Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Biwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:05

Mein Kühler läuft über, wird immer heisser

Habe bemerkt das mein Kühler meiner eben erst gekauften 950er Adv. BJ 2003, heiss wird. Erst war der thermoschalter hin. Neuen gekauft und eingebaut. Gleich Kühlerflüssigkeit laut reparatur-cd getauscht . Probefahrt ok, bei Rückreise tritt massiv kühlflüssigkeit via Ausgleichsbehälter/entleerungsschlauch aus. Da ich nicht die Möglichkeit hatte, das motorrad um 50cm anzuheben (entlüften), dachte ich das wär's gewesen. Also nochmals entlüften, beim kühler nachfüllen. Wieder gleiches Ergebnis. Nachfrage bei ktm werkstätte: zylinderkopfdichtung! Wollt es nicht glauben, also nochmal an füllen und checken. Motorrad warm fahren ,dabei bemerkt das bei 7bis 8000 touren unmittelbar danach kühlflüssigkeit austritt. Ist das 100pro die kopfdichtung? Haben das schon viele selbst angegangen? Bin mir nicht sicher ob das selber zum machen geht..Danke walter
:Daumen hoch:

2

Montag, 10. Juli 2017, 08:18

zykodi könnte es sein, muss es aber nicht
und ich denke dass sie es auch nicht ist!
vermute eher den kühlerdeckel und bei dem bj einen
"verdreckten" kühler selbst :staun: am besten eine kleine rep;
kühler ordentlich spülen und dann penibel entlüften sowie den kühlerdeckel
gegen den der exc (1,8/1,6 bar) tauschen;
sollte dann passen,
good luck

ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdencken

Beiträge: 2 549

Wohnort: (.de) REG

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Juli 2017, 10:45

....wie sah die Kühlerflüssigkeit aus? Dreckig, ölig......möglich zu dem was "v2lover" geschrieben hat, vielleicht auch die Wasserpumpenwelle deffekt!? Wie sieht der Rauch aus, der aus dem Auspuff kommt......viel Rauch?

Beiträge: 1 416

Wohnort: (.de) WT

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Juli 2017, 15:01

Ist das 100pro die kopfdichtung?


Kühlerdeckel ab und die Nase mal reinhalten. Sollte süsslich (Glysantin) riechen und nicht nach Sprit oder Abgas.
Wenn es geht mit offenem Deckel laufenlassen und nachsehen ob Luftblasen austreten, eventuell Drehzahl leicht anheben.

Bei allem aufpassen und sich nicht verbrühen.
Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

  • »Biwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Walter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juli 2017, 16:16

Ist das 100pro die kopfdichtung?


Kühlerdeckel ab und die Nase mal reinhalten. Sollte süsslich (Glysantin) riechen und nicht nach Sprit oder Abgas.
Wenn es geht mit offenem Deckel laufenlassen und nachsehen ob Luftblasen austreten, eventuell Drehzahl leicht anheben.

Bei allem aufpassen und sich nicht verbrühen.
So, habe die 950er mit offenen kühlerdeckel warmlaufen lassen, Ventilator schaltet sich irgendwann dazu.
Wenn ich dabei mal etwas gas gebe tritt sofort kühlflüssigkeit aus. Ist das nicht definitiv ein Zeichen für der. Kopfdichtung?
Besorgter walter
:motzki:

Beiträge: 6 523

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Juli 2017, 16:26

Walter,...
Wenn ich dabei mal etwas gas gebe tritt sofort kühlflüssigkeit aus.
...bei steigende Drehzahl steigt auch der Durchfluss und Druck im System!


Ralph :ja:
»Bade« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 6 523

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Juli 2017, 16:32

...vermutlich hängt das Überdruckventil im Kühlerverschlussdeckel. ...säubern oder einen Neuen besorgen!

Ralph :ja: