Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »iceman2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. September 2010, 09:01

Rc8 oder Ducati ?

Hallo

ich bin hier ganz neu und wollte direk mal eine frage stellen.Da ich schon seit längerem am sparen bin und bald mein Ziel vor Augen habe steht ich jetzt vor einer Frage.Ich wollte mir eigentlich immer schon eine Ducati wie zb die 996 oder 998 kaufen,aber habe jetzt am Hockenheimring ie Rc8 gesehen die mir sehr gut gefällt,wozu könnt ihr denn raten?

Bei der Duacti ist es halt nicht nur das fahren es kommen auch noch einige Kosten auf ein zu wie zb Inspektion-bei Ducati sehr teuer.aber nicht nur das ist sehr teuer bei Ducati und da ich jetzt auch gehört habe das die Ducs doch sehr schnell anfällig sind überlegt man es sich doch 3 mal

danke für eure hilfe

gruss

thorsten

Beiträge: 213

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. September 2010, 09:12

Prinzipiell würde ich beide erstmal Probe fahren. Vielleicht ist danach Deine Entscheidung schon gefallen weil Dir evtl. eine der beiden üüüüberhaupt nicht zusagt :zwinker:

3

Dienstag, 21. September 2010, 09:53

Erst mal :willkommen: hier im Forum :winke:

Wie dawa schon sagte, erst mal beide Maschinen Probefahren.

Zu den Inspektionskosten.
Die sind bei KTM auch nicht ohne, wobei es da auch regional große Preisunterschiede gibt.
Du kannst ja mal nach Inspektionskosten suchen (auch im 990iger SM / SD Bereich)

4

Dienstag, 21. September 2010, 10:09

Also bei den Inspektionskosten kann ich Mic nur recht geben.

Grade die 4 Ventil Motoren bei Ducati sind in der Inspektion schon sehr teuer.
Aber da sind die KTM Motoren dicht dahinter.

Durch die längeren Wartungsintervalle bei Ducati kommt unterm Strich wohl das gleiche raus.

Wenn du natürlich eine 996 oder 998 willst sind diese schon etwas anfälliger wie moderne Ducati Motoren.
Aber auch bei KTM soll es ja schon den ein oder anderen RC8 Motor mit Schaden gegeben haben. ;-)

Ansonsten, fahr beide und lass den Bau bzw. die Geldbörse entscheiden.
Eine 2008er RC8 bekommt man ja inzwischen recht günstig.
Think red... say bopbopbopbobpobp... ;)

Beiträge: 1 314

Vorname: Klaus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. September 2010, 10:18

Aber auch bei KTM soll es ja schon den ein oder anderen RC8 Motor mit Schaden gegeben haben. ;-)

Der is gut !!!! :lautlach: :lautlach: :lautlach: :lautlach: :lautlach: :lautlach:
Suche Suzuki RV 90 oder MOTO Zodiaco 250 / 223-2 Tuareg

6

Dienstag, 21. September 2010, 11:03

Hui, eine 996 oder eine RC8. Das ist ja wie Tag und Nacht. Die 999s durfte ich damals nicht fahren, weil ich grade 3 Monate den Führerschein hatte. Ist dann leider einem Unfall zum Opfer gefallen, so dass ich nie wieder die Gelegenheit hatte. Die 996 (die "normale") bin ich schon gefahren. Ich sag mal... ich hab mich danach für die VTR entschieden (vor allem wegen der Unterhaltungskosten, ich war noch Student). So richtig Power hat die nicht, klingt dafür mit Termis abartig geil! Besser als die RC8, VTR und viele andere 2 Zyl. Die Sitzposition ist ducatitypisch... eigentlich ein schönes Landstraßenbike.
Aber vom Fahrverhalten stinkt sie gegen die RC8 schon mächtig ab. RC8 hat mehr Power, viel besseres Fahrwerk, bessere Sitzposition, bessere Einstellmöglichkeiten, bessere Bremsenm handlicher....

Das kann einem für ein schönes Landstraßenbike alles egal sein. Spaß kann man trotzdem mit beiden Bikes haben. Mach Probefahrten mit beiden Bikes.

Darf ich fragen, ob Du schon Motorrad fährst? Viele unterschätzen da doch die Kosten.

Reifen: 280€ je Satz, halten je nach Fahrweise 3000-8000km
Versicherung: HP um die 220, Kasko... frag nicht bei der RC8.
Steuern: Für 8 Monate... ich glaube 65€
Schutzkleidung: 2000€ kann man schon rechnen, und die verbraucht sich auch
Service, Benzin ....
Und wenn man erstmal fährt, dann will man noch neue Tuningteile fürs Bike. Ich möcht nur sagen, dass es nicht reicht nur das Geld fürs Bike zu haben.

Beiträge: 35

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 21. September 2010, 12:35

interessante Frage in einem KTM Forum

Hallo Iceman, du stellst interessante Fragen , denn ich denke die meisten in diesem Forum werden dir zur RC8 raten, da alle ja etwas "KTM-beeinflusst" sind.

(in einem Ducati Forum würden dir wahrscheinlich mehr zur Ducati raten).

Aber egal, ich bin mit beiden gefahren und kann dir nur meine subjektiven Eindrücke wiedergeben:

1) Motor: Bei RC 8 um Welten druckvoller und spaßiger, egal in welchem Geschwindigkeitsbereich. Servicemäßig kommt insgesamt Ducati sicher teurer, wenn du über einen Zeitraum von 40-50TKM rechnest, da du bei Ducati in diesem Zeitraum mind. 2 mal die Zahnriemen f. die Desmodromik erneuern musst (Kosten jedesmal mind. 700,--)

2) Fahrwerk: Da liegen Galaxien dazwischen, die Ducati ist eigentlich nur hart und bockig wie ein Ziege. Durch die Einstellbarkeit bei RC8 kannst Du eine wirklich optimale Lösung für fast jedes "Fahrerkampfgewicht" finden. Die RC8 liegt wie ein Schiff im Sturm.

3) Optik: Sehr subjektiv :verliebt: : RC8 Design gefällt oder eben nicht, 996 Design gefällt eigentlich fast jedem ...

4) Alltag: Ich bin 1,83 groß und sitze (saß) auf der 996 wie "draufgepatzt" , es war irgendwie keine optimale Sitzposition zu finden...
RC8 ist mit 1,83 überhaupt kein Problem, ich würde sogar sagen ein Kniewinkel fast wie bei einem Tourenfahrzeug... auch hier wieder: alles top einstellbar bei der RC 8

Im großen und ganzen würd ich sagen, probier beide aus.... Unumstritten ist aber es sind einfach ein gutes Jahrzehnt Entwicklungszeit zwischen diesen beiden Bikes, also dementsprechend kann man der 996 nichts vorwerfen, da zu der Zeit einige Themen (z.Bsp. Ergonomie...) völlig uninteressant waren.

Grüße und viel Spaß beim Testen

8

Dienstag, 21. September 2010, 13:06

ich würde die gleiche frage nochmals in einem ducati froum stellen :rolleyes:

9

Dienstag, 21. September 2010, 13:35

Hallo Iceman,
also für mich wäre das klar, ich würde mir gleich wieder die KTM nehmen (Hab ja auch einen tollen KTM Lederkombi :achtung ironie: ). :lol:

PS: Wie bereits mehrmals von meinen Vorrednern angeführt, kannst du das tatsächlich nur für dich alleine entscheiden. Probefahrt, Optik, %-e bei der Preisverhandlung, usw.

KTM - Händler sagt KTM :Daumen hoch:
DUCATI - Händler sagt DUC :Daumen hoch:

Gruß, BikeMike1
660 SMC, SD, SDR, RC8R, 990 SMR - derzeit HD Electra Glide

  • »iceman2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 21. September 2010, 14:21

also ja ich bin bis mitte diesem jahr eine r6 gefahren über mehrere jahre.also ich kenn schon die kosten die auf mich zukommen wie zb reifen etc.ok ne neue lederkombi wollte ich dann schon haben.aber ihr habt recht,erst probefahren dann mal sehen.

dann erst einmal ein riesen dankeschön für eure hilfe!!!

gruss

thorsten

11

Dienstag, 21. September 2010, 14:26

:willkommen: und Gruß aus Franken

Die kosten sind bei beiden Bikes denk ich egal weil ein Niveu erreicht wird das nicht wirklich Wirtschaftlich ist, hier geht es um Emotionen.
Wenn du ein Wirtschaftliches Moped willst, kauf die ne Honda CX (Güllepumpe) oder der ne GS500 da ist Preis-Leistung :Daumen hoch:
Bei der Duc oder dem :Kürbis: sollte wenn die Kohle reicht nur der Bauch bzw. das Herz entscheiden.

Einfach beide Probefahren und Spas haben

rechts is GAS :grins:
Frei statt Bayern

  • »iceman2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 21. September 2010, 14:26

achso dann noch was dazu,klar den sound einer ducati ist schon hammer,aber die rc8 hört sich doch auch mega geil an.klar ich kenn nur den klang der idm maschine und der ist schon pervers.gibts denn schöne laute auspuffe für die rc8?

13

Dienstag, 21. September 2010, 14:28

Für viel Geld nen Akra, für etwas weniger gibt es einen Remus und ich glaub von Mivv soll was kommen
Frei statt Bayern

14

Dienstag, 21. September 2010, 14:31

Da sieht man doch sehr schön das sich dein Einsatz von KTM in der IDM lohnt wenn Leute für ein Bike begeistert werden an das sie vorher nicht mal gedacht haben bevor sie es im IDM Einsatz gesehen haben. :Daumen hoch:
Think red... say bopbopbopbobpobp... ;)

15

Dienstag, 21. September 2010, 17:39

achso dann noch was dazu,klar den sound einer ducati ist schon hammer,aber die rc8 hört sich doch auch mega geil an.klar ich kenn nur den klang der idm maschine und der ist schon pervers.gibts denn schöne laute auspuffe für die rc8?


:guckst du hier: :pfeil: http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/1190-rc8/rc8-technik/33227-wieviel-db-hat-eure-rc8-r-eingetragen/

Gruß, M.
660 SMC, SD, SDR, RC8R, 990 SMR - derzeit HD Electra Glide

Beiträge: 2 438

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) PAN

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 21. September 2010, 18:27

wozu könnt ihr denn raten?

Wozu wohl ... :grins:
Ducati hat einen prima Namen ... und KTM mit der RC8 ein prima Allrounder für normal gewachsene Mitteleuropäer! :peace:
Gewissen Ärger kann man unter Umständen bei beiden bekommen ... bei der RC8 vermutlich weniger ... und wenn, dann ist er ihr schnell verziehen. :zwinker:
Aber Vorsicht! Dieses Bike kann schnell zur Droge werden ... :sabber:
@ RC8-Medicus

Beiträge: 319

Wohnort: (.de) GV

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 21. September 2010, 19:47

Fahr Probe! Wenn mir einer vor 1,5 Jahren was von 2 Zylindern erzählt hat hab ich nur milde gelächelt. Die Ducs sehen geil aus, klingen geil, aber es ist bekannt das man nach der Serie noch mal ordentlich nachlegen muss damit man ein echtes "Traummotorrad" hat. Von der Zuverlässigkeit wollen wir garnicht erst anfangen. Der Spruch ist aus Italien: Ducati, Ducati, ballini quadrati... :grins: Die Kisten sind natürlich klassisch traumhaft schön, klingen geil und haben so ein Flair.. Diva di Bologna eben. Die Duc hat mich jedenfalls nicht rum bekommen. Eine 750er MV in schwarz, am liebsten eine Senna, hätte es schon eher werden können.
20 min. auf einer RC8R und es war passiert :foto: :sabber: :kapituliere: . Dann bin ich normale RC8 gefahren und alle Vorurteile gegen 2 Zylinder waren wieder da. Also hab ich mir die "R" gekauft, denn das 4 Zylinder Lager hatte irgendwie auch nix für mich dabei. Die 4-Zyl. Japaner waren unbequem, so wie die 1098 oder Sport Classic auch. Die R1 geht, ist aber optisch zum kotzen.
Das ganze ist völlig unrational gelaufen, die Proberunden sind echt ein Muss, 600er, 1000er, 2-3-4 Zylinder. Macht ja auch Spaß, viele Muttis haben hübsche Töchter. :zunge:

18

Dienstag, 21. September 2010, 21:22

Ganz klar, für mich, bei solchen Maschinen sollte der Preis das kleinere Problem darstellen. Hiermit zähle ich natürlich nicht nur das Bike sondern auch das Equipment...

Beide Maschinen sind in ihrer eigenen Form, egal ob optisch oder motorisch, Diven. Entweder sie gefallen einem von vornerein oder man versucht, unbewusst, bei näherem Betrachten und spätestens nach der Probefahrt sich klar und deutlich zu machen das eins der beiden Bikes ihre Vorteile hat. Sicher, die sind auch da.


Ich bin die Duc nicht probegefahren, hatte aber schon mehrere, 916er, 1098er und die Streetfighter mal bei mir stehen und keine der Bikes, egal wie gut sie bei Tests abschneiden, wie viele SBK Meisterschaften sie gewinnt, es macht mich einfach nicht an. Hierbei, in dieser Kategorie zählt der erste Eindruck ca. 60-70 %, der Rest sind Kleinigkeiten bzw. Feinheiten die beide Maschinen besitzen.

