Du bist nicht angemeldet.


 


  • »wos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: (.de) KA

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. März 2018, 16:18

felgenrandaufkleber und orangene deckelcken

Gibts da schon was bei den powerparts ?? Und welche bringen wirklich auch power?...hält der hersteller dieses Versprechen? :Daumen hoch:

Beiträge: 1 524

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. März 2018, 16:34

Hauptsache Erster. :respekt:
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

Beiträge: 1 315

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. März 2018, 16:37

powerparts ?? Und welche bringen wirklich auch power?
Keine Frage:
Natürlich Felgenrandaufkleber und orangene Deckelchen!
(Die haben schon Generationen an KTMs schnell und KTM reich gemacht!)

Wir erwarten ungeduldig UNSERE 790er,
die werden wir dann zackig einfahren
und dann gleich auf den Prüfstand stellen:
Wäre ja gelacht, wenn sich da nicht genauso etwas verbessern ließe,
wie bei den 390ern, 690ern, 950ern, 990ern und 1290ern!
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 446

Vorname: Philipp

Wohnort: (.de) KI

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2018, 11:12

Auf welches Motorrad bezieht sich deine Frage?
Du fragst hier gerade im 790 Adventure Bereich.. die ist bislang noch ein Prototyp.. :sehe sterne:

Beiträge: 167

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) SWA

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. März 2018, 12:51

powerparts ?? Und welche bringen wirklich auch power?
Keine Frage:
Natürlich Felgenrandaufkleber und orangene Deckelchen!
(Die haben schon Generationen an KTMs schnell und KTM reich gemacht!)

Wir erwarten ungeduldig UNSERE 790er,
die werden wir dann zackig einfahren
und dann gleich auf den Prüfstand stellen:
Wäre ja gelacht, wenn sich da nicht genauso etwas verbessern ließe,
wie bei den 390ern, 690ern, 950ern, 990ern und 1290ern!


Deine Aussage finde ich sehr gelungen und in meinem Kauf fühle ich mich jetzt noch mehr bestätigt: An der 1190 muss man nichts verbessern! :alter schwede: :peace:

Beiträge: 1 315

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 27. März 2018, 16:03

Unkritische Geister merken sowas immer erst,
wenn sie mit Verbessertem konfrontiert werden.

Die 1190 und die 1050 sind hierzulande extrem selten
und deshalb waren auch noch keine hier.
Nicht weil die abolut perfekt wären.
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 94

Vorname: Guenter

Wohnort: (.de) HD

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. März 2018, 17:48

Tuning bezieht sich doch bestimmt nicht nur auf den Motor - oder?

Also bei der 690er gab's Sachen die machten schon allein vom Aussehen her ein "erwachsenes" Bike aus dem Bike.

Welche Hersteller / Anbieter waren das? Kommt wohl oft aus Australien oder UK - stimmt das?

Beiträge: 1 315

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. März 2018, 16:49

Abgesehen davon, dass wos nach etwas gefragt hat,
"was WIRKLICH Power bringt".
kann man kann die 690er mit funktionslosem Gerümpel überladen,
dass man die Gewichtsvorteile verspielt, aber sich KTM die Hände reibt.
(Der manifestierste PP-Katalog läuft dann unter "Individualisierung" des Bikes.)
:lautlach:
Keine Sorge:
Das wird´s ganz, ganz sicher auch für die 790er geben.
(Bei KTM sitzen schlaue Leute!)
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 6 367

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. März 2018, 18:13

Natürlich Felgenrandaufkleber und orangene Deckelchen!

Vielleicht solltet ihr euer Kastl auch orange eloxieren ...
2-3 PS bringt das dann bestimmt noch zusätzlich. :zwinker:

Beiträge: 1 315

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. März 2018, 21:11

GANZ sicher. :grins:
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

  • »wos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: (.de) KA

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. März 2018, 08:05

Vermute auch dass viele powerparts die energie und kraft in sich selbst tragen...die felgenrandaufkleber. ..its magic...entwickeln kreiselkräfte :staun: ... :sehe sterne:


Aber damit nicht genug...selbst im stand wirken die magnetisch auf geneigte bewunderer ...ziehen deren ahnungslosen Blicke am bikertreff auf sich :Kürbis: :knie nieder:

diese power spiegelt sich dann am Parkplatz unmittelbar auf den investor und tuner...stolz schwillt die brust... ärmchen wie poppeye :ja: ...schneller starker siegertyp :respekt:

werden nicht alle powerparts am mystischen kraftberg in mattighofen " aufgeladen" :denk: :amen: ??? :staun: :grins:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »wos« (29. März 2018, 08:20)


Beiträge: 6 367

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. März 2018, 13:15

Vermute auch dass viele powerparts die energie und kraft in sich selbst tragen

Sagt ja auch schon der Name. :zwinker:
Im Ernst: Zum größten Teil dienen die Teile dazu, die Optik zu individualisieren und die Kasse von KTM zu befüllen. Wenn man das Geld in eine Optimierung des Fahrwerks investiert, trägt es bestimmt mehr Früchte.

Beiträge: 94

Vorname: Guenter

Wohnort: (.de) HD

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. März 2018, 21:43

Na ja das ganze Motorradgeschäft füllt die Kasse bei KTM, is ja auch nix schlimmes.

Ich meine die Ausrüster welche die Umbauten liefern mit der man eine 690er zum Reisemotorrad machen konnte oder auch die Rally Bikes ausgerüstet werden. Ob es wirklich wichtig ist aus 105 PS 110 zu machen?

Beiträge: 64

Vorname: Jörg

Wohnort: (.de) LB

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. April 2018, 12:12

hab mir die Bremsscheiben , Akra und die Gabelbrücke gegönnt zur Verbesserung der Bremsstabilität
und den ESD um noch etwas leichter zu werden .

Außerdem wollte ich immer schon mal ein Akra haben :-)
Klasse statt Masse :-)

Beiträge: 441

Wohnort: (.de) OHZ

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 8. April 2018, 15:00

hab mir die Bremsscheiben , Akra und die Gabelbrücke gegönnt zur Verbesserung der Bremsstabilität
und den ESD um noch etwas leichter zu werden .

Außerdem wollte ich immer schon mal ein Akra haben :-)
Das Motorrad gibt es noch gar nicht und du kaufst schon Zubehör :respekt: :sensationell: :alter schwede: .

Beiträge: 94

Vorname: Guenter

Wohnort: (.de) HD

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. April 2018, 19:35

Nunja Tourjörg,

Bremsen und eine Gabelbrücke hat das Bike ja schon, an welches abweichendes hattest Du denn so gedacht?

Ich dachte allerdings auch an ein "Gespräch" zu folgendem oder alternativem eventuell auch aus Australien:

http://www.braeuer-motorradsport.de/inde…ally-enduro-lc4

Beiträge: 64

Vorname: Jörg

Wohnort: (.de) LB

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 14. Mai 2018, 14:11

ah ok mehr in Richtung DAKAR -Bike mit Straßenzulassung ,

das ist nix mehr für mich , habe schon genügend hirnlose Diskussionen wenn ich mit meinem Downhillbike im Wald unterwegs bin :crazy:
Klasse statt Masse :-)