eure Tipps, ich gehe gleich in die Garage und arbeite weiter. Fotos hätte ich eingestellt, aber meine Speicherkarte hat etwas. Es hat nicht funktioniert.

Die originalen Spiegel mit Blinker gefallen mir.

@Stefan: Als ich den Link von Franz gesehen habe, habe ich gleich an dich (das MIPATI) Moped gedacht und sofort drauf kam dein Mail.

Gruß, Michael
660 SMC, SD, SDR, RC8R, 990 SMR - derzeit HD Electra Glide

6

Freitag, 28. Mai 2010, 22:22

D A N K E, nach der bestens beschriebenen Vorgangsweise zur Demontage des Spiegels, ist es mir dann gleich auf Anhieb gelungen.

Gruß, BikeMike1
660 SMC, SD, SDR, RC8R, 990 SMR - derzeit HD Electra Glide

Ähnliche Themen