Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

4 381

Mittwoch, 15. August 2018, 20:19

Ich danke euch vielmals für eure Antworten auf meine Frage... wie eigentlich immer kann man sagen... klingt es gut und bringt Zusatzleistung ist es nicht legal, wenn es legal ist klingt es nicht gut und alles bleibt wie es ist!

Die Duke habe ich mir in erster Linie geholt um Spaß zu haben und mit einem Dauergrinsen nach einer Bergtour abzusteigen. Wenn ich es laut will und Cruisen möchte nehm ich meinen CafeRacer.

Ich denke ich werde den Akra nehmen den hat die R auch drauf er kann also nicht negativ sein und etwas leichter als die Standartanlage ist er auch zudem braucht man sich bei einer Kontrolle durch die Rennleitung keinerlei Sorgen machen.

Beste Grüße

Matze
Da machste echt nix verkehrt, Matze!
Der Akrapovic ist nach wie vor der Rolls Royce unter den Schalldämpfern und die Slowenen halten sich peinlich genau an die Euro4 Werte, ohne dabei an Leistung zu verlieren.
Gegenüber dem Serientopf könnte der Akra sogar noch 3 PS bringen und Du kannst noch einen K&N LuFi einbauen, damit wenigstens das Ansauggeräusch noch etwas erwachsener klingt.

Witzigerweise war allerdings der SC-Project Dämpfer mit Euro3 genauso leise wie der originale Akra bei meiner "R", aber 200 g leichter!!! :staun:
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 23

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 382

Sonntag, 19. August 2018, 12:35

Kann hier zufällig jemand sagen wie viel der originale ESD von der Duke 5 wiegt, Google hat mir hier nicht so viel geholfen. :rolleyes:
Außerdem, da sich ja am Sound nicht so viel ändern lässt, was wäre denn der aktuell leichteste ESD den man sich kaufen kann?
Ninja 250R
GSX-R 600
690 Duke 5 :Daumen hoch:

Beiträge: 286

Vorname: Bernd

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 383

Sonntag, 19. August 2018, 17:34

orginal 3,3 kg
ein Kilo liesse sich wohl mit einen Zubehör ESD einsparen, ist dann aber ein verdammt teueres Kilo.... :rolleyes:

Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

4 384

Sonntag, 19. August 2018, 19:07

Der Shark GT Street wiegt 2,8 kg, obwohl er eine Carbon Hülle hat.
Ich fürchte beim ESD lässt sich hier nicht viel sparen.
Nur ein Topf, der entsprechend klein ist und bei dem auch das Innenleben aus Titan besteht, würde da wirklich Vorteile bringen.
Noch besser wäre Titan/Carbon.
aber dann halt wieder in der 700 € Klasse.
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 6 520

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 385

Sonntag, 19. August 2018, 22:17

ein Kilo liesse sich wohl mit einen Zubehör ESD einsparen, ist dann aber ein verdammt teueres Kilo....

Der Shark DSX-5 Endtopf wiegt 1,6 kg. Im Rahmen einer Aktion / mit Gutschein bei Louis gekauft, ist der Preis akzeptabel. Er gefällt mir besser, wird nicht so heiß und klingt kerniger.

Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

4 386

Sonntag, 19. August 2018, 23:03

Ah, das ist spannend.
Der DSX-5 ist aus Alu, deshalb ist er so leicht.
Der GT Street ist aus Carbon und Edelstahl, das macht ihn schwerer als den DSX-5.

Hast du die 1,6 Kilo selber gewogen? Ich finde keine Angabe zum Gewicht.
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 6 520

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 387

Sonntag, 19. August 2018, 23:11


Beiträge: 23

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 388

Montag, 20. August 2018, 19:35

Hey,

danke für die Antworten und die verschiedenen Vorschläge! :)

Klar kann das ein teures Kilo werden, aber je nach dem sieht es ja auch noch gut aus und hört sich im besten Fall noch ganz gut an! ;)
Ninja 250R
GSX-R 600
690 Duke 5 :Daumen hoch:

Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

4 389

Montag, 20. August 2018, 20:59

Der Aludämpfer ist fast schöner, finde ich.
Aber ich wollte halt gerne Carbon haben.
»leonbandit« hat folgende Datei angehängt:
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 6 520

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 390

Montag, 20. August 2018, 22:04

Der Aludämpfer ist fast schöner, finde ich.

Schöner für mich insofern, da er eine integrierte Halterung hat. Bei der von Dir gezeigten Ausführung wird eine Schelle verwendet (hatte ich auf einer anderen Maschine mal bei einem Leo-Topf) und das gefiel mir nicht so gut.

Beiträge: 14

Vorname: Florian

Wohnort: (.de) FD

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 391

Dienstag, 21. August 2018, 09:34

@KTM-Hannibal
Der Shark DSX-5 Endtopf wiegt 1,6 kg. Im Rahmen einer Aktion / mit Gutschein bei Louis gekauft, ist der Preis akzeptabel. Er gefällt mir besser, wird nicht so heiß und klingt kerniger.
fährst du den DSX-5 mit dem originalen DB-Killer, oder dem "extra leisen" den man separat kaufen kann.
Ich finde die Kiste unglaublich laut mit dem originalen Shark DB-Killer und mir kommt es so vor als würde die Leistung auch abnehmen.

LG

Beiträge: 14 605

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

4 392

Dienstag, 21. August 2018, 10:03

Ich finde die Kiste unglaublich laut mit dem originalen Shark DB-Killer und mir kommt es so vor als würde die Leistung auch abnehmen.

Wenn der zuviel Durchlass hat :ja:, hatten Marc und ich mit dem extragroßen dB-Eater beim Akra auch, außerdem sehr laut.
Mir reicht's, dass meine Stage III-Airbox beim voll Aufreissen so'n Lärm macht. Wirst ja am WE sicher gehört haben...

Beiträge: 6 520

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 393

Dienstag, 21. August 2018, 13:07

fährst du den DSX-5 mit dem originalen DB-Killer, oder dem "extra leisen" den man separat kaufen kann.
Ich finde die Kiste unglaublich laut mit dem originalen Shark DB-Killer und mir kommt es so vor als würde die Leistung auch abnehmen.

Ich fahre mit dem mitgelieferten Original-DB-Killer. In Ortschaften muss man ja nicht hochtourig fahren, dann wird er auch nicht laut. Eine Leistungsänderung habe ich subjektiv nicht feststellen können. Und selbst wenn zwei PS fehlen würden, wäre das für mich nicht so schlimm.

Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

4 394

Dienstag, 21. August 2018, 15:48

Also ich habe meinen Shark ehrlich gesagt als zu leise empfunden.
Das Mopped klang total kastriert.
Deshalb habe ich den DB-Killer ein wenig "modifiziert".
Jetzt klingt er zwar nicht so satt, wie mit dem SC-Project, aber wenigstens nicht mehr so zugestopft.
Und er pröttelt wieder.
Ich finde doch, die spinnen bei der 690er mit der Euro4. :Daumen runter: Die Super Duke Modelle sind alle wesentlich lauter!
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 14

Vorname: Florian

Wohnort: (.de) FD

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

4 395

Dienstag, 21. August 2018, 19:03

Wenn der zuviel Durchlass hat :ja:, hatten Marc und ich mit dem extragroßen dB-Eater beim Akra auch, außerdem sehr laut.
Mir reicht's, dass meine Stage III-Airbox beim voll Aufreissen so'n Lärm macht. Wirst ja am WE sicher gehört haben...
Ja, das wird es sein. Beim originalen DB-Killer ist hinten einfach nur ein Röhrchen drin, das nahezu auch den Durchmesser hat, wie der Endschalldämpfer komplett ohne DB-Killer :lautlach:
Ich bin auch kein Fan von unnötig lauf, aber das Braaap Geräusch beim Angasen der beiden Fahrer mit der schwarzen Duke vor mir hat mir am Wochenende schon sehr gut gefallen :alter schwede:

Beiträge: 14 605

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

4 396

Mittwoch, 22. August 2018, 00:03

das Braaap Geräusch beim Angasen der beiden Fahrer mit der schwarzen Duke vor mir hat mir am Wochenende schon sehr gut gefallen

Beide Stage III – 1x plus HS-Krümmer, 1x plus Krümmer + HS-Hosenrohr :grins:

Ähnliche Themen