Du bist nicht angemeldet.


 


  • »LuckyDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

Wohnort: (.de) SU

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. Januar 2014, 11:13

Tastenkombination Servicezeiten...

Ich finds über Suche nicht wieder... :motzki:

Wie war die Tastenkombination um beim Zündung einschalten in den Dialog für die Servicefristen zu kommen??
:peace:
Immer aufrecht Sitzen beim Karussellfahrn

Beiträge: 258

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. Januar 2014, 12:50

Ich finds über Suche nicht wieder... :motzki:

Wie war die Tastenkombination um beim Zündung einschalten in den Dialog für die Servicefristen zu kommen??
:peace:
Hallo,
vielleicht verstehe ich deine Frage falsch. Wann der nächste Service fällig ist, wird kurz nach Einschalten der Zündung angezeigt. Tastenkombination kenne ich nur eine. Gleichzeitig hoch und runter dann Zündung ein, um die Softwareversioin anzuzeigen. Habe ich selbst jedoch noch nicht ausprobiert, nur hier gelesen.
Gruß Harald
1290 Super Adventure S / 2013-2016: 1190 Adventure T

  • »LuckyDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

Wohnort: (.de) SU

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. Januar 2014, 13:11

Danke das war die Kombination!
:knie nieder:

Neben Softwarestand ablesen kann man in dem Bildschirm
die Restmonate und Restkilometer bis zum nächsten Service
Nicht nur ablesen sondern auch verstellen.

Bei mir waren die Restmonate falsch......
Hab ich aber wohl mal versehentlich verstellt!
Nur fiel mir die Tastenkombination nicht mehr ein :traurig:
Immer aufrecht Sitzen beim Karussellfahrn

Beiträge: 1

Vorname: Daniele

Wohnort: Italien

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. Januar 2014, 13:26

The next service due is shown on the matrix display when you first turn on the key. To reset the km or months until next service

1. Hold the “up” (1) and “down” (2) buttons and turn on the ignition;




2. Continue to hold the “up” (1) and “down” (2) buttons until the display cycles through all the menus;




3. Continue to hold the “up” (1) and “down” (2) buttons when the “setting menu” is reached;




4. After a few seconds the “setting menu” will change to allow you to choose the kilometers and months until next service;




5. Release the “up” (1) and “down” (2) buttons;




6. Use the "set" (3) button to increase the numbers. Keep going and the kilometers and months will cycle back around to 0 if you go past your choice.

  • »LuckyDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

Wohnort: (.de) SU

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. Januar 2014, 15:51

Thanks a lot for the detailed description!
I managed it "the way you wrote"


In hope of nearly correct english :peace:
Immer aufrecht Sitzen beim Karussellfahrn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LuckyDuck« (11. Januar 2014, 18:10)


Beiträge: 1 147

Vorname: Bernhard

Wohnort: (.de) WND

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Januar 2014, 16:08

description. :Kürbis:
Gruß Bernd

Good judgement comes from experience. Experience comes from poor judgement.

  • »LuckyDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

Wohnort: (.de) SU

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. Januar 2014, 18:10

description. :Kürbis:
Danke :grins:
Immer aufrecht Sitzen beim Karussellfahrn

Beiträge: 976

Vorname: Horst

Wohnort: (.de) OH

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Februar 2014, 16:37

Was ist denn nun der aktuelle Softwarestand? Bei meiner R steht 2-10, ist im September draufgespielt worden.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Seris venit usus ab annis

Beiträge: 1 147

Vorname: Bernhard

Wohnort: (.de) WND

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 1. März 2014, 13:07

-20
Gruß Bernd

Good judgement comes from experience. Experience comes from poor judgement.

Beiträge: 141

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) NE

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. März 2014, 16:39

Hallo zusammen,

ich habe gerade versucht, meine Service Zeit wieder richtig einzustellen, komme auch problemlos ins Menü. Leider kann ich sowohl die Kilometer als auch das Datum nur höher stellen. Gibt es eine Möglichkeit die Anzeigen auch wieder rückwärts zu stellen. Oder muss ich einfach die Set Taste weiter drücken und bin irgendwann wieder bei Null?

