Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 316

Vorname: Linsi

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 SMC-R

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 2. Mai 2018, 17:16

Moin zusammen,
bin nun zu meiner Frage hier im Beitrag 15 etwas vorangekommen. Konnte zwar nichts zur erlaubten Abweichung/Genauigkeit bez. Eichung der Druckluft-Manometer an den Tanken finden, habe mir aber nun selbst vor einiger Zeit so ein handliches Ding zugelegt, das angeblich auf 2% genau anzeigt. Hab nun bereits mehrfach mein Hand-Manometer mit den Manometern an diversen Tanken verglichen (immer so bei 2,0 bar Reifendruck). Ergebnis: Die meisten Manometer der Tanken gehen rel. genau, es gibt aber auch extreme Ausreißer. Da war eine Tanke besonders auffällig: Hier 2 tragbare Druckluftbehälter mit noch gültiger Eichung: Einer zeigte 0,1 bar weniger, der andere 0,5 bar mehr an, als meine Messung. Hab an der Kasse darauf hingewiesen, einige Tage später hing da dann nur noch ein Behälter.
Auch zum Manometer an meinem 0/8/15 Baumarkt-Kompressor messe ich bis 0,4 bar Abweichung.
Ergo: Wer sicher und einigermaßen exakt messen + einstellen will, der braucht ein anständiges Messgerät.
Gruß Linsi