Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nordschleife« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2014, 21:55

Auspuffanlage rc8r

Hi Leute ,
Ich hab mal ne frage .
Und zwar bin ich dran mir ne rc 8 r zu holen bzw rc8.
Jetzt hab ich ein Angebot für ne 2014 rc8r bekommen.
Wollte auf die natürlich ne Anlage drauf machen , mein Favorit in
dem fall die Quat D .
Jetzt lese ich überall nur für die Baujahre 2010-2011 usw und nie 2014 oder 2013 ?! O.o
Außerdem sind die wohl nur für die rc8 und nicht die rc8r ...


Meine frage ist jetzt gibt es da bei den Baujahren bzw Modellen R , kein R , unterschiede ?

Hab nämlich kein Bock mir etwas zu kaufen was nachher net passt :/

Vielen dank svhonmal im Voraus

MfG
Nordschleife
YZ 450 SM
SM-T 990
SMC-R 690
SD R 1290
Tuono 1100 Factory

2

Montag, 2. Juni 2014, 22:18

Es gibt unterschiede, aber nicht beim Auspuff.

Einen Quat D zu kaufen der nicht passt ist trotzdem möglich, da er von Hause aus nicht grade ein Qualitätswunder ist. Schau mal die Suche durch wie viele mit der Montage Probleme hatten.

Mir wär der zu teuer für die gebotene Leistung. Dann lieber einen Billigauspuff um die 800€, ne illegale Akra oder einen umgebauten Serientopf.

3

Montag, 2. Juni 2014, 22:44

Es gibt nur eine gute Anlage mit ABE:

Warum vor dem Kauf schon darüber entscheiden?

  • »Nordschleife« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juni 2014, 02:36

Was sind denn billig Dinger haste da en paar Beispiele ?

Ich war nur verwundert das dort immer nur für rc8 stand und bis Baujahr 2011 und nicht junger :/


Warum ich mir jetzt schon einen Kopf darum mache ?
Weil ich noch die Option hätte für einen Bock aus 2012 der schon jede Menge Sachen verbaut hat ...

Außerdem war es bei der smc - r (2014) ja so das es gar keine Sachen für den Hobel gibt , hatte ja sein können das es hier genauso ist :/ und das wollte ich vermeiden
YZ 450 SM
SM-T 990
SMC-R 690
SD R 1290
Tuono 1100 Factory

5

Dienstag, 3. Juni 2014, 19:09

Günstig wäre der jce zu bezeichnen. Gibt noch ein paar andere, aber der scheint noch der beste zu sein.

Ich würde eine RC8 mit vorhandenem Zubehörtopf kaufen, wenn Du kannst. Zubehör für die seltene RC8 ist immer sehr teuer. Versuch mal ne Akra gebraucht zu kaufen... die Doppelrohr gibts quasi gar nicht. Pro Jahr vielleicht ein Angebot.

  • »Nordschleife« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:54

Ja der jce geht gar net :D
Ich find den Hammer hässlich

Hab jetzt jedenfalls für ne neue rc8r entschieden
:)
YZ 450 SM
SM-T 990
SMC-R 690
SD R 1290
Tuono 1100 Factory

Beiträge: 230

Wohnort: (.de) RE

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Juni 2014, 15:38

Du wirst Dich ärgern, egal welche Anlage. Lass Dir gleich den Serientopf beim Konrad umbauen. Ist billiger, hast mehr von. :wheelie:
Racetrack Junkie

Beiträge: 5

Vorname: daniel

Wohnort: (.ch) BE

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juli 2014, 16:57

Werte Gemeinde

Die Firma GPR produziert noch einen legalen underengine Topf der jedoch eine absolute Topnote für missglückte Optik hält.

http://www.gpr.it/prodotti.htm?idTipolog…e=&idMod=&idAcc

Auch ich suche für meine 2013er R einen Topf, den man auch legal auf der Strasse fahren darf, jedoch einen Sound wiedergibt der dem Bike gerecht wird. Über die GPR habe ich leider keinerlei weitere Infos.
Für alternative Produkte habe ich immer ein offenes Ohr;-) Natürlich habe ich das Farum ausführlich studiert, legale underengins gibt es leider nicht all zu viele.

