Du bist nicht angemeldet.


 


jogyjogy

unregistriert

1

Samstag, 10. Februar 2018, 15:00

Navihalter , ich weiss das Thema gibts schon

Hallo , sagt mal welchen Navihalter könnt ihr mir empfehlen , ich hab das TT42 .
Taugt der originale von KTM ???? Der hat so lange Ausleger das wackelt doch bestimmt die die sau , oder ?????
Der Aufnahmepunkt ist doch bestimmt über dem Tacho direkt hinter der Scheibe , da wo eine Schraube die Verkleidung mittig zusammen hält.

Also da oben soll das Navi schon hin , und nicht auf oder an den Lenker . also mit welchen Haltern seid ihr gut zufrieden ????

Wer mag schreiben

Guß jogy....der gerade an seiner Kathi bastelt ;)


sorry bischen gross geworden

Beiträge: 13

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) NM

KTM: 1090 Adventure

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Februar 2018, 15:48

Ich habe den original Halter von KTM mit einem Garmin zümo 395, da wackelt nix und das Navi ist mittig direkt hinter der Scheibe.
Bin sehr zufrieden damit

Gruß Norbert

Beiträge: 120

Vorname: Ivo

Wohnort: (.de) BER

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2018, 15:57

Auch den KTM Halter für das alte Zumo 660 (bleischwer). Da wackelt normal kaum was.....

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

jogyjogy

unregistriert

4

Samstag, 10. Februar 2018, 16:10

Das hört sich doch schonmal gut an

jogyjogy

unregistriert

5

Samstag, 10. Februar 2018, 16:25

Also ihr meint schon den hier oder ?


https://www.motopabst.eu/artikel.php?id=20690

Beiträge: 13

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) NM

KTM: 1090 Adventure

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 10. Februar 2018, 16:33

Ja genau den :Daumen hoch:

Beiträge: 1 133

Vorname: Thomas

Wohnort: (.de) J

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 10. Februar 2018, 19:21

Die 1090 ist doch dort identisch der 1190. Und die 1190 fährt schon einige Jahre mit verschiedenen Haltern und Navis durch die Gegend.
Wenn du mal die Suchfunktion benutzt wirst du einiges an Infos finden. :Daumen hoch:
th

Beiträge: 101

Vorname: Daniel

Wohnort: (.de) LL

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:00

Nimm den sw motech. Han dem an meiner sa-t. Der is bombenfest und die naviplatte is bei der noch gummi gelagert.
Kostet ca 60€
http://shop.sw-motech.com/4052572023631.…ASABEgIQFPD_BwE

Beiträge: 169

Vorname: Hermann

Wohnort: (.de) E

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:12

Navihalter von SW-Motech :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Beiträge: 68

Wohnort: (.de) DD

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Februar 2018, 21:16

Hab auch den zuerst mit dem Garmin 590 den PP-Halter dran gehabt.

War mir zu wackelig :titten: , vor allem im Groben.

Jetzt hab ich den von SW-Motech und bin rundrum :driften: zufrieden.

Beiträge: 19

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) KS

KTM: 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Februar 2018, 16:58

SW Motech paßt super ,
Tom Tom Navi.
Läßt sich, bei Bedarf, schnell abbauen- Klickverschluß.

jogyjogy

unregistriert

12

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:38

Jau Danke den hab ich mir jetzt auch bestellt !!!!

Beiträge: 2

Vorname: Oliver

Wohnort: (.de) HL

KTM: 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 20. Juli 2018, 20:12

PP GPS-Halter an gebrauchter 1050 und welches Navi und wie anbringen?

Hallo Leute,
sorry, aber ich habe jetzt diverse Threads zum Thema durchgewälzt, aber ich bin noch nicht schlauer.
Ich habe mir kürzlich eine gebrauchte 1050 zugelegt, die mit dem PP-GPS-Halter ausgerüstet ist.
Ok, ich habe verstanden, SW-Motech wäre besser, habe ich nun mal nicht.
Ich habe als Navi ein TOMTOM Rider 500 im Auge.
Wie würde ich das TOMTOM-Navi daran befestigen?
Einfach rüberschieben?
Oder empfiehlt ihr eine gänzlich andere Lösung im Zusammenspiel mit der GPS-Halterung, die ich nun mal habe.
Sorry, für die blöden Fragen.
Im Übrigen habe ich auch noch keine Steckdose installiert, aber die Bastelarbeit habe ich mir auch noch vorgenommen.
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Oliver

Beiträge: 429

Vorname: André

Wohnort: (.de) SÖM

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 21. Juli 2018, 06:11

Dein TT500 wird mit einem Halteadapter geliefert, an welchem auch der stromanschluss dran ist. Und das Teil schraubst du an deinen PP Halter. Alles ganz easy und kein Hexenwerk. War lange auch mit dem PP Halter zufrieden!

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Grüße
André :wheelie:

Beiträge: 54

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) ED

KTM: 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 21. Juli 2018, 14:53

Servus, ich habe TT420 und die KTM Halterung, wackelt schon aber nicht übermäßig, kann damit leben.
Beste Grüße Norbert

Beiträge: 112

Wohnort: (.de) RO

KTM: 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Oktober 2018, 12:25

Hallo Ihr! Bin nun auch stolzer Besitzer einer 1090 Adventure R.
Da ich mein Garmin Montana 610 meistens hochkant verwende, wollte ich euch fragen, ob die GPS Halter von KTM bzw SW-Motech in der Neigung einstellbar sind, damit das auch funktioniert. Hat da jemand Erfahrungen? Besten Dank.
Open your mind, arms and heart to new things and people, we are united in our differences!

Beiträge: 429

Vorname: André

Wohnort: (.de) SÖM

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:32

Hallo Ihr! Bin nun auch stolzer Besitzer einer 1090 Adventure R.
Da ich mein Garmin Montana 610 meistens hochkant verwende, wollte ich euch fragen, ob die GPS Halter von KTM bzw SW-Motech in der Neigung einstellbar sind, damit das auch funktioniert. Hat da jemand Erfahrungen? Besten Dank.

Hi,
das PP Teil ist in der Neigung verstellbar, das SW-Motech-Teil jedoch nicht. Macht aber auch nix, denn der Winkel ändert sich ja durch das Drehen des Navis nicht :grins: Ich hab am SW-Motech Halter mein TTR400 hängen und kann das sowohl hochkant als auch quer sehr gut ablesen.
Grüße
André :wheelie:

Beiträge: 322

Vorname: Dieter

Wohnort: (.de) SEL

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:05

Hatte an der originalen Halterung erst das TT Rider 2013, jetzt das Rider 550. Beim Rider 2013 wackelte es schon etwas mehr aber nicht wirklich beeinträchtigend, jetzt mit dem 550er ist es viel ruhiger geworden (wiegt auch 20% weniger).

Beiträge: 18

Vorname: Peter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 11:33

Hallo zusammen,

ich habe den von http://www.schaal-cnc.de/ drauf,
1A Produkt - absolut empfehlenswert.
Ich verwende das TomTom Rider 400, da gibt's kein Gewackel oder vibrieren.

Beiträge: 26

Vorname: Mario

Wohnort: (.de) EIC

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 13. Oktober 2018, 13:15

Sieht richtig top aus!
Danke für deinen Tip,Peter!!!

Steht dann demnächst auch an,wenn ich Ende Oktober die S@S kaufe


LG,Mario
Wenn man rechts dreht,wird die Welt schneller :Daumen hoch: