Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mad-Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Vorname: Max

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:27

Wheelie- und Stoppie-Kontrolle

Hat die 1290 Sas eine wheelie und stoppie Kontrolle?
Ich hab leider nichts gefunden . :wheelie:

Beiträge: 1 598

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:00

Solch ein nickname und dann diese Frage :staun:
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

3

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:38

Ja hat sie. Nennt sich:

-MTC (Schräglagenabhängige Traktionskontrolle inkl. "Anti-Wheelie", regelbar durch die Fahrmodi Sport, Street, Rain, Offroad)
-MSC (Kurven-ABS, bremst hinten automatisch mit und hat eine "anti-stoppie" Funktion. Auch hier gibts zwei ABS-Modi: Road (Standard) und Offroad)

Alles lässt sich auch komplett abschalten. Und ja, auch wenn man kein MSR gekauft hat (neuester Software-Stand vorausgesetzt).

LG

Edit: Zum Wheelie: Eine wirkliche Kontrolle gibts nicht. Wheelies werden unterbunden, aber ein wenig Bodenfreiheit am Vorderrad wird schon zugelassen und dann sanft runtergeregelt. Aber du wirst nicht in kontrollierten Wheelies umherfahren. Das musste als Mad Max schon selbst draufhaben ;-) Dazu eben MTC abschalten.

Beiträge: 35

Wohnort: (.de) TR

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:42

Hallo,
ich habe eine 1290er SuperAdventure aus 2015 mit MTC und MSC.
Bedeutet das, wenn ich alles aktiviert habe, das ich im 1.-2. Gang gefahrlos das Gas brudaalst aufreißen kann,
ohne das ich mich mit einem Wheely überschlage??

Bitte nur ehrliche Antworten, denn erst dann probiere ich es aus... :grins:
Neuer Bildschirm gefällig?
Dann bitte hier (X) ein 8er Loch bohren!

Beiträge: 76

Vorname: Franz

Wohnort: (.at) W

KTM: 1290 Super Adventure R

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:52

Hallo,
ich habe eine 1290er SuperAdventure aus 2015 mit MTC und MSC.
Bedeutet das, wenn ich alles aktiviert habe, das ich im 1.-2. Gang gefahrlos das Gas brudaalst aufreißen kann,
ohne das ich mich mit einem Wheely überschlage??

Bitte nur ehrliche Antworten, denn erst dann probiere ich es aus... :grins:


kannst ruhig, meine SA S hebt sich ca 20 cm vom boden....(2 gang, volles "anreissen").....und dann kommt sie wieder runter

Beiträge: 1 416

Wohnort: (.de) WT

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2018, 13:03

ich habe eine 1290er SuperAdventure aus 2015 mit MTC und MSC.
Bedeutet das, wenn ich alles aktiviert habe, das ich im 1.-2. Gang gefahrlos das Gas brudaalst aufreißen kann,
ohne das ich mich mit einem Wheely überschlage??


Geht problemlos. Mehr als die ca. 20 cm kommt man selten hoch (ein Schelm wer wieder versautes denkt). :zwinker:
Aaaber, in Schräglage wäre ich trotzdem etwas vorsichtig. Kannst schon mal richtig schnell querkommen (fährt man quer sieht man mehr), vor allem bei höherer Drehzahl.
Umgekehrt versetzt es das Hinterrad bei etwa 3000 U/min gefühlt bei jedem Arbeitstakt.
Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

Beiträge: 108

Vorname: Habe ich

Wohnort: (.de) AÖ

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Mai 2018, 17:10

Hallo Lorenz, hab das gleiche Modell und Baujahr wie du und kann bestätigen dass es funktioniert. VR hebt ein wenig ab und kommt von selbst wieder runter! Kostet aber für mich als Otto-Normal-Fahrer trotzdem überwindung...

Beiträge: 35

Wohnort: (.de) TR

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Mai 2018, 17:29

Hallo Meles,
kann ich 100% bestätigen, dass mit der Kopfsache.
Neuer Bildschirm gefällig?
Dann bitte hier (X) ein 8er Loch bohren!

Beiträge: 1 942

Vorname: Hartmut

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 Super Adventure R

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:19

Warum kauft man sich einen 160 PS-Bolzen, wenn man dann Schiss hat? Kann man sich doch vorher überlegen.
beware of the mantis

Beiträge: 76

Vorname: Franz

Wohnort: (.at) W

KTM: 1290 Super Adventure R

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:23

Warum kauft man sich einen 160 PS-Bolzen, wenn man dann Schiss hat? Kann man sich doch vorher überlegen.


man kann, muss aber nicht...ausserdem hat man die PS ja nicht nur zum wheelen.......