Beiträge: 101

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) BRA

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Juli 2014, 17:10

Versteh ich auch nicht, dass es anscheinend keinen vernünftigen underengine gibt... :Daumen runter:

Beiträge: 213

Vorname: Andi

Wohnort: (.de) MOL

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:40

Wie schon mal in einem anderem Beitrag über dieses Thema beschrieben liegt der Hund darin begraben eine Abgasanlage samt Krümmer zum einen so zu konstruieren das sie:
1. zum Motor passt und dessen potenzial nicht mindert
2. stylisch unter dem Motor passt samt Krümmer der auch eine gewisse Länge, Durchmesser und Führung haben muss in Bezug auf 1. und unter Beachtung des zur Verfügung stehenden Platzes sowie der dem Material gesetzten Grenzen bei Verarbeitung und Haltbarkeit.
3. soll er ja dann noch zugelassen sein
4. er soll gut klingen
5. er soll wenig kosten
Beachtet man den Aufwand um Punkt 1-4 zu realisieren ist punkt 5 nicht erfüllbar da es sich bei der rc8 um ein bike handelt das von den Verkaufszahlen weit von anderen Herstellern von superbikes entfernt ist.
Es gibt gute Anlagen die ihr Geld kosten siehe akra. Der Preis resultiert aus dem Aufwand und der geringen Stückzahl...
Anlagen die günstiger sind, sind mit Abstrichen in den Punkten 1-4 verbunden....man muss kompromissbereit sein...


GrüßeGrüße
Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam!

Beiträge: 203

Vorname: jaapi

Wohnort: (.de) WL

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juli 2014, 18:14

Ich bin auch kompromissbereit geworde und habe mir einen Orginalen (Kat-losen) Pott zugelegt . Den ich stand auch vor der Wahl . :sehe sterne: Entweder geringe Anschaffungskosten oder viel Kohle auf den Tisch packen. Ich muß dazu sagen das es mir in erster Linie darum ging den Kat los zu werden und auch einen besseren Sonud zu bekommen. Dieses bietet dir der Quat-D und Akra und alle anderen hochpreisigen Hersteller auch . Was mich dabei wieder am Akra stört ist das nachstopfen bei einer gewissen Fahrleistung (Zusatzkosten) für einen Rep-Kit a'100€ . Und den noch ist der Sonud ohne db echt derbe geil bei der AkraEVO-4 so das dich die Rennlietung wiederrum nicht fahren läst weil das zu heftig ist :crazy: .
So ist es mir ergangen und das gesparte Geld geht jetzt für eine große Durschicht und einer Abstimmung drauf .

Wie gewonnen so ...
und los gehts... :winke:

Beiträge: 5

Vorname: daniel

Wohnort: (.ch) BE

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 12. Juli 2014, 11:14

aber immer noch bleibt die strassenzulassung ein problem - für mich jedenfalls. eine akra hat keine zulassung, der modifiziert originale nur bedingt und woher kriegt man den überhaupt..?

Beiträge: 13

Vorname: Tim

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 12. Juli 2014, 13:35

Also ich hab eine 2011 mit Quad d und ich muss sagen hammer laut das ding ;) 103 dp im stand so ist sie eingetragen und wenn du die Dp Killer rausnimmst dann kauf dir schon mal Gehörschutz :D

Beiträge: 5

Vorname: Florian

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. April 2017, 14:29

Hallo Leute,
hätte vor mir eine Quat D zu kaufen. Aber auf der seite von denen steh nur bis 2011er Model, meine ist 2013. Hab ich da Probleme mit der Zulassung?
Desweiteren such ich ne Werkstatt in Regensburger Nähe + 100km umkreis die mir das ding dann Abstimmen können!

Schönen Gruß an alle Kantentreiber :wheelie:

Beiträge: 12

Vorname: Christoph

Wohnort: (.de) STD

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 12:58

Neue Alternative

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem sehr günstig eine ziemlich runter gerockte FMF Auspuff Anlage besorgt. Die hat aber keine E Nr oder ABE.

Nun habe ich aber diesen interessanten Link auf ebay gefunden:

http://www.ebay.de/itm/Ktm-rc8-rc8r-1190…noAAOSwT4tZuYQw


eBay-Artikelnummer:
162687868754


Die Komplettanlage ist wohl ein ziermlich genauer EVO 4 Nachbau, jedoch mit E Nr und damit legal fahrbar.
Das Teil kommt aus den Niederlanden und der Schalldämpfer ist 10cm länger als von der EVO 4.

Kennt jemand das Teil schon oder weiß jemand wer dahinter steckt? Erscheint mir für den Preis eine sehr gute Wahl.

16

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:03

Also wenn das wirklich eine legale E-Nummer ist wäre das natürlich echt genial. Aber wenn man die Nummer mal sucht kommt dabei heraus das sie zur 390er gehört.... wird wohl schnell doof werden bei ner Kontrolle....

Beiträge: 514

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:05

Wäre eine günstige Alternative , E-Nr. kann ich nicht glauben - dann müsste ein Kat drinnen sein ! :ja:

1450 Euro komplett :sabber: , hoffentlich ist da nix faul an dem Angebot !

Ciao Tom :winke:

Ähnliche Themen