Du bist nicht angemeldet.


 


  • »KTM-Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. September 2018, 14:59

Duke 200 mit den meisten Kilometern

Hi,

mich würde mal interessieren wieviel KM ihr bereits mit euren 200ern runtergespult habt und wie es mit eurer Erfahrung bei "höherer" Laufleistung aussieht!
Bin gespannt, wer bisher die meisten KM damit geschafft hat :winke:

Meine:
BJ: 2012
KM-Stand: 11200
Wartung: Service nach Werkstatthandbuch
Öl: Meguin (=Liqui Moly) VollSynth 10W60 Racer (fahre ich auch in der 450er EXC 2006)
sekundär Übersetzung: Standard 14:42 (event. Tausch auf 14:40 oder 15:42, wenn Kettensatz erneuert werden muss)
Verbrauch: 2.5 - 3.2 Liter (alltag), 3 - 4 Liter (sportlich)
Reifen: Michelin Pilot Power (der Satz hält bei mir zwischen 8000 und 9000km)
Problemchen: Bremslichtschalter am Bremshebel, war durch den harten Gummischutz dauerhaft betätigt (geleg. Silikonspray schafft hier Abhilfe, dann bleibt der Gummi geschmeidig)
Verschleiß:
orig. Kette macht nach 11200km nicht mehr den besten Eindruck (Geräuschentwicklung bei Teilbereich der Kette), trotz reglm. Reinigung, sorgfältiger Schmierung mit S100 Kettenspray und Kontrolle/Einstellung der Spannung.
Kette lässt sich tlw. 1-3mm vom Kettenrad abziehen, ist aber recht unterschiedlich gelängt, welches das korrekte Spannen auch etwas erschwert.
Ritzel und Kettenrad sehen noch gut aus
Gummischutz am Schalthebel ist stark verschlissen
Blei-Batterie im Frühjahr (nach defekt) gegen einen LiFePO4-Akku getauscht
Luftfilter durch einen Einsatz von K&N im Frühjahr getauscht (mal sehen wie sich dieser verhält, reinigen und Ölen bin ich von der EXC gewohnt)
Bremsbeläge vorne liegen bei geschätzten 65 - 70 %, hinten 90 - 95%
Kettengleitschutz geht noch
Einsatzbereich: hauptsächlich für den Weg zur Arbeit gekauft, gelegentlich kleinere Touren, auch mit der Freundin am Sozius.
Fazit:
Preis/Leistung bisher Top
fährt sich sehr sportlich und ist ein richtiges Kurvenheizgerät
bei sportlicher Fahrweise sehr Drehzahlhungrig
bei gemütlicher Fahrweise kann sie sehr Schaltfaul bewegt werden
Verbrauch ist top

:prost:

GreeZ
Mike

Beiträge: 1 402

Vorname: Didi

Wohnort: (.de) HSK

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. September 2018, 17:10

Hi Mike,
hier wirst Du wahrscheinlich kaum Rückmeldungen bekommen, da die 200er sehr rar ist.
Ich habe selbst auch keine, aber wir haben den Andre in der 390er-Gruppe bei fb mit einer 200er.
Die dürfte jetzt weit über 50.000 KM gelaufen sein - Andre hatte mal Probleme mit der Lima und bei 44tkm eine undichte Kopfdichtung. Ansonsten scheint die kleine Duke top zu laufen... .

Viele Grüße
Didi

  • »KTM-Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. September 2018, 09:55

Hi Didi,

danke für die Rückmeldung.

Ja, die 200er ist mittlerweile sehr rar geworden.

Aber schön zu hören, dass zumindest doch noch jemand eine fährt.
>50000km ist schon eine Hausnummer für den kleinen Motor und die 2 Geschichten schrecken mich nicht.

GreeZ
Mike

Beiträge: 2 668

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2018, 15:51

Hallo Mike :winke:

freut mich ganz besonders das du und deine kleine noch fährt :Daumen hoch:

manchmal frag ich mich auch, was aus meiner 200er geworden ist... in der einen Saison hatte ich viel Spass mit ihr


:winke: Walter

  • »KTM-Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2018, 16:41

Hi Walter,

ja, bin wieder ein bisschen mehr unterwegs gewesen, ganze 2000km bis jetzt :nein:
Neben der Baustelle ist es schwer zu vereinbaren, dass man sein Hobby ausübt.

Bin zurzeit ein recht stiller Leser vom Forum geworden, wer wenig fährt, hat nicht soviel beizutragen
und über die 200er liest man kaum etwas.

Schade finde ich, dass keine 390 Supermoto gekommen ist, wie man damals aufgrund der aufgetauchten Bilder vermuten konnte.

Deine 390er läuft gut soweit? :peace:


Grüße
Mike

Beiträge: 354

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. September 2018, 12:03

Meine 200er BJ 2012 wurde mit 15000km gestohlen... die hat nur einmal einen neuen Steuerkettenspanner gebraucht.

Meine 2013er 200 habe ich mit 26000km verkauft. Bei 9000km hat die einen neuen Zylinder auf Garantie bekommen. War ein Eventfahrzeug und wurde ab Kilometer 0 geheizt. Mit der bin ich mehrmals mit Sozia in den Bergen gewesen, habe die Bremse zum Faden gebracht, 3-6h Autobahn bei Vollgas, mehrere Trips.
Benzinpumpe war mal hinüber und auch der Gleichrichter und ein paar Kleinigkeiten. Keine power aber Spaß hat sie gemacht. Die 200er hält alles aus was man mit ihr anstellt.

Reifen haben bei mir selten mehr als 5000km gehalten. Bridgestone bt 016 pro ist meine Empfehlung, gut und günstig.

Alles in allem hatte ich mir der Inderin ein viel besseres Gefühl als ich jetzt mit der 690er habe.

Beiträge: 1 402

Vorname: Didi

Wohnort: (.de) HSK

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 21. September 2018, 17:49

Alles in allem hatte ich mir der Inderin ein viel besseres Gefühl als ich jetzt mit der 690er habe.

Kann ich absolut bestätigen - die Indien-Möpps sind ein großer Wurf von KTM; haben nicht die Krankheiten, die man sonst hier im Forum liest.
Robust - mein Renner läuft jetzt schon die vierte Saison und wird nur gequält. Mängel - null, fährt einfach :verliebt: !
Dürfte auch auf die 200er zutreffen.

Viele Grüße
Didi

8

Montag, 1. Oktober 2018, 12:14

Hi KTM-Mike,

bist nicht allein, fahre auch ne 200er (gut modifiziert ) und nähere mich der magichen 50tkm Marke ;-)
Cooles Teil !

Grüße
André

  • »KTM-Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Vorname: Mike

Wohnort: (.at) WB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 1. Oktober 2018, 14:58

Hi André,

vielen Dank für deine Rückmeldung! :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Wenn du magst, kannst du ja noch deinen Thread bearbeiten,
was du an der 200er alles geändert hast ;)

GreeZ
Mike