Du bist nicht angemeldet.


 


  • »dukehaufen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Julian

Wohnort: (.de) A

KTM: 125 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2018, 08:59

Duke 125 Sound verbessern

Hallo!

Ich habe auf meiner 2016er Duke 125 einen Akrapovic drauf (noch keine Tunings am Motorrad vorgenommen), bringt es was den dB-Killer rauszunehmen und dafür den (meines Wissens) Leistungsabfall in Kauf zu nehmen?
Gibt es noch andere einfache Methoden um den Sound zu verbessern? :wheelie:
Danke für eure Antworten im Voraus!

LG

Beiträge: 112

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) HH

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2018, 06:28

Bei eBay Kleinanzeigen verkauft einer größere DB-Killer, damit hätte man dann mehr Lautstärke, aber immer noch einen DB-Killer verbaut.

Beiträge: 9

Vorname: Gerti

Wohnort: (.at) KO

KTM: 125 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2018, 18:56

Hallo, ich habe einen G.P.R. Furore verbaut. Das ganze ist eine SlipOn anlage inkl. KAT Ersatz und kostet in etwa € 360,- inkl. Versand nach Österreich.
Ich finde der hat einen tollen Sound und beim TÜV ( Pickerl = Ösis) kein problem da er eine E-Nummer mit Zertifikat hat.

:guckst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=tXc6xjST47M

Schau dir mal das Video an.

Lg Andy :wheelie: