Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Biker007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Benedikt

Wohnort: (.de) FS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. September 2018, 13:22

KTM my Ride Naviansagen vom Handy

Hallo,
Ich bin Benedikt und habe demnächst vor mir eine KTM Duke 125 zuzulegen.
Die KTM Duke 125 hat leider keine integrierte Navifunktion,
Also werde ich mein mein Handy auf den Lenker klemmen.
Meine Frage ist ob die Ansagen der Navigationsapps(Google Maps, Calimoto usw.) über KTM my Ride zu meinem Headset durchgestellt werden.
Außerdem würde ich gerne wissen wie ihr euer motorrad sichert (Bügelschloss, Roadlok, usw.)
Vielen Dank im Vorraus
LG bene
Ride safe :Daumen hoch:

Beiträge: 116

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) HH

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. September 2018, 14:01

Warum so umständlich? Da du das Navi (Google Maps oder sowas) nicht via KTM my Ride steuern kannst, warum verbindest du dein Headset nicht direkt mit dem Handy?

  • »Biker007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Benedikt

Wohnort: (.de) FS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 1. September 2018, 16:02

Danke für die schnelle Antwort.
Aber das Problem ist, dass ich dann die Musik Wiedergabe nicht mehr mit dem Motorrad steuern kann.
Bitte sage mir einfach ob es geht. Vielen Dank :peace: