Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »BarnieGeröllheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. März 2018, 15:36

Winterprojekt Auspuff fertig

So Freunde,

endlich ist mal was fertig geworden, ohne dass es Jahre dauert. Man nehme
einem geplatzen Auspuff der Nullerserie,
zwei Chinaböller aus der Bucht,
zwei 60er Edelstahlrohrbögen 60°
etwas Schrott aus der Edelstahlkiste
viele Flexscheiben
und jede Menge Zeit
ohne dB-Eater unerträglich, mit Eater ungefähr wie ne Akra (gemessen wird dann in 6 Wochen in Most, die holen mich bestimmt)
gesamt 4.6 kg, Leistung: wird wohl reichen, irgendwann dieses Jahr auf dem Prüfstand, dann auch mit etwas Professionellem.....
Unikat, es wird von mir keine Zweite geben :Kürbis:
»BarnieGeröllheimer« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2838 klein.jpg (112,8 kB - 286 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 14:44)
  • IMG_2839 klein.jpg (78,72 kB - 227 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 14:44)
  • IMG_2841 klein.jpg (117,37 kB - 209 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 14:44)
  • IMG_2845 Klein.jpg (75,28 kB - 202 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 14:44)
  • IMG_2847 klein.jpg (94,83 kB - 221 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 14:44)
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

Beiträge: 14

Vorname: Ronny

Wohnort: (.de) BAR

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 05:12

Sieht ja eigenartig aus, bläst der zu beiden Seiten (Vorn und hinten) raus?

Beiträge: 221

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. März 2018, 07:24

:alter schwede: :respekt: Wow! Der apokalyptische Reiter des Sounds :teuflisch:
Ich hoffe es gibt mal eine Klangprobe. :grins:

Gruß
Markus

Beiträge: 570

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. März 2018, 09:04

Hi !

Mit so kleinen Töpfen geht dir jede Menge Drehmoment verloren , ist ja ähnlich dem Quat-D - bloss mit kürzeren Töpfen !

Diese kleinen Töpfchen zerreisst es dir nach einem Turn auf der RS . Auf dem letzten Bild das Endrohr zeigt zu weit nach unten ,

das schleift in Linkskurven auf . Schau dir mal eine Quat-D Anlge im Netz an , die haben das für eine 2-Topf-Under Engine schon

recht gut gelöst ! :grins: Respekt vor der Arbeit . :knie nieder:


Ciao Tom :peace:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »barillatom« (23. März 2018, 09:13)


  • »BarnieGeröllheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. März 2018, 11:31

Montag ist Test am Pan.
Der vordere Stutzen schaut nur 5 mm über die Wanne raus. Sollte eigentlich gehen.
Was die Haltbarkeit betrifft bin ich selbst gespannt. Warten wirs ab, wenn kaputt dann halt...
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

  • »BarnieGeröllheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2018, 19:30

Also, Test bestanden:
Nicht geplatzt, schleift nix, allerdings auch nicht 90° Schräglage probiert :Daumen hoch: :grins:
Leistung ist genügend da, wenn 5 PS fehlen sollten: Merke ich eh nicht. Aus den Ecken geht die auch gut raus. Einziges Manko: Anfahrprobleme bei niedriger Drehzahl, braucht viel Drehzahl bei Anfahren. CR Map 100% DK2.
Standgeräusch sehr laut, unter Vollast nach Zeugenmeinung moderat, andere seien deutlich lauter.
Da ist eher was anderes: Abgas vorderer Zylinder - also rechts raus - deutlich heißer als hinterer Zylinder.
Weiß jemand warum das so ist, bzw. liegt da ein nicht erkannter Fehler vor? Tune-Ecu keine Fehlermeldung.

Grüsse Bernd
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

Beiträge: 2 438

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) PAN

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2018, 07:57

Findest du das so seltsam? :denk: Also wenn das Abgas des vorderen Zylinders heißer ist als beim Hinteren, wird der Vordere wohl etwas zu mager laufen. Die Steuerzeiten (Ventilüberschneidung) und Krümmerlänge/ Krümmerdimensionen bilden ein Zusammenspiel. Wenn Du die Krümmerlängen veränderst, müssen in der Regel zumindest die Einspritzkennfelder neu zylinderselektiv Abgestimmt werden. :ja: Der Spritbedarf ändert sich und ist den geänderten Spülverlusten entsprechend auszupassen. :ja: Das Gemisch kann also zu fett oder zu mager werden.

Gruß

Stefan
@ RC8-Medicus

  • »BarnieGeröllheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 30. März 2018, 12:13

Soundcheck hier:
https://we.tl/fNWgwhyjcG
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

Ähnliche Themen