Du bist nicht angemeldet.


 


1

Sonntag, 14. September 2014, 13:00

Stummellenker

Hi,
ich gucke mich gerade nach Stummellenkern um. Ich bin soweit mit den Originalen in der tiefen Stellung zufrieden, aber ich kann die Amaturen nicht weit genug nach innen schieben. Lsl Speedmatch habe ich ins Auge gefasst.
Was habt ihr so montiert?
Viele Grüße Mark

2

Sonntag, 14. September 2014, 16:04

Hallo Mark,

ich kann dir die lsl "OFFSET HIGH" nur wärmstens empfehlen, die Vorteile sind:


- sehr ähnliche Position wie original
- günstig, auch für Ersatz nach Sturz
- niedrigeres Risiko die Gabel einzudrücken nach Sturz (im Vergleich zu original oder z.B. GillesTooling)

hier sind sie gerade etwas vergünstigt zu bekommen...

http://www.motopoint-online.de/anbauteil…-paar-51mm.html

Gruß Andi :prost:

3

Mittwoch, 17. September 2014, 20:13

Moin Andi,
danke für den Tip. Ich werde mir beide Schellenpaare mal ansehen und die Positionen vergleichen. Die Kröpfungen sind ja nahezu gleich. Der Originale ist wohl stärker gekröpft. Ist schwer zu messen im eingebauten Zustand. Mal sehen.
Sonst fahren wohl alle Standard hier.
Viele Grüße Mark

Beiträge: 784

Vorname: Michi

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. September 2014, 21:01

Nein, ich fahre Stummel von PP. Auch etwas erhöht, ist nötig wegen der Verkleidung. Nach einem Sturz auf der Piste war der Stummel links so verbogen, das man ihn nicht mehr retten konnte. Die Originalen kosten das Stück 190€ :lautlach:
Mussten allerdings etwas angepasst werden.

Alle Stummel mit 51er Klemmung und Erhöhung passen auf die RC, einfach mal etwas forschen


Gruß
Michi

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. September 2014, 09:11

Nein, ich fahre Stummel von PP. Auch etwas erhöht, ist nötig wegen der Verkleidung. Nach einem Sturz auf der Piste war der Stummel links so verbogen, das man ihn nicht mehr retten konnte. Die Originalen kosten das Stück 190€ :lautlach:
Mussten allerdings etwas angepasst werden.

Alle Stummel mit 51er Klemmung und Erhöhung passen auf die RC, einfach mal etwas forschen


Gruß
Michi


Da fällt mit der Hinweis eines Kollgen ein, der die Positionierschrauben immer entfernt hatte (Rennstrecke), um der Lenkerschelle etwas Verdrehmöglichkeit auf dem Gabelrohr zu geben.
Andernfalls, so seine Meinung, ist die Wahrscheinlichkeit daß der Lenker sich stark verbiegt oder abbricht einfach höher.

6

Mittwoch, 16. August 2017, 17:38

muss mal den thread hier nochmal auspacken.

wollte bei mir auch zubehör stummel ran machen.

LSL Sportmatch - Fail, sitzt zu tief, Bremsschlauch müsste getauscht werden.

Dann die Offset-High gekauft, position ok, aber man muss ja auch den Bremsflüssigkeitsbehälter mit tauschen, da ja bei dem originalen die Halterung hierfür an dem Stummel mit dran ist.
Also bei Bremo nachgefragt, Antwort bekommen und Behälter mit anderem Halter bekommen. Montiert - Halter zu lang, Behälter stößt beim Lenkeinschlag an.

Könnt ihr mir mal sagen, welchen Behälter ihr hierfür genommen habt?

Grüße

Beiträge: 65

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. August 2017, 10:20

Hallo Blackscut,

den Originalbehälter, mit einem selbstgebauten Halteblech aus Stahl und einem verlängerten Schlauch.
Anders gehts m.E. ohne Kollision oben oder am Dashboard nicht.

Grüße Bernd
»BarnieGeröllheimer« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2091 klein.jpg (96,27 kB - 104 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:30)
  • IMG_2092 klein.jpg (117,28 kB - 101 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 09:31)
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. August 2017, 07:35

Ich hatte mal die flachen Stummel von MR-Motorradtechnik montiert, und mir dazu einen Halter aus Alublech gebastelt der direkt an der Bremspumpe ( da ist ein 6er Gewinde reingeschnitten) angeschraubt wird. Ich mußte öfter probieren bis es gepaßt hat, aber der Behälter war am Ende tief genug montiert, so daß er nirgends beim Lenken anstieß.
Einzig die Gaszüge waren etwas zu kurz, da bräuchte es eine komplette andere Armatur, oder längere Züge.

Gruß
Markus
»Kürbiskern« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 65

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. August 2017, 15:33

Hallo Markus,
Ich würde gerne einen Sport-Match statt des Offset High montieren, der liegt in derselben Position.
Wie Hast Du das mit der Bremsleitung gelöst? Ein Kollege hat die einfach abgeknickt, das ist aber nicht meine Lösung.

Danke.

Grüße Bernd
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

10

Sonntag, 20. August 2017, 22:07

sorry für die verspätete antwort.

also ich hab bei brembo angefragt. brembo hat an nen händler verwiesen, der mir wiederum zu dem brembo-behälter-set der rcs19 mit halter geraten hat.... absoluter schwachsinn, der halter ist viel zu lang. "müsste individuel angepasst werden" so die antwort.... danke auch. auf die idee wär ich selber gekommen, aber ohne 60€-set.
hab dann noch etwas recherchiert und bin auf den Universalhalter von Brembo gekommen: http://www.telgesparts.de/brembo-univers…tml?language=de

Verdammt teuer für son gestanztes Stück, aber dennoch praktikabel. hab mir das nun so gebogen und gut ist. bild kann ich morgen mal reinstellen.

ach un ganz geil: hab grad die 848duc meines freundes da und mal geschaut wie das dort gelöst wurde: mit einem sauberen brembo-halter passgenau. also entweder wird dieser nicht mehr hergestellt, oder der händler hat einfach keine ahnung. danke auch.

@Bernd,
abknicken würde ich auch nicht empfehlen. ich würde da die saubere lösung mit 2 neuen, kürzen bremsleitungen machen. zudem haste die brücke drausen und ne direkte leitung an jeden sattel. war mir aber wie gesagt kurzfristig aufgrund der zeitnot zu aufwändig, deshalb hab ich mich dann für die offset high entschieden. was stört dich an den offset high?

grüße
marc

Beiträge: 65

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) R

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 21. August 2017, 13:57

@ Marc: Ich fahr die nur auf der Renne und mit dem Offset-High sitz ich mit meiner stattl. Figur da daruf wie auf nem Chopper.
Die O-H lassen sich auch nach unten schieben, das reicht, aber die bremskleitung ist zu kurz.

Mal in die Runde: Gibt es bereits ein vorkonfiguriertes Set Bremsleitungen irgendwo? Dann brauch ich mir ncht selbst die Mühe machen.

Grüße Bernd
Ich fahre auch BMW und habe noch Sex
R 100 RS Sonntags
RSV 1000 R Renne
RC8 R 2012 Renne

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 22. August 2017, 08:19

@Bernd: Die einzelne Bremsleitung die zum Verteiler an der unteren Gabelbrücke führt ist etwas zu lang für die unten sitzenden Stummel und macht deshalb einen starken Bogen. Ich fand es grenzwertig und habe den Lenker deshalb wieder abgebaut. Zwei einzelne Leitungen in Originallänge wären für so was sicher besser, man kann dann auch wieder zurückrüsten, oder das ganze etwas hoch oder runterschieben.
Kürzere Leitungen würde ich nicht nehmen.
Die MR Stummel sitzen direkt an der Schelle, man kann die Hebel deswegen nicht ganz nach unten stellen, sonst bleiben sie beim Lenken an der Verkleidung hängen. Ich fürchte der Lenkrohrwinkel von 5 Grad bei den Sport Match wird die Montage unmöglich machen, zu wenig Platz zwischen Hebeln und Verkleidung.( Die MR ließen sich verstellen, und mit Null Grad Neigung ging es gerade so.) Alternativ bliebe vielleicht der Speed Match mit halb hoher Position der Lenkrohre.

Ich habe noch die hohe Variante der MR Stummel, aber der Ausleger ist so lang, dass die Leitungen von Bremse und Kupplung dort anliegen, also sich die Hebeleien nicht genug nach unten stellen lassen. Ich müßte die Hohlschrauben öffnen, um die Leitungen etwas nach außen zu drehen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich fürchte, daß die Dichtscheiben danach nicht mehr dicht halten und ich eigentlich diese tauschen müßte. :Daumen runter: Hier gefällt mir eben, daß auch die hohe Variante keinen Versatz nach vorne hat, was mich bei den Offset High stört. Ich fühle mich etwas über den Tank gespannt... :lautlach: auch bei den originalen Lenkern. :ja:

Gruß
Markus
»Kürbiskern« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 14

Vorname: Dieter

Wohnort: (.de) H

KTM: 1190 RC 8 R 11-14

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 22. August 2017, 15:13

Hallo,

da ich oft längere Strecken fahre, suche passende Lenker für meine RC8R die etwas höher sind wie die originalen. Kann jemand dazu eine Empfehlung geben. So 3 cm höher wäre gut.

Viele Grüße

Dieter
Viele Grüße

Dieter
:wheelie:
Aus der Schräglage betrachtet, sieht alles viel anders aus !!

14

Dienstag, 22. August 2017, 16:36

so anbei mal nen bild von meiner halterung.

grüße
»blackscut« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. August 2017, 07:24

Sieht gut aus! :Daumen hoch: Wo hast du den Halter angeschraubt?
Gibt es von LSL nicht einen Haltekit für den Ausgleichsbehälter?

Gruß
Markus

16

Donnerstag, 24. August 2017, 15:02

naja. nen richtiger halter fänd ich schöner.
den halter hab ich direkt an der bremspumpe befestigt.

also ich kenn kein haltekit. erste schrit war brembo. die haben mich an den händler verwiesen. der händler meinte nur, dass es keine halter separat gibt, ich brauch das komplette set. der halter hat dann hinten und vorne nicht gepasst, womit ich dann halt selbst auf die suche gegangen bin und nur noch den universalhalter gefunden habe.

wenn du aber eins kennst - ich lerne gerne dazu ;)

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 25. August 2017, 09:59

Hier der Link auf der LSL Seite für den Halter. Ist etwas versteckt bei der Auswahl für die verschiedenen Lenkrohre.

http://www.lsl-motorradtechnik.de/php/in…lnummer=154-T22

Gruß
Markus

18

Samstag, 26. August 2017, 07:00

markus, ist die halterung aber nicht zu steil? scheint mir so, als ob dennoch nachgearbeitet werden muss, kann mich aber auch täuschen...

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 26. August 2017, 08:49

Da könntest du recht haben.
Auf deinem Bild sieht man, der Behälter ist nahezu in Orginalposition, direkt vor dem Lenkrohr. Leider habe ich kein Bild vom montierten Zustand des LSL Halters gefunden. Aber die Löcher für den Behälter zeigen offenbar zur Seite. Ein kleiner 90 Grad Aluwinkel daran befestigt könnte allerdings ausreichen.

Mir gefiel halt die Montage mit diesem Gummiststopfen direkt im Lenkrohr, ohne eine langen und seltsam gebogenen Halter zu brauchen. Auf meinem Foto sieht man ja auch, daß bei Verwendung des Gewindes in der Bremspumpe das Halteblech schon lang sein muß. Für meine "Lenkerversuche" werde ich mir den LSL halter jedenfalls mal bestellen, und sei es nur um es auszuprobieren.

@Bernd: Ich hatte mir vor Jahren bei Fren Tubo zwei einzelne Leitungen für meine Kawa bestellt. Gibt´s bei Micronsystems im Shop in allen Varianten. Einfach mal schauen.

Gruß
Markus

Beiträge: 211

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 RC 8

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 28. August 2017, 15:23

Könnte mir jemand bitte den Innendurchmesser der LSL Stummel nachmessen, vorne an der Schelle? (Falls der Durchmesser nicht durchgehend gleich sein sollte.)
Danke und

Gruß
Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kürbiskern« (29. August 2017, 06:50)


Ähnliche Themen