LG Zerfi
KS 175, RD 250, RD 250 LC, XJ 550, XJ 600, FZ 750, FZR 1000, R6, R1, XT1200Z, 1190 Adventure

Beiträge: 146

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 2. März 2014, 17:15

Hallo Zerfi,

ja, so ist es. Du kannst mit der "Set-Taste" die Werte erhöhen. Nach dem du den maximalen Wert erreicht hast, springt der Wert wieder auf null.
Das habe ich heute probiert, da meine Serviceanzeige seit dem 1.1.2014 0:00Uhr mich "warnt".
Da hat der KTM Händler beim 1000er Service mal wieder gepennt. :boxing:


Grüße
Supergrobi

Beiträge: 141

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) NE

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 2. März 2014, 17:20

Hallo Supergobi,

herzlichen Dank, werde ich probieren.

Liebe Grüße,

Zerfi
KS 175, RD 250, RD 250 LC, XJ 550, XJ 600, FZ 750, FZR 1000, R6, R1, XT1200Z, 1190 Adventure

Beiträge: 737

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 9. März 2014, 13:35

Super Sache! Das probier ich Montag gleich mal aus. Bin wirklich gespannt was da für ne Software auf meiner Katze läuft...

Tschau :wheelie:

Beiträge: 1 351

Vorname: Hannes

Wohnort: Frankreich

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. März 2014, 21:29

Wenn die Zündung eingeschaltet ist, muss man längere Zeit gleichzeitig auf die Tasten Rauf und Runter drücken. Es ist nicht notwendig, die Zündung nach dem Drücken der Tasten einzuschalten.


Sent back and forth
Wenn du dich in einem Schlammbad wähnst, in Wirklichkeit aber bis zum Hals in der Scheisse steckst.

moldo29

unregistriert

15

Freitag, 14. März 2014, 10:10

ok, also ohne zündung. werd ich dann mal probieren. muss eh mal in die garage.

gruß mike

  • »LuckyDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

Wohnort: (.de) SU

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 14. März 2014, 11:06

gerde in der Garage und gestestet......
JA! es geht so wie beschreiben mit der Tastenkombi, auch bei länger eingeschalteter Zündung!

was mich wundern läßt:
völlig "veralteter" Stand 1-93 oder so....
und das Teil fährt einfach nur,
ausser....... TANKEN
muss ich ab und zu
WAS mach ich falsch????
:wheelie:
Immer aufrecht Sitzen beim Karussellfahrn

Beiträge: 1 351

Vorname: Hannes

Wohnort: Frankreich

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 14. März 2014, 11:10

also ohne zündung. werd ich dann mal probieren. muss eh mal in die garage.

Nein, mit Zündung ein - aber du brauchst nicht die Tasten halten, während du die Zündung einschaltest.

Also Zündung ein, danach für längere Zeit die Tasten Rauf und Runter drücken.

Zitat

WAS mach ich falsch????

:wheelie:
Nichts, never touch a running system :knie nieder:
Wenn du dich in einem Schlammbad wähnst, in Wirklichkeit aber bis zum Hals in der Scheisse steckst.

Beiträge: 165

Vorname: Hotte

Wohnort: (.de) ERH

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 15. März 2014, 19:29

Mein Softwarestand: 1-93. Bj 2013 und das msc wurxe im Februar aufgespielt. Da mein Freundlicher um die Ecke ist, hingefahren und gefragt. Der Verkäufer meinte, es ist Fahrgestellnummer abhängig welches Update auf der jeweiligen Maschine nötig ist und bei den TI's aufgespielt wird. :denk:

Beiträge: 111

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:25

Zum gleichen Thema für die 1290 Super Adventure 2017+ :guckst du hier: 1290 Tastenkombination Servicezeiten
Dies ist das Mod-Profil von JustMe; für weitere Infos bitte in den Profil-Details nachsehen!