Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Blubber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Vorname: Rainer

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 14:28

Standfestigkeit Pirelli Rosso II

Ist bei euch der Rosso II am Hinterrad auch nach ca. 5000 Kilometer verschlissen :weinen: , also im :arsch: ? Vorne macht er noch etwa ca. 2000 bis 3000 km.
Performance finde ich super :Daumen hoch: , wobei er länger braucht um warm zu werden als der Metzeler Interact 5. Der hat 7500 km gehalten, allerdings auf meiner 125 Duke.


LG
Blubber

Beiträge: 14 022

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2016, 15:48

5.000km??? :staun: Ja Wahnsinn so VIEL!!!

War bei mir nach 2.020km v+h platt :lautlach: :sabber:
:guckst du hier: Erfahrungen: Pirelli Diablo Rosso II [PDR2] (H-Version)

  • »Blubber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Vorname: Rainer

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 14:35

5.000km??? :staun: Ja Wahnsinn so VIEL!!!

War bei mir nach 2.020km v+h platt :lautlach: :sabber:
:guckst du hier: 5.000km??? :staun: Ja Wahnsinn so VIEL!!!

War bei mir nach 2.020km v+h platt :lautlach: :sabber:
:guckst du hier: Erfahrungen: Pirelli Diablo Rosso II [PDR2] (H-Version)
Krass :staun: , wenn ich das so lese, fahre ich viel zu brav :amen: , was die Laufleistung und den Abrieb :zorn: betrifft. Meine Pneus werden nicht so :driften: am Limit bewegt. Habe mir nur gedacht :denk: , dass bei Tourenreifen :foto: Laufleistungen von bis zu 15000 km :sensationell: keine Seltenheit sind. (Aussagen von ein paar BMW GS 1200 :ja: Fahrern) und man somit auch etwas sparen könnte. Deine Erfahrungen :respekt: und Berichte :applaus: , toll gemacht. Leider gibt es unsere Dimensionen (110/70 und 150/60) als Tourenreifen fast :nein: nicht. Bei der 690er gibt es an Tourenreifen vielleicht eine größe Auswahl. Dann werden es wohl wieder :kapituliere: Rosso II oder die Interact 5 werden.

Beiträge: 1 296

Vorname: Didi

Wohnort: (.de) HSK

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 16:59

???

Beiträge: 126

Vorname: Simon

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:49

Nimm wenn schon den M7RR, zumindest der Hinterreifen funktioniert dort wesentlich besser.

Die Laufleistung ist ähnlich dem M5 bei mir.

Beiträge: 14 022

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:43

Nimm wenn schon den M7RR, zumindest der Hinterreifen funktioniert dort wesentlich besser.

Wäre auf Landstraße (nicht Renne :crazy:) auch meine Empfehlung für die 390er; ist ein Top-Reifen der M7RR.

Bei Tourenreifen keine Ahnung welcher gerade deine Dimensionen hat.
Bin selbst den PAGT, CRA2Evo gefahren und nun aktuell den neuen Dunlop RoadSmart III und parallel den neuen Metzeler Roadtec 01.
Sind schon unterschiedlich, kommt drauf an auf was man genau Wert legt… :ja:

  • »Blubber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Vorname: Rainer

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. Juli 2016, 09:56

5.000km??? :staun: Ja Wahnsinn so VIEL!!!

War bei mir nach 2.020km v+h platt :lautlach: :sabber:
:guckst du hier: Erfahrungen: Pirelli Diablo Rosso II [PDR2] (H-Version)

Der Hinterreifen des PDRII hat jetzt doch bis 6000 km gehalten. Ist ja doch noch in einem akzeptablen Rahmen. :prost: Der Vorderreifen wird dann vorraussichtlich dann um 9000 km laufen.

Beiträge: 36

Vorname: Julian

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. Juli 2016, 11:19

Der M7RR ist wirklich ein toller Reifen für die Duke 390.
Gefällt mir besser wie der Diablo Rosso 2.


Der Rosso 2 braucht länger bis er warm wird.
Auch der Grip auf nasser Straße ist mit dem M7RR besser.

Zur Laufleistung kann ich noch nichts sagen, da ich ihn noch fahre.

SG

Julian :wheelie:

Beiträge: 38

Vorname: Gerald

Wohnort: (.at) BL

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Juli 2016, 10:26

Ich hab jetzt knapp 4700km auf der Uhr, von verschlissen noch keine Spur.
Muss aber auch sagen, dass ich sie fast nur in die Arbeit und wieder retour bewege - ist zwar nur Landstraße, aber fast keine Kurven :-)

  • »Blubber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Vorname: Rainer

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juli 2016, 10:30

Hi Geri1980,

ja dass ist mal eine Ansage. Nicht schlecht. :respekt:

Beiträge: 36

Vorname: Julian

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. Juli 2016, 19:15

Der Rosso 2 schaffte bei mir 5500 KM. Danach war er in der Mitte runter. Obwohl ich eigentlich viel kurvige Landstraße gefahren bin.

SG

Julian

Beiträge: 97

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) NR

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 1. August 2016, 19:50

Habe die 390er mit knapp 5.000 km in Zahlung gegeben.
Und da war noch genug Profil für den Wiederverkauf drauf.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F