Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Hausmoasta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Alfons

Wohnort: (.de) ED

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. August 2013, 06:35

Vergaserdüsen wechseln und Luftfilter von Eicker EATV Tuning mit Stahlkäfig +Voll LUFI + Akras SLS und EPC Stilllegen !!!

Hy Leute,

Ich hab ne 950 KTM Adventure (EICKER EATV 950 EXTREME BJ 2004) Dass hier ist meine... (Ich hoffe links sind erlaubt) :Daumen hoch:

https://www.facebook.com/SUPAFONS/media_…93266414&type=3

mit ner Lufi Matte (Schaumstoff) und mit nem Käfig aus Edelstahl oben drüber und als Deckelersatz auch mit (Schaustoff LUFI) Bilder kann ich auf Wunsch hochstellen, des weiteren habe ich eine Akra Anlage ( Titan) und vom Eicker Clemens (CHEF EATV EXTREM) die 165er Düse mit bekommen... er sagt die hintere mit 160 nach vorne und hinten die 165er Düe fahren und die Nadel auf ne Position höher setzen dann funzt dass alles damit... Haben anscheinend viele gute Erfahrungen damit gesammelt...

Nun meine Frage, wie komme ich am besten an die Hauptdüse ran von dem Vergaser (also auch in Eigenregie Zuhause OHNE WEITERE BESUCHE EINER FACHWERKSTATT) und vor allem ohne Einstellen oder was auch immer... WEIL DIE WERTE SIND JA BEKANNT MIR GEHTS NUR UM DASS FEHLERFREIE ZERLEGEN DER VERGASERANLAGE

*****OHNE SIE SYNCRONISIEREN ZU MÜSSEN DANACH UND DASS MAN DIE HAUPTDÜSEN TAUSCHEN KANN UND DIE NADELN HÖHER HÄNGEN*****

Und glaubt mir ich hab seit gestern 8 Uhr Abends alles mögliche versucht im Internet einzugeben und zu suchen was möglich war... Carbs, Carburator KTM 950 Adventure und und und... nur dass ist alles nicht zufrieden stellend... Ich bin ein sehr visueller Mensch und brauche am besten Fotos und ne Video Anleitung dann kein Thema... WILL EBEN NIX KAPUTT MACHEN...


Also alles ist schon zerlegt NUN einfach die Seitendeckel runter des LUFI KASTENS und dann die unteren Schrauben der Ansaug- Schelle aufgemacht und die ganze Einheit vorsichtig hoch geholt und raus gedreht ??? ALSO SO IN DER ART ?!? und wie komme ich dann am besten an die Hauptdüse ran ??? und wie kann ich am besten zerlegen... ??? gibts da Bildmaterial oder ein Tutorial auf Youtube (gerne auch in Englisch kein Thema) ??? also weis jemand was und kann mir helfen was und wie ich machen müsste... WEIL ICH BIN DA EHER DER VORSICHTIGE SCHRAUBER BEI SO WAS... BESSER KUCKEN und sich informieren BEVOR SELBER kaputt :( MACHEN...

Ich wäre euch zu 1000 Dank verpflichtet echt wahr...

Grüße Fonse

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hausmoasta« (22. August 2013, 01:17)


  • »Hausmoasta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Alfons

Wohnort: (.de) ED

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. August 2013, 22:06

ENTWARNUNG !!! ALLES TIP TOP !!!

ALLE DATEN WAS ZU MACHEN IST, WAREN EMPFEHLUNGEN VOM CLEMENS EICKER www.eatv.de

WIR HABEN DANK DER ORIGNIAL REPERATUR ANLKEITUNG AUSM I-NET ALLES HINBEKOMMEN :)

So Düsen von vorne 155 und Hinten 160 ///// auf vorne 160 und hinten 165 gewechselt.

Vergasernadeln auf die mittlere Einkerbung der 5 gehängt (also 1ne höher wie Serienzustand)

MONSTER Eicker FOAM LUFTFILTER Matte + Deckelform Luftfilter mit Stahlgehäusekäfig EINGEBAUT...

UND ALLES OHNE SYNCRONISIEREN UND OHNE NEUES EINSTELLEN ;) ICH BIN JA GESPANNT !!!

SLS und EPC also die beiden fürs Auspuffpatschen und Regeln still gelegt. :wheelie:

Steuergerät vorne hintern Sicherungskasten hingelegt und VERKABELBINDERT an den RAHMEN OBERZÜGEN UNTERM HANDSCHUFACH damit die Luft nicht dran gehindert wird richtig rein zu drücken :)

KUWE Entlüftung geht jetzt ins leere ;) Also von vorne in den offenen Lufi Kasten. HÖHE EX-RÜSSEL.

Rüssel und Anschraubvorrichtung auch nicht mehr vorhanden ;) Einfach weg gelassen. :zwinker:

Seitliche beide Doors auch weg gelassen, weil ansaugen tut er so wie so nun warme Luft. :lautlach:

Und Airboxfunktion hat er ja auch keine mehr, :arsch: nur noch ein wenig als Abschirmung gedacht...

Standgasdüse von 0,80 aufgebohrt auf 1,00 um ein wenig mehr schiessen zu provozieren ;) :achtung ironie:

Springt an, läuft TOP, ANSAUGSOUND LÄSST BÖSES VERMUTEN... :alter schwede:

(warten wir mal heute wenn alles aussenrum wie der Kofferraum Lichter hinten usw. die Probefahrt ab)

Ich werde auch dann mit Fotos wirklich vielen Fotos berichten ;) :driften:

Grüße Fonse

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hausmoasta« (21. August 2013, 08:26)


  • »Hausmoasta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: Alfons

Wohnort: (.de) ED

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. August 2013, 21:42

So hier mal Bilder der ganzen Umbauaktion inkl. KOFFERRAUMKASTEN mit ca. 25 Liter ;) AUS EDELSTAHL :)

UND LEUTE SIE GEHT HAMMER !!!
ICH KRIEG MICH NICHT MEHR EIN, GEHT DIE KARRE BRACHIAL JETZT !!!
ICH KANN DEN UMBAU NUR JEDEM EMPFEHLEN !!!
LEISTUNGSAUSBEUTE UNTEN BIS ENDDREHZAHL EINFACH NUR KRASS!!!
KEINE LEISTUNGSLÖCHER, KEINE WAS AUCH IMMER... GEFÜHLTE 20 PS MEHR !!!

UND EIN BRÜLLEN UND GEILES SCHIESSEN DASS ALLES AUS IS !!! KRASSE SCHEISSE ;)

AUF FACEBOOK WÜRD ICH JETZT SAGEN (Y) Gefällt mir ;) Grüße Fonse aber kuckt selber...

Die Bilder mit dem Ziggi Anzünder und dem Kasten hinten sind ENDSTAND ;)


:alter schwede: :der Hammer: :sensationell: :wheelie: :driften: :respekt: :peace: :applaus: :Daumen hoch: :staun: :knie nieder:

Grüße Fonse

:guckst du hier: :foto:















































































Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hausmoasta« (21. August 2013, 21:48)


Ähnliche Themen