Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 570

Vorname: Max

Wohnort: (.de) ED

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:44

Meines wissens nach sind die FELGEN 100% gleich, der unterschied ist nur das hinten ein andere rückdämpfer verbaut ist zwecks anderer Kettenradaufnahme, die alten 125er haben 4 schrauben und die neuen 125er/390er haben 5 oder 6 ja

Beiträge: 2 652

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:30

Vorne 3.00 x 17und hinten 4.00 x 17 Zoll.
hab ich auch... :grins:



die alten 125er haben 4 schrauben und die neuen 125er/390er haben 5 oder 6 ja
aha…sicher das das geändert wurde ?!?
auch im aktuellen Ersatzteilkatalog gibt's nur die 4 Loch Aufnahme für die 125er (ebenso im PP)

unterschied ist nur das hinten ein andere rückdämpfer verbaut ist
Ja, die 125/200 hat ein 4 teiliges Gummielement, die 390er ein 6 teiliges (somit ist nicht nur der Kettenradträger anders, sondern auch der Mittelteil der Felge)

23

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:58

scheinbar passen auch breitere felgen und reifen ... was aber genau gemacht werden muss kann ich nicht entziffern!

Velg depan TK 3.50 inc
Velg Belakang TK 5.00 Inc
Ban Avon Distanzia 120/70-17 & 160/60-17

http://www.gilamotor.com/2013/05/ktm-duk…uh-20-insinyur/
»zerocool65ch« hat folgende Datei angehängt:
  • KTM-Duke-200-1.jpg (427,25 kB - 157 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2018, 12:57)
"Racing is life. Anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

Beiträge: 2 652

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 28. Dezember 2014, 20:15

:grins: die schaut lustig aus…
(nicht mein Geschmack aber alle Achtung, da steckt viel Geld drinnen…)

natürlich kann man die Felgen der390er auch auf der 125/200 verwenden
man muss halt die Ruckdämpfer, den Kettenradträger, Sicherungsbleche, Schrauben und das Kettenblatt mit tauschen bzw. dazu kaufen
(Kosten etwa € 140,- zusammen)

Beiträge: 570

Vorname: Max

Wohnort: (.de) ED

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 28. Dezember 2014, 20:19

Jein, man kann alles übernehmen theoretisch ! Kettenblatt hinten ist gleich bei 125er/390er

26

Sonntag, 28. Dezember 2014, 20:20

@growa

im gesamtpaket entspricht das bike auch nicht meinen vorstellungen. da ich einfach in spreichenfelgen "vernarrt" bin suche ich weiterhin nach einer bezahlbaren alternative, aber es wird echt schwierig. im netz findet man bezüglich felgen für die 390er praktisch nichts!
"Racing is life. Anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

Beiträge: 384

Vorname: Bernhard

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 28. Dezember 2014, 21:32

also ich finde die sehr hübsch...

Beiträge: 560

Vorname: Leo

Wohnort: (.at) BN

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 29. Dezember 2014, 13:02

naja, der kühler is aber schon ... naja... :sehe sterne: :sehe sterne: :sehe sterne: :sehe sterne: :sehe sterne: :sehe sterne:

aber fußrasten in orange hab ich noch nicht gesehn...
muss glaub ich mal wieder ein bissl phtoshoppen (wenn ichs denn könnte :tröst: )
390 Duke
690 Duke 5

29

Montag, 29. Dezember 2014, 18:33

Lässt uns hier bitte beim eigentlichen Thema bleiben!

Speichenfelgen!
:winke: