Du bist nicht angemeldet.


 


  • »IloveKtm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Phil

Wohnort: (.de) SI

KTM: 125 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. September 2013, 16:13

Welcher Reifen fällt als 150er groß aus und ist auch zu empfehlen ?

Hallo Leute , die Frage steht oben , danke für alle hilfreichen Antworten

Beiträge: 2 653

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. September 2013, 19:59

Michelin Pilot Power
im direkten Vergleich zum Metzeler der jetzt original auf der 390er ist, wirkt der Michelin deutlich breiter trotz gleicher Größe...

Beiträge: 160

Vorname: Timo

Wohnort: (.de) LIP

KTM: 125 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. September 2013, 20:09

Bin mit dem Michelin auch total zufrieden und sieht wirklich top aus!

Beiträge: 157

Vorname: Dostert Romain

Wohnort: Luxemburg

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. Dezember 2013, 19:56

Ich kann den conti attack sm empf.super haftung nur bei regen muss mann bisschen mehr aufpassen ,fahre den reifen schon lenger auf meiner 690 duke ,haben ihn jetzt auch auf die 390 gemacht
»dosrom« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (97,47 kB - 246 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:22)

Beiträge: 14 605

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Dezember 2013, 19:56

@Rom
Als 150er oder 160er?

Beiträge: 157

Vorname: Dostert Romain

Wohnort: Luxemburg

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:15

@Rom
Als 150er oder 160er?
@Rom
Als 150er oder 160er?
salut mon copain das ist ein 150 von meiner 390 duke

Beiträge: 570

Vorname: Max

Wohnort: (.de) ED

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:59

Darf man ja eigentlich nicht auf den kleinen dukes fahren, hat ja keine zulassung für die meine ich.. xD

Beiträge: 157

Vorname: Dostert Romain

Wohnort: Luxemburg

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:24

Darf man ja eigentlich nicht auf den kleinen dukes fahren, hat ja keine zulassung für die meine ich.. xD
Richtig bei uns brauch mann dass auch nicht aber es gib den conti sport attack 2 da gibt es eine freigabe auch super reifen :Daumen hoch:

Beiträge: 268

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 07:01

Also der PiPo 150er, baut schon recht breit!

Im direkten Vergleich mit growas Metzeler, würde ich sagen das der PiPo imho besser auf die Felge passt.
Die Rundung zum Rand hin ist beim Metzeler zu steil, erinnert mich an den Indienreifen, der original auf den 125/200 Dukes oben war.
Der PiPo hat bei gleicher Schräglage, durch die nach außen gezogenere Bauart einfach mehr Auflagefläche.
Für mich bringt es einfach ein Gefühl von mehr Sicherheit mit, welche ja vielleicht rein psychischer Natur ist.
Was das jetzt wirklich an Grip bringt, weiß ich nicht, weil ich den Metzeler noch nicht gefahren bin.


Ich finde, dass der PiPo der perfekte Reifen für die kleinen Dukes ist. :kapituliere:
Preis/Leistung passt einfach!

GreeZ
Mike

Beiträge: 2 653

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 11:00

Für mich bringt es einfach ein Gefühl von mehr Sicherheit

also, so wie du dich in die Kurven haust, hat ich nicht das Gefühl das du mehr Sicherheit brauchst :Daumen hoch: :driften:


.
Was das jetzt wirklich an Grip bringt, weiß ich nicht, weil ich den Metzeler noch nicht gefahren bin.

beim nächsten mal tauschen wir für ein Stück, dann kannst es probieren

Beiträge: 268

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 12:04

Die 200er muss man in Schwung halten :driften: :lautlach:

Ja, machen wir!


Bin heuer eh fast nichts gefahren :weinen: :Daumen runter:!

Dann Probieren wir das im Frühjahr, wenn die Temperatur passt ;) :wheelie:

Grüße
Mike

Beiträge: 2 653

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 16:33

Dann Probieren wir das im Frühjahr, wenn die Temperatur passt ;)

:Daumen hoch: mach ma !!!

Beiträge: 53

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 10. Februar 2014, 11:59

Es ist gar nicht so einfach in Kapstadt Motorradreifen zu kaufen.

Wie auch immer, ich muss noch dem KTM dealer kontaktieren was er im Programm hat. Ich habe aber schon die Michelin Pilot Power für ca 75€ bei einem aftermarket Händler gefunden.

Wie ist denn die allgemeine Meinung zu dem Michelin im Vergleich zum Metzeler?

14

Montag, 10. Februar 2014, 13:09

Hi,
Ich hab auch den Pilot Power und bin total begeistert. Hab mich für den entschieden weil er auch bei nasser Fahrbahn gut geeignet ist.
Was war das für ein Unterschied von den indischen Schlappen auf die Michelin

Beiträge: 2 653

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 10. Februar 2014, 17:50

Es ist gar nicht so einfach in Kapstadt Motorradreifen zu kaufen.

sag blos du brauchst schon neue Reifen ???

Beiträge: 53

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 10. Februar 2014, 19:45

Noch nicht, aber hier ist kaum was auf Lager. Muss immer erst bestellt werden und manchmal hat man Pech und wartet Wochen. Da kaufe ich lieber schon mal im voraus...

Beiträge: 268

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Februar 2014, 16:10

Hi,
Ich hab auch den Pilot Power und bin total begeistert. Hab mich für den entschieden weil er auch bei nasser Fahrbahn gut geeignet ist.
Was war das für ein Unterschied von den indischen Schlappen auf die Michelin


Der gröbste Unterschied --> der Indienreifen war bei "Kälte(unter 25 Grad :D)" und Nässe nicht zu gebrauchen.
Meiner Meinung nach hatte der auch nie konstanten Grip. Wenn es richtig warm war, war er ok.
Dennoch kein vergleich mit dem Michelin PiPo.

GreeZ
Mike

Beiträge: 53

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:10

Hi,
Ich hab auch den Pilot Power und bin total begeistert. Hab mich für den entschieden weil er auch bei nasser Fahrbahn gut geeignet ist.
Was war das für ein Unterschied von den indischen Schlappen auf die Michelin


Der gröbste Unterschied --> der Indienreifen war bei "Kälte(unter 25 Grad :D)" und Nässe nicht zu gebrauchen.
Meiner Meinung nach hatte der auch nie konstanten Grip. Wenn es richtig warm war, war er ok.
Dennoch kein vergleich mit dem Michelin PiPo.

GreeZ
Mike


Da ich die 390er fahre, kommt bei mir der Vergleich eher zum Metzeler. Der hiesige Dealer kann aber keine Metzeler liefern. Der Freundliche meinte da gibt es irgendwelche Schwierigkeiten zwischen KTM und Metzeler. Außerdem meinte er dass er mir andere Reifen anbieten wird (warte auf die email). Ich machte ihm darauf aufmerksam dass die Duke 390 nicht in der offiziellen Liste von Ktm für die autorisierten Reifen aufgeführt ist.

Beiträge: 2 155

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) RZ

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:29

Habe ich was verpasst oder redet ihr hier schlecht von dem Metzeler der von Haus aus auf der 390 drauf ist.?
Werde aber höchstwahrscheinlich wenn die Metzler runter sind auf die Conti Sport Attack 2 wechseln.
Hier die Reifenfreigabe von Conti für die 390.
http://www.reifen-freigaben.de/pdf/429.pdf
Gruß Norbert

Beiträge: 53

Vorname: Andreas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:43

Hast nichts verpasst. Hatte sich anscheinend nicht herum gesprochen dass die 390er fahre...

Warum hast Du Dich für die Conti entschieden?

Danke für das PDF Formular!

Ähnliche Themen