Du bist nicht angemeldet.


 


[1090] Zuladung

  • »Würmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Frank

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:41

Zuladung

Weiß zufällig jemand wieviel Zuladung der :Kürbis: hat. Also maximal zulässiges Gesamtgewicht. Das Leergewicht und vollgetankt sind bekannt.
Danke im voraus.

Beiträge: 34

Vorname: Olli

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:45

Gesamtgewicht minus Leergewicht gleich Zuladung. Gesamtgewicht steht in der Zulassung.

Beiträge: 936

Vorname: Wolfgang

Wohnort: (.at) S

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. Juli 2018, 08:30

Ich kann dir mit den Zahlen der 1190 R dienen:
Max. zulässiges Gesamtgewicht: 440kg
Eigengewicht: 235kg
Macht eine Zuladung von 205kg

Beiträge: 1 545

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. Juli 2018, 11:00

Eigengewicht: 235kg

Das Gewicht vom vollgetankten Motorrad würde mehr Sinn machen.
:kapituliere: :winke:
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

Beiträge: 89

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) KS

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Juli 2018, 11:30

Eigengewicht: 235kg

Das Gewicht vom vollgetankten Motorrad würde mehr Sinn machen.
:kapituliere: :winke:

Das aktuelle Gewicht, also mit allem Zubehör welches an dem Hocker verbaut ist....
Gruß Shorty :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Short-Neck« (2. Juli 2018, 18:52)


Beiträge: 7

Vorname: Raimund

Wohnort: (.de) M

KTM: 1090 Adventure

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Juli 2018, 18:44

Ich verstehe es so: 235,00 kg Fahrfertig und zulässige Gesamtmasse bei der 1090er Street laut meinem Fahrzeugschein 450,00 kg. Somit 215,00 KG Zuladung

Beiträge: 263

Vorname: Dieter

Wohnort: (.de) SEL

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juli 2018, 07:04

.....Somit 215,00 KG Zuladung


Incl. Fahrer und Sozi(a)(us)

Aber das sollte in der Regel schon reichen. Wenn natürlich beide sehr groß gewachsen sind, dann reicht es eben nur noch für 2 Schlüppis und ne Kreditkarte :zunge:
Letztendlich sind alles Theoriewerte ohne zu Betrachten was noch angebaut wurde (Kofferträger, Sturzbügel etc.). Dann muss man fertig Beladen (evtl. mit Sozius)
auf die Waage fahren, dann sieht man was die Fuhre tatsächlich und justitiabel auf den Untergrund drückt.

  • »Würmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Frank

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Juli 2018, 17:25

Leute schon mal danke für die Antworten, aber ich möchte schon explizit die Maximale Zuladung der 1090 Adventure R.
Was das Teil leer wiegt weiß ich, und das da eventuell noch Zubehör mit einzubeziehen ist, ist mir durchaus bewußt :grins:

Beiträge: 29

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) ED

KTM: 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:28

Zuladung

Steht das nicht im Kfz-Schein?
Beste Grüße Norbert

Beiträge: 263

Vorname: Dieter

Wohnort: (.de) SEL

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 6. Juli 2018, 07:03

Deine Zulässige Gesamtmasse steht in der Zulassungbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugschein) unter Punkt F.2 (zulässige Gesamtmasse im Zulassungsland), die technische zulässige Gesamtmasse steht unter F.1.
Diese beiden sollten in der Regel nicht voneinander abweichen, der Wert wird da meist übernommen.

Und davon ziehst du das tatsächliche Gewicht deiner Maschine ab (am besten Vollgetankt) und schwupps weißt du auf das kg genau was du zuladen kannst / darfst.

  • »Würmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Frank

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juli 2018, 07:41

:denk:
Deine Zulässige Gesamtmasse steht in der Zulassungbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugschein) unter Punkt F.2 (zulässige Gesamtmasse im Zulassungsland), die technische zulässige Gesamtmasse steht unter F.1.
Diese beiden sollten in der Regel nicht voneinander abweichen, der Wert wird da meist übernommen.

Und davon ziehst du das tatsächliche Gewicht deiner Maschine ab (am besten Vollgetankt) und schwupps weißt du auf das kg genau was du zuladen kannst / darfst.
Ey super, ich dachte ich bin hier in der Ruprik Kaufberatung :denk: ! Also wie soll ich in der Zulassungsbescheinigung nachschauen wenn ich noch kein solches Motorrad besitze sondern erstmal meine mir wichtigen Kaufkriterien zusammen suche :weinen:

Beiträge: 29

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) ED

KTM: 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 7. Juli 2018, 16:09

Na dann:

F.2 450kg Zul ges Gewicht
G -235kg Leermasse
Du - xykg Körpergewicht
= Zuladung

Jetzt solltest Du klar kommen. :ja:
Beste Grüße Norbert

  • »Würmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Vorname: Frank

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 7. Juli 2018, 19:46

Na dann:

F.2 450kg Zul ges Gewicht
G -235kg Leermasse
Du - xykg Körpergewicht
= Zuladung

Jetzt solltest Du klar kommen. :ja:


Super, Danke :sensationell: