Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 47

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

161

Dienstag, 14. November 2017, 11:37

Hier ging es aber nie um eine EXC oder Konsorten.
Sondern SMC-R und 701 alternativen.

ok...schon verstanden...wollte nur sagen dass der Vergleich SMC und SWM 500 etwas hinkt da es eine ganz andere Fahrzeugkategorie ist

Zitat



Will ja fahren und nicht schrauben. In meinen Augen gibt es keine alternative zur 701 (wenn die SMC-R wirklich weg fällt.)
Da gebe ich dir aber auch vollkommen recht. Für den Betrieb auf der Strasse ist die 701 nun mal sowas wie der letzte Mohikaner....die Zeiten des grossvolumigen strassenzugelassenen Eintopfs sind gezählt...leider... :weinen:

Beiträge: 815

Vorname: Leonardo

Wohnort: (.ch) AG

KTM: 690 SMC-R

  • Private Nachricht senden

162

Dienstag, 14. November 2017, 11:59

Wartungsintervalle müssten aber ähnlich sein: 1'000, 5'000, 10'000...
Und sind wir mal ehrlich, wer fährt mit seinen LC4 schon 10'000er Intervalle? Mein Motor hat rund 5'500 km bis zum kapitalen Schaden geschaft! :applaus:
Ein Tag ohne :wheelie:, ist ein völlig vergeudeter Tag!

163

Dienstag, 14. November 2017, 18:49

Meine hat es bis 14k geschafft.
Dann habe ich Sie verkauft :grins:

Aber stimmt schon zwei Kumpels haben nicht mal bis 7k km geschafft dann kamen Kipphebel.

Denke auch das Einzylinder nicht mehr lange am Markt sind.
Für mich ist ein 2 Zylinder aktuell e das beste Motorenkonzept.

Ne MT07 SuMo oder 790 SuMo. :knie nieder:
Der weiße Reiter :alter schwede:

Beiträge: 78

Vorname: Alexander

Wohnort: (.de) LB

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

164

Dienstag, 14. November 2017, 19:47


Denke auch das Einzylinder nicht mehr lange am Markt sind.


Das ist sehr, sehr traurig. Neudeutsch sad but true.

Eintopf rulez.

Ciao
Alex