ICh hab folgendes gemacht. Jedesmal wenn ich was wollte habe ich mein ganzes Haus mit Bildern davon beklebt, wenn ich nach halbes Jahr sparen das Bike immer noch so begehrt habe wie beim ersten Augenkontakt, war es mir egal wie das Ding fuhr, wie schlecht sie abschnitt oder die Meinung vom Vater des damaligen besten Freundes (und der ist Renninstrukteur :D ). Fertig aus, ich kaufte mir immer Motorräder aus Impulse, aus Gänsehaut, wenn ich beim ersten Mal draufsteige und meine Knie zittern, mir der Schweiss die Stirn runterperlt und ich kaum schlucken kann weil mir das Herz den Gaumen fast zerdrückt, dann meine Freunde wusste ich, das wird eine Liebe für die Ewigkeit...
"Ich fahre KTM und bin Arschfettischist"

19

Dienstag, 21. September 2010, 23:36

Für die RC8 gibts eigentuch nur die Quad-D Anlage. Hat ABE und noch die ansprechenste Optik der ABE Anlagen. Der Sound der RC8 kommt meines erachtens nicht an den der 996 ran, auch nicht mit Quad D oder Akra. Aber sowas muss im endeffekt auch jeder selber wissen. Ich mag den Sound tief, ohne hohe Störgeräusche und auch beim durchladen immer ein Gebrülle aus dem Bauch raus. Dabei muss der Sound gar keine 110dB haben. So stellen sich bei mir die Nackenhaare auf.
Aber was rede ich da... Du bist R6 gefahren! Dir wird auch der Seriensound absolut traumhaft vorkommen. Ich muss leider des öfteren mit 600er r4 Gruppen fahren. Da platz einen ja der Schädel. Ich glaube so ein 600er R4 hat bei 15.000U genau die Eigenfrequenz meines Schädels.

Daher möchte ich vor dem Schlafengehen noch eins festhalten. Willkommen beim V2!

20

Mittwoch, 22. September 2010, 07:18

Hallo Leute

Ich kann mich noch genau daran erinnern wie ich nach jedem Bild und jedem Video gesucht habe als mir klar wurde es wird eine RC8R :titten:
Ich konnte es kaum erwarten und hab die Tage gezählt :zunge:
Ich muss dazu sagen ich wollte mir davor eine 1098S kaufen da alle meine freunde eine Ducati Fuhren. Irgendwie Mode seid letzes Jahr bei uns :crazy: Fuhr vorher eine Honda CBR 1000rr/04 sc57.
War also für mich ein grosser schritt vom 4 Zylinder zum 2 Zylinder, ich muss dazu sagen das hatte mich gar nicht so gross interessiert mir war einfach klar es muss mir gefallen und ich muss damit glücklich werden. Natürlich hatte ich die Ducatis meiner Freunde vorher probiert, Ducati ist Ducati es ist feeling und Emotion keine Frage. Als ich das erste mal die 1098 probierte fand ich den sound des 2 zylinder (nebenbei bemerkt hatte er Termignioni oben) umwerfend :titten: nur das Fahrwerk war vergleichsweisse zu meiner Honda recht zickig und undynamisch das hat mich doch recht erschrocken und machte mir alles kaputt. :Daumen runter:

Später durfte ich dann die 1198S eines anderen Freundes probieren, ich war hin und weg!!! :applaus: es hatte sich eigentlich nicht viel geändert ausser das sie endlich so fuhr wie ich es gewohnt war sie lies sich in den kurven wie ein Messer in die schräge legen und folgte mir auf die Bewegung (kein drücken mehr) :peace:

Mehr oder weniger hätte es das sein dürfen! Leider hatten meine Freunde mit den Motorrädern sehr viele Probleme, Kuplungen durch, Elektronik zicken, ketten brüche und ihre Ducati Händler machten es nicht besser. (Garantie teile brauchte ganze Saison bis sie da waren) Mein Fazit aus der ganzen Sache ist. Wer Geld hat und nicht viel fährt wird bei einer Duacti keinen unterschied merken :zwinker: Es ist ein sehr schönes Bike, ein Bike das man liebt wie es ist. Ich finde es ist jedem überlassen und ist absolut von mehreren Faktoren abhängig. Hätte ich das Geld würde ich mir die Desmosedici rr kaufen, ich hatte das grosse Glück sie mal zu fahren, das Motorrad ist wirklich nix besonderes und sehr schwer zu fahren auf der Strasse aber Leute sie ist das schönste Motorrad der Welt in MEINEN Augen :sabber:
wie dtbrossi schon sagte; "Emotionen und Gefühle"

Auf diesem wege möchte ich noch hier einen Link zur Verfügung stellen auf dem alle RC8R Fans und die die es noch werden wollen sich selber davon überzeugen können wie so eine sich anhört und aussehen könnte ;) Viel spass bei der suche und am besten sich viel Zeit nehmen es handelt sich hier um Zwei sehr schöne Motorräder.

Hier geht's lang!

Boxen aufdrehen, lohnt sich :titten: :peace: