Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »yunus.ktm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Yunus

Wohnort: (.de) UL

KTM: RC 125

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Mai 2016, 01:08

KTM RC 125 ~ DB Killer entfernen

Servus !
Ich hab nen Akrapovic an meiner RC 125 verbaut, nun würde ich gerne den DB Killer und vielleicht auch den Kat entfernen.
(DB Killer): Habe es letztens mal versucht, gummi Abdeckung runter und mit dem Imbus rein, sowie es mir öfters erklärt wurde bzw. sowie ich es nachgelesen hatte.
Nur kam ich an keine Schraube bzw. Schraubenprofil was mich verwundert hat. Meine RC ist ein 2015er Model, jedoch wurden Maschine und Auspuff dieses Jahr im März erst neu gekauft.

Fals jemand eine Lösung zu meinem Problem hat nehme ich sie gerne an und bitte lasst die Antworten mit laut ist out, illegal, leistungsverlust bla bla bla.

Danke im Voraus !

Beiträge: 599

Vorname: Maurice

Wohnort: (.de) KR

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 30. Mai 2016, 08:01

Bau den ESD ab und guck durch das Loch wo die Gummi Kappe drauf war. Seht gut möglich dass die Imbus Schraube nen Schweißpunkt im Sechskant hat.

Beiträge: 945

Vorname: Leon

Wohnort: (.de) SW

KTM: 690 SM

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Mai 2016, 16:08

Kat kannst drinlassen, wozu entfernen? Db Killer hatte ich zu Testzwecken auch schon raus, war mir bei meiner 690er aber schon im Stand beim Gas lupfen zu viel des Guten, die Nachbarn sollen mich ja nicht hassen. Leben und leben lassen!

  • »yunus.ktm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Yunus

Wohnort: (.de) UL

KTM: RC 125

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Juni 2016, 04:21

Bau den ESD ab und guck durch das Loch wo die Gummi Kappe drauf war. Seht gut möglich dass die Imbus Schraube nen Schweißpunkt im Sechskant hat.
Ok Danke. Werde mal gucken. Meine RC stand nun paar Tage aufgrund von Regen und iwie ist sie jetzt viel lauter (?!) DB Killer drin und sieht auch nicht wirklich undicht aus bzw. kann auch nicht wirklich sein, da Auspuff und bike ja neu sind :/ Naja heut gehts zur Inspektion...

  • »yunus.ktm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Yunus

Wohnort: (.de) UL

KTM: RC 125

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Juni 2016, 04:23

Kat kannst drinlassen, wozu entfernen? Db Killer hatte ich zu Testzwecken auch schon raus, war mir bei meiner 690er aber schon im Stand beim Gas lupfen zu viel des Guten, die Nachbarn sollen mich ja nicht hassen. Leben und leben lassen!
Viele meinten, dass das Entfernen des Kats ein tieferes "Blubbern" gibt, wollte das mal ausprobieren :D Und ja DB Killer raus bei ner 125er ist ja nicht viel lauter als bei ner großen Maschine :)


Beiträge: 3

Vorname: Knut

Wohnort: (.at) BN

KTM: RC 125

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. August 2016, 08:51

hey leute,

ich stehe gerade vor der selben entscheidung, nächste woche dienstag wird mein akrapovic slip on draufgeschraubt und ich bin am überlegen den db eater gleich rausnehmen zu lassen. wie ist das denn genau? wurde der auspuff so konstruiert dass er so klingen soll MIT db eater? oder ist das ding ausgelegt OHNE und weils die rennleitung so haben möchte müssen sie so ein teil in den kolben stopfen damits nicht zu laut ist?

versteht ihr was ich meine? 50er vespas sind ja auch dafür gebaut und ausgelegt ihre 65km/h zu tuckern, der motor läuft so viel runder und dreht nicht schon bei 45kmh so hoch weil eben keine drossel verbaut ist.

bzw hat jemand das ding schon raus bei seiner 125er? isses zu laut?

lg

Beiträge: 1 427

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. August 2016, 20:42

Viele meinten, dass das Entfernen des Kats ein tieferes "Blubbern" gibt, ...
... und wir wissen,
dass zumindest bei den 690ern mit dem dB-Killer gleich mal eine Handvoll PS ausgebaut werden.
Bei der 125 WEISS ich das nicht,
aber ich weiß, dass deren Schwingungsabstimmung ÄUSSERST sensibel ist:
Klassisches Entdrosseln der Ansaugseite hat dem Motor zwar schönes Drehmoment entlockt,
aber auch wirkungsvoll die Spitzenleistung gekappt. :traurig:
Wer will schon eine getunte 125er, die lansamer als eine serienmäßige geht,
auch wenn sie vielleicht besser beschleunigt und toll klingt?
:tröst:
Ist DAS das Risiko wert, den teuren Akra zu vermurksen?
Grüße von Babsi
Vertrieb Fa. Myjet "Highscore"
Achtung: Urlaub von 29.9. bis 15.10.!