Du bist nicht angemeldet.


 


  • »MariusK99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Marius

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 18:30

Sportauspuff für 390 Duke 2017

Hi Leute,

Ich habe seit ein paar Monaten eine neue 390 Duke (Baujahr 2017), das ganz neue Modell. Der Standardauspuff ist mir jedoch vom Sound her zu schlecht, daher wollte ich fragen, ob ihr mir einen Sportauspuff (Marke egal) empfehlen könnt bzw. erzählen könnt welche Erfahrungen ihr mit Sportauspüffen habt. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. :grins:

Beiträge: 26

Vorname: Markus

Wohnort: (.de) FÜ

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 20:41

Empfehlen kann ich dir erst einen ab nächster Woche. Hab mir die 17er als vorjahresmodell gegönnt und hab nen akra draufmachen lassen

3

Donnerstag, 7. Juni 2018, 20:49

Guck dir mal den Thread zum Thema LeoVince GP One an. Die Optik ist natürlich Geschmackssache, Preis und Sound sprechen aber für sich.

  • »MariusK99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Marius

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2018, 11:58

Also der neue Akrapovic ist ja nur ein Slip-On und kostet stolze 584€, das finde ich ziemlich teuer. Lohnt es sich trotzdem ihn zu kaufen, oder doch eine andere Marke.
Jeder Händler empfiehlt halt Akrapovic, weil diese angeblich die Besten sind.

Beiträge: 34

Vorname: PaTzZy

Wohnort: (.de) WIT

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2018, 13:33

Hi Leute,

Ich habe seit ein paar Monaten eine neue 390 Duke (Baujahr 2017), das ganz neue Modell. Der Standardauspuff ist mir jedoch vom Sound her zu schlecht, daher wollte ich fragen, ob ihr mir einen Sportauspuff (Marke egal) empfehlen könnt bzw. erzählen könnt welche Erfahrungen ihr mit Sportauspüffen habt. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. :grins:
Ich kann dir sagen der akrapovice lohnt sich.
Habe mir die Duke 390 2017 gekauft direkt mit akra zum Start fand ich ihn etwas leise nach der Einfahrfase wo der Auspuff mal richtig auf Temperatur gekommen ist kannst du mir glauben wird er ziemlich laut lauter als angegeben und knallt beim hochschalten zwischen durch, Und beim runterschalten pömpelt er die ganze Zeit wenn er richtig heiß ist hört er Garnicht auf nur zu empfehlen. Wie die anderen von der Lautstärke sind kann ich nicht sagen aber von der Klang Art ist der akrapovic der beste definitiv ist leider etwas teuer.

Beiträge: 34

Vorname: PaTzZy

Wohnort: (.de) WIT

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. Juni 2018, 13:35

Also der neue Akrapovic ist ja nur ein Slip-On und kostet stolze 584€, das finde ich ziemlich teuer. Lohnt es sich trotzdem ihn zu kaufen, oder doch eine andere Marke.
Jeder Händler empfiehlt halt Akrapovic, weil diese angeblich die Besten sind.
Du wirst generell nur endschalldämpfer verbauen dürfen alles andere ist leider iligal seid Euro 4.

7

Freitag, 8. Juni 2018, 15:34

Wenn die Töpfe auf Temperatur sind, sollten sie alle immer anders/lauter klingen. Das hat wenig mit dem namhaften Hersteller zu tun.

Ein kleiner Hinweis zum LeoVince, falls du noch unauffällig daran rumbasteln willst:
Ich habe, allerding ungewollt, Dämmmaterial über das Gewinde der Befestigungsschraube des DB-Killers entnehmen können... ;-)

Beiträge: 16

Vorname: Timo

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 8. Juni 2018, 16:12

Ich habe auch den LeoVince GP dran. Bin voll zufrieden. Klasse Sound für wenig Geld.

9

Freitag, 8. Juni 2018, 22:10

Hi Marius

Ich habe seit 2-3 Tagen einen MIVV GP in Schwarz am Mopped (auch die 17er) ..
Der Sound ist genial, schön bassig und wenn man am Griff dreht wird sie jetzt richtig böse...
Beim Schiebebetrieb brabbelt sie dumpf vor sich hin :wheelie: .
Abgesehen davon gefällt mir die Optik richtig gut - würde ich wieder nehmen :Daumen hoch: .
Gruss Loki

  • »MariusK99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Marius

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 9. Juni 2018, 19:46

Hi Leute

War heute bei nem KTM Händler in der Nähe und ich muss echt sagen ich bin mit dem Klang vom Akrapovic sowas von nicht zufrieden. Der Akra von 2017 für die 390 Duke ist nicht mal sonderlich lauter als der Standardauspuff. Probegefahren bin ich zwar nicht, aber mit kaltem Motor eben voll hochgedreht und der Sound war wirklich enttäuschend. 584€ für besseres Aussehen finde ich definitiv voll überzogen. Ich werde zwar nochmal eine 390 Duke mit Akra Probefahren, aber ich bin wirklich nach wie vor noch etwas enttäuscht.

Beiträge: 34

Vorname: PaTzZy

Wohnort: (.de) WIT

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:24

Hi Leute

War heute bei nem KTM Händler in der Nähe und ich muss echt sagen ich bin mit dem Klang vom Akrapovic sowas von nicht zufrieden. Der Akra von 2017 für die 390 Duke ist nicht mal sonderlich lauter als der Standardauspuff. Probegefahren bin ich zwar nicht, aber mit kaltem Motor eben voll hochgedreht und der Sound war wirklich enttäuschend. 584€ für besseres Aussehen finde ich definitiv voll überzogen. Ich werde zwar nochmal eine 390 Duke mit Akra Probefahren, aber ich bin wirklich nach wie vor noch etwas enttäuscht.
Euro 4 das ist bei allen so läßt sich nicht ändern.
Ob du nen leovince oder ne andere fährst das ist leider so.
Ändert sich sobald sie auf Temperatur kommen.

12

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:31

Grundsätzlich gebe ich Dir wegen der Euro4 Sache recht...aber, mein MIVV tönt auch kalt schon erheblich besser wie die Originaltröte oder der Akra...
Von da her gibt es schon noch Unterschiede.
Und ab 6000 Touren geht die Post ab, da ertönen die Trompeten von Jericho und die Mauern der "Blauen" stürzen ein... :amen:
Das ganze auch noch mit CH-Homologation..
Loki

Beiträge: 34

Vorname: PaTzZy

Wohnort: (.de) WIT

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Juni 2018, 22:32

Grundsätzlich gebe ich Dir wegen der Euro4 Sache recht...aber, mein MIVV tönt auch kalt schon erheblich besser wie die Originaltröte oder der Akra...
Von da her gibt es schon noch Unterschiede.
Und ab 6000 Touren geht die Post ab, da ertönen die Trompeten von Jericho und die Mauern der "Blauen" stürzen ein... :amen:
Das ganze auch noch mit CH-Homologation..
Loki
Hat der mivv ne E Nummer?

14

Montag, 11. Juni 2018, 21:21

Hi Lars
Ich habe ihn in der Schweiz mit CH-Homologation gekauft - beim Hersteller sind alle mit ABE spezifisch für die 390er freigegeben.
Ich denke also ja.
Leider kann ich immer noch keine Links einstellen - also: Auf zur Herstellerseite und nach Motorrad suchen...
Es gibt hier auch noch einen grossen MIVV-Thread hier im Forum - einfach mal durchlesen.
Loki

  • »MariusK99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Marius

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:26

Hi Leute

Hat jemand vielleicht irgendwelche Videos mit Vergleich normaler 390 Duke Auspuff und Sportauspuff (Marke egal). Wenn ja könntet ihr evtl Links von den Videos schicken?

MfG

16

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:27

Hi Leute

Hat jemand vielleicht irgendwelche Videos mit Vergleich normaler 390 Duke Auspuff und Sportauspuff (Marke egal). Wenn ja könntet ihr evtl Links von den Videos schicken?

MfG

Youtube :tröst:

17

Mittwoch, 13. Juni 2018, 21:29

Jepp.
Ist aber meistens relativ wertlos da der Sound nicht im geringsten rüberkommt.
Ich weiss ja wie meiner auf YT klingt und ich weiss wie er in "real live" klingt, da liegen subjektiv Welten.
Loki

18

Donnerstag, 14. Juni 2018, 06:08

Jepp.
Ist aber meistens relativ wertlos da der Sound nicht im geringsten rüberkommt.
Ich weiss ja wie meiner auf YT klingt und ich weiss wie er in "real live" klingt, da liegen subjektiv Welten.
Loki

das glaube ich dir vollkommen. Aber was sollen dir dann Videos anderer User bringen? Es sind dann auch nur Videos die den Sound nur ansatzweise rüber bringen.

19

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:20

Öhmmm, genau das meine ich ja...Nichts..
Es bringt nur was den Topf in echt zu hören.
Es gibt selten mal ein Video welches mit anständigem Mikro aufgenommen wurde und dann fehlt meist der Vergleich zu einem anderen..
Gruss Loki

Beiträge: 34

Vorname: PaTzZy

Wohnort: (.de) WIT

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:34

Öhmmm, genau das meine ich ja...Nichts..
Es bringt nur was den Topf in echt zu hören.
Es gibt selten mal ein Video welches mit anständigem Mikro aufgenommen wurde und dann fehlt meist der Vergleich zu einem anderen..
Gruss Loki
Seh ich auch so habe schonmal versucht meinen akra mit dem Handy aufzunehmen beim vorbei fahren beim runterschalten aber es ist so laut das mein Handy Micro nicht alles auffängt das knallen ist garnicht drauf.
Hatte es machen wollen um auf YouTube mal ein klangvideo hochzuladen welches sich gut anhört aber kannst knicken