Du bist nicht angemeldet.


 


[390] Nebenluft

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 24. März 2018, 18:06

Nebenluft

Hi Frage:
Habe in der 390 ein kastl, offenen Luftfilter und Loch im Auspuff gebohrt.

Eine homogene Leistung hab ich aber immer noch nicht, obwohl ich darauf gehofft habe.
Habe den Luftfilter mit Plastiktüte abgedichtet, der Motor lief ungestört weiter, wie kann denn das sein.?
Da ist ja nur die Einspritzung zwischen den Gummirohre n und die sitzt wie sie soll, Schellen sind fest und Löcher oder Geräusche könnte ich nicht entdecken.

Auspuff ist auch dicht. Da kann man den Motor abwürgen durchzuhalten.

Aber die ansaugung, das verstehe ich nicht. Wie könnte man Nebenluft prüfen? V.a. da ist ja kaum Platz...
Denke , die Abstimmung stimmt bei mir nicht....

Gr gummi

Beiträge: 95

Vorname: Boris

Wohnort: (.de) B

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. März 2018, 10:52

Habe in der 390 ein kastl, offenen Luftfilter und Loch im Auspuff gebohrt.

Was genau meinst Du damit? Wenn Du ein Loch in den Auspuff gebohrt hast, kann der ja nicht dicht sein...?

Zitat

Eine homogene Leistung hab ich aber immer noch nicht, obwohl ich darauf gehofft habe.

Was meinst Du mit homogener Leistung? Gleichmäßig ansteigend über den gesamten Drehzahlbereich? Oder fehlt Dir untenrum oder obenraus die Leistung? Woher stammt die Info, dass ein offener Lufi und ein Loch im Auspuff das bessert?

Zitat

Aber die ansaugung, das verstehe ich nicht. Wie könnte man Nebenluft prüfen? V.a. da ist ja kaum Platz...

Du kannst es mit Bremsenreiniger versuchen: Du sprühst bei laufendem Motor das Zeug von außen Stück für Stück auf den Ansaugtrakt, und wenn sich die Drehzahl dabei ändert, hast Du die (oder eine) undichte Stelle gefunden.

Zitat

Denke , die Abstimmung stimmt bei mir nicht....

Motorabstimmung ist eine komplexe Angelegenheit, die mitunter so manchen Ingenieur überfordert.

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. März 2018, 13:21

Hi, dem kastl User wird ein zusätzliches Loch im endtopf empfohlen..
Und ja, ich habe schon immer ungleich e Leistungsabgabe...ähnlich wie bei Nebenluft...gr Gummi

Beiträge: 95

Vorname: Boris

Wohnort: (.de) B

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. März 2018, 13:38

Hi, dem kastl User wird ein zusätzliches Loch im endtopf empfohlen..

Ach, Kastl ist das Stichwort. Da ist dann wohl eher ein zusätzliches Loch im db-Killer o.s.ä. gemeint, nicht im Auspuff selbst -oder verstehe ich da etwas falsch?
Wenn ich die paar Postings zum Kastl, die ich gelesen habe (alle waren mir zu viel, noch nicht mal den Lieferanten habe ich herausgelesen für Info aus erster Hand), kommt es für die Leistungssteigerung mehr auf einen offenen Ansauggeräuschdämpfer an als auf den Auspuff. Soll denn das Kastl auch für mehr Laufruhe sorgen, oder nur für mehr Drehmoment und Leistung?

Zitat

Und ja, ich habe schon immer ungleich e Leistungsabgabe...ähnlich wie bei Nebenluft...

Du meinst also, verzögerte Gasannahme mit Bocken und unrundem Lauf? Dann suche doch mal wie beschrieben nach einer undichten Stelle, vorzugsweise zwischen Drosselklappe und Einlassventil.

Beiträge: 2 670

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 25. März 2018, 15:21

wohl eher ein zusätzliches Loch im db-Killer o.s.ä. gemeint, nicht im Auspuff selbst -oder verstehe ich da etwas falsch?

da geht's um den originalen Auspuff, der hat keinen DB im herkömmlichen Sinn und das mit dem Loch hat schon seine Richtigkeit


für die Leistungssteigerung mehr auf einen offenen Ansauggeräuschdämpfer an als auf den Auspuff.

stimmt, das Loch ist nur ein Zusatzbonus , kann muss aber nicht


Soll denn das Kastl auch für mehr Laufruhe sorgen, oder nur für mehr Drehmoment und Leistung?

ja, alle 3


mit Plastiktüte abgedichtet, der Motor lief ungestört weiter, wie kann denn das sein.?

kann eigentlich gar nicht sein, ohne Luft läuft er nicht...
wenn du oben alles dicht machst, muss er ausgehn

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 25. März 2018, 15:34

Eeeeben, darum poste ich das hier. Die Karre geht nicht aus.
Gibt's rezigas bei dem Motor?
Kann der durch den Entlüftungsschlauch ziehen?
Kann die Einspritzung undicht sein?
Man kommt ja kaum Ran und es sind ja nur einige cm Gummirohr .
Die Schellen sitzen und sind stramm...
Gr gummi

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2018, 11:51

Hallo, hat keiner einen Tip für mich?

Gr Gummi

Beiträge: 95

Vorname: Boris

Wohnort: (.de) B

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. März 2018, 12:05

Was hat denn die Prüfung mit Bremsenreiniger ergeben?

Beiträge: 2 670

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. März 2018, 18:18

wie lange hast du denn oben zugehalten ?
vielleicht war das einfach zu kurz ?

Beiträge: 1 425

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. März 2018, 21:17

=> Highscore anrufen - vielleicht weiß der Rat!
(Die Tel.Nr. steht rechts oben auf der Rechnung.
Bitte NICHT hier posten - nur für Bestandskunden!)
Grüße von Babsi
Vertrieb Fa. Myjet "Highscore"
Achtung: Urlaub von 29.9. bis 15.10.!

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. März 2018, 09:36

Hab noch nicht gebastelt, bin grad aus Russland zurück...danke

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. April 2018, 15:29

So, ich hab nochma geprüft und nein, die zieht doch keine Nebenluft. Auf dem inneren trichter einen Deckel und die Kiste geht sofort aus.
Was weiss ich, warum die so zickt, wie ein Weib eben....
ich gebs auf :titten:

Gr
Gummi

Beiträge: 2 670

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. April 2018, 17:40

hast du schon eine neue Zündkerze versucht ?

  • »Gummiboot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) BZ

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. April 2018, 22:19

ja, kommt grad aus der Durchsicht...
so, hab auf rat vonmyjet einen inilauf gemacht, und nun bin ich zufrieden, vllt. lags ja auch an der ewigen Kälte...
nu is gut
Gr
Helge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummiboot« (5. April 2018, 14:56)