Beiträge: 1 598

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:03

Das ist aber alles keine richtige Wheeliekontrolle, diese funzt in anderen Mopeds mit einem Neigungssensor.
In unserem Falle reagiert die Elektronik beim Abheben des VR auf die Drehzahldiff. der beiden Räder, ähnlich wie bei Schlupf des Hinterrades. Im Sportmodus ist mehr Differenz (Schlupf) zugelassen, daher kann hier das VR höher.

Und trotzdem: der echte MadMax würde den Firlefanz ganz abschalten.
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • »Mad-Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Vorname: Max

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 18. Mai 2018, 07:33

Also abschalten dann geht es richtig ,das ist schön :wheelie:

Beiträge: 1 100

Vorname: Siegfried

Wohnort: (.de) LA

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 18. Mai 2018, 08:15

Abschalten: Vorne hoch, hinten quer - dann bist Du wer! :lautlach: :lautlach: :lautlach:

Beiträge: 26

Vorname: Carsten

Wohnort: (.de) DAH

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. Mai 2018, 14:53

"Alles lässt sich auch komplett abschalten. Und ja, auch wenn man kein MSR gekauft hat (neuester Software-Stand vorausgesetzt)."
... allerdings erlischt dann die Betriebserlaubnis!

Beiträge: 35

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 18. Mai 2018, 15:41

...worauf in der Bedienungsanleitung (z.B. bei der SD GT) ausdrücklich hingewiesen wird.
1050 Adventure
1290 Super Duke GT

Beiträge: 108

Vorname: Habe ich

Wohnort: (.de) AÖ

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 18. Mai 2018, 20:18

Warum kauft man sich einen 160 PS-Bolzen, wenn man dann Schiss hat? Kann man sich doch vorher überlegen.


Lieber HardyB, Ich fahre seit über 30 Jahren Motorrad, hatte im Lauf der Zeit fast alle Arten von Moped und bringe im Jahr einige tausend Kilometer zusammen. Zum Wheelie fahren braucht man wohl nicht annähernd viel Hirn. Auch auf gerader Strecke mit viel Tempo alles zu überholen was im Weg fährt ist keine besondere Kunst. Das merkt man an den ganzen Vollpfosten die glauben sie müssen ihr minimales Selbstbewusstsein mit irrer Fahrweise kompensieren. Die Spreu trennt sich vom Weizen auf kurvigen Wegen und in den Bergen. Und da bin ich daheim! Das ist für einen Flachländer wie dich (deinem Avatar nach B) vielleicht nicht nachzuvollziehen. Und da habe ich mich sehr wohl aus Gründen von Sportlichkeit, Reisetauglichkeit und etwas Offroad für die Dicke mit 160PS entschieden! Und Schiss habe ich nur vor den Fahrkünsten solcher Typen wie dir.
Wenn du mal groß bist, verstehst du das vielleicht....

Beiträge: 1 942

Vorname: Hartmut

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 Super Adventure R

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 18. Mai 2018, 21:44

Schwachbirne
beware of the mantis

18

Freitag, 18. Mai 2018, 23:43

In der Anonymität des Internet reißen Leute das Maul auf, die man im realen Leben vermutlich komplett übersehen würde...

Aber...so isses halt...

19

Samstag, 19. Mai 2018, 05:00

Hallo,
ich habe eine 1290er SuperAdventure aus 2015 mit MTC und MSC.
Bedeutet das, wenn ich alles aktiviert habe, das ich im 1.-2. Gang gefahrlos das Gas brudaalst aufreißen kann,
ohne das ich mich mit einem Wheely überschlage??

Bitte nur ehrliche Antworten, denn erst dann probiere ich es aus... :grins:
Überschlagen kannst du dich nur wenn du einen Wheely probieren willst und es nicht beherrscht. Sonst kannst du das Gas aufreissen wie du willst, es hebt sich das Vorderrad und das wars.

20

Dienstag, 22. Mai 2018, 12:59

nein

ich habe die gleiche und vor allem wenn ich zu zweit und/oder mit gepäck fahre dann kommt das oft so brutal hoch dass ich es selber runterregeln muss. mein vorderrad war schon einmal auf der höhe der dachkante eines golf
Hallo,
ich habe eine 1290er SuperAdventure aus 2015 mit MTC und MSC.
Bedeutet das, wenn ich alles aktiviert habe, das ich im 1.-2. Gang gefahrlos das Gas brudaalst aufreißen kann,
ohne das ich mich mit einem Wheely überschlage??

Bitte nur ehrliche Antworten, denn erst dann probiere ich es aus... :grins: