Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »kenu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: (.de) BS

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2018, 19:35

Kastl von 2012er SMC an 2010er Enduro

Hallo,

ich habe eine Frage an die Kastl Fahrer:
Passen die Stecker vom Kastl der 690 SMC R einer 2012er, an eine 690er Enduro aus 2010 ? SMC r und Enduro sind ja techn. gleich, aber ich weiß nicht ob die neuen Bj. andere Stecker haben.
Die SW auf dem Kastl lässt sich ja updaten.
Ich habe auch schon direkt beim Hersteller angefragt, dieser hält sich aber bedeckt :Daumen runter:


Danke
Gruss

:knie nieder: kenu

Beiträge: 1 374

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juni 2018, 23:50

Du musst eben statt beim Motorrad-Hersteller beim KASTL-Hersteller anfragen
und der sagt dir:
2008 und 2009 => dreieckiger TPS-Signal-Stecker
2010 und 2011 => flacher TPS-Signal-Stecker, 654 cm³
2012 und 2013 => flacher TPS-Signal-Stecker, 690 cm³
ab 2014 =====> sechspoliger Drive-by-Wire-Stecker

ALLE vier Versionen brauchen natürlich eigene Mappings,
die natürlich auch vom Setup abhängig sind.

Du solltest aber bedenken,
dass das Kastl ALLEINE KEINE Mehrleistung macht:
Das machen die ANDEREN Teile des Handschuhfach-Kits!
(umgebauter RU1750, Torque-Booster, Handschuhfach, Lambda-Eli, ...)
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Babsi« (24. Juni 2018, 20:03)


  • »kenu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: (.de) BS

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:25

Ich meinte auch den Kastl Hersteller (schau Dir unsere Konversation vom 13. Juni an).
Trotzdem danke für die Info, auch wenn ich glaube, dass das Handschuhfach wenig Auswirkung auf die Performance hat :winke:
Gruss

:knie nieder: kenu

Beiträge: 1 374

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:18

Da hast du etwas Anderes gefragt:

Zitat

... Kastl der Duke 3 (Nicht R) gefahren und ich würde das gern übernehmen. Kannst Du mir sagen, ob die Kabel / Stecker / Anschlüsse an die Enduro R aus 2010 passen ?
Da hab ich dir geantwortet,
dass das NICHT passt.

Sicher läuft der Motor auch OHNE Handschuhfach,
aber das verhindert, dass der Motor die vom Kühler erwärmte Abluft ansaugt.
Die höhere Ansauglufttemperatur erhöht die Klopfneigung
senkt die Motoreistung pro Grad um 1/273.
Bei 10° wärmerer Luft sind das bereits 2,5 PS minus!

Außerdem haben die User das Handschuhfach nicht umsonst so getauft:
Das ist auf der SMC-R und Enduro eine willkommene Möglichkeit,
Werkzeug, Ölflascherl und ev. sogar ein Regengewand unterzubringen
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 1 374

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:57

Sorry, ich muss mich korrigieren
und hab das gleich in meinen post oben reingeschrieben.
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian