Du bist nicht angemeldet.


 


21

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:56

@kürbistreter
Da hast Du recht, mein Händler hat extra nachgeschaut.
Die Bohrungen bzw Gewinde sind identisch.
Die Frage ist ob man die Nummernschildhalterung und die Blinker ebenfalls nach unten versetzen will.
Dann braucht man noch den Kettenschutz der Husqi mit der Kabelsatzhalterung dazu.

Loki

Beiträge: 2 670

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 18. Juni 2018, 07:59

Dann braucht man noch den Kettenschutz der Husqi mit der Kabelsatzhalterung dazu.

ich denke dass kann man auch so Lösen/Befestigen...

aber wenn du dich noch etwas gedulden kannst...morgen kommt meine Svartpilen und übermorgen beginnt der Heckumbau
(wird momentan ein Eigenbau werden da das Husky-Heck, das überall gezeigt wird, in den nächsten Wochen/Monaten nicht Lieferbar ist)
dann kann ich auf jeden Fall mehr dazu berichten

Beiträge: 2 670

Vorname: Walter

Wohnort: (.at) W

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:50

also, wenn noch Interesse besteht...

der Bügel ist sehr Massiv weil das irgend ein Alu-Druck-Guß Teil ist (siehe Fotos)

ich hab's jetzt nicht mit der 390er verglichen (die war nicht in der Nähe) aber was ich so im Kopf hab sollte das 1 zu 1 passen (3 Schrauben-Befestigungspunkte siehe Fotos)

der Kettenschutz hat einen Zusatzkanal um das Kabel unter zu bringen, das könnte man sicher auch so irgendwie befestigen (ob das dann Elegant aussieht ?!? is eine andere Frage)
die vordere Befestigung ist anders (beim Schleifschutz), is das wegen dem Kabel ?! die 390er hat das nicht (siehe Foto)

das Blinker/KZ-Licht ist in einem eigenen Teil untergebracht...ohne dem Teil ist das sehr zerklüftet, ohne Schleifen und Spachtel geht da nix
»growa1« hat folgende Dateien angehängt: