Du bist nicht angemeldet.


 


  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. September 2015, 11:53

Umbauprojekt 990 SD Motor in 950 Adventure

Hi!

War etwas still in letzter Zeit, hab mich mehr auf das Fahren und andere Dinge konzentriert als auf das Forum durchzustöbern. Aus gegebenem Anlass möchte Ich aber hier unser kleines Winterprojekt (Highscore+Crew) vorstellen.
Da der 950er Motor Probleme macht und machte, hab ich mir schon vor längerer Zeit einen 990er SD Motor von 2007 incl. Öltank besorgt. Die Adv. hat ja auch den selben Öltank ohne Steigrohr (dachte zuerst es ist jener der SMs verbaut). Falls man dann das Steigrohr sieht wäre das cool, um Ölstand abzulesen.

Vergaser sollen bleiben; die 43er Vergaser würden wir schon abgestimmt bekommen. Da kam aber die Idee, da im Fundus der Werkstatt 48er Vergaser der Honda VTR rumlagen, diese versuchen umzubauen und abzustimmen. Da kommt dann selbstredend die Krümmergeschichte in den Sinn...das wird aber bei den Adv. Krümmern schwierig aber mal sehen.

Resobox kommt natürlich auch rein (eh klar :zwinker: )

Falls es jemand interessiert welche Teile man braucht etc. kann ich das hier auch publizieren, gibts aber schon andere Freds dazu.
Hoffe euch interessiert das Projekt und freue mich auf eure Postings.

Anbei mal Bilder vom VTR Vergaser im Vergleich zu den 42ern:
index.php?page=Attachment&attachmentID=152478 index.php?page=Attachment&attachmentID=152479
index.php?page=Attachment&attachmentID=152480


:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ktmjunkie« (26. September 2015, 19:27)


Beiträge: 11 693

Vorname: Schnattertier-Ente

Wohnort: (.at) W

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. September 2015, 12:30

und des obligatoriche Packerl SMART is a dabei :lol:

3

Samstag, 26. September 2015, 14:21

der/die 990iger motoren gehen am besten mit den 42 vergasern :staun: :staun: und auch da hat man(n) schon genug abstimmungs(herausvorderungen) :motzki: :motzki: :motzki: ;
und das zündgeberrad der 950 übernehmen ansonsten geht gar nix; aber dennoch viel spass und good luck

:winke: :winke:
ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdencken

Beiträge: 48

Wohnort: (.de) IGB

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. September 2015, 15:57

Ich bin dann mal gespannt

  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. September 2015, 16:03

der/die 990iger motoren gehen am besten mit den 42 vergasern :staun: :staun: und auch da hat man(n) schon genug abstimmungs(herausvorderungen) :motzki: :motzki: :motzki: ;
und das zündgeberrad der 950 übernehmen ansonsten geht gar nix; aber dennoch viel spass und good luck

:winke: :winke:

Mal sehen, das Geberrad wird übernommen und Geber Abstand entsprechend eingestellt.
:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

Beiträge: 469

Vorname: Thomas

Wohnort: (.at) W

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. September 2015, 17:03

Ich bewundere/ beneide euch Schrauberkünstler!
Bin zwar gelernter Werkzeugmacher, aber die Abendschule... verbannte mich hinter den Schreibtisch!

Viel Spaß und Erfolg beim Projekt!

LG
Ein herzliches Servus aus Wien.
Thomas

Beiträge: 149

Wohnort: (.de) HR

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. September 2015, 19:26

Das Ihr immer so auf die Vergaser steht... einfach auf Einspritzung umbauen und dann kann auch das Zündgeberrad bleiben :grins:
620LC4
ADV1000 ->89,1kW
ADV1190R

8

Montag, 28. September 2015, 06:16


Das Ihr immer so auf die Vergaser steht... einfach auf Einspritzung umbauen und dann kann auch das Zündgeberrad bleiben
geberrad ist aber schneller gewechselt als der ganze kabelbaum einschliesslich steuergerät; vom finanziellen völlig abgesehen
gehen 990iger mit vergaser erheblich besser als mit der einspritzung :staun: :staun: :staun: (gute einstellarbeiten vorausgesetzt).
ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdencken

9

Montag, 28. September 2015, 07:12

Hi!

War etwas still in letzter Zeit, hab mich mehr auf das Fahren und andere Dinge konzentriert als auf das Forum durchzustöbern. Aus gegebenem Anlass möchte Ich aber hier unser kleines Winterprojekt (Highscore+Crew) vorstellen.
Da der 950er Motor Probleme macht und machte, hab ich mir schon vor längerer Zeit einen 990er SD Motor von 2007 incl. Öltank besorgt. Die Adv. hat ja auch den selben Öltank ohne Steigrohr (dachte zuerst es ist jener der SMs verbaut). Falls man dann das Steigrohr sieht wäre das cool, um Ölstand abzulesen.

Vergaser sollen bleiben; die 43er Vergaser würden wir schon abgestimmt bekommen. Da kam aber die Idee, da im Fundus der Werkstatt 48er Vergaser der Honda VTR rumlagen, diese versuchen umzubauen und abzustimmen. Da kommt dann selbstredend die Krümmergeschichte in den Sinn...das wird aber bei den Adv. Krümmern schwierig aber mal sehen.

Resobox kommt natürlich auch rein (eh klar :zwinker: )

Falls es jemand interessiert welche Teile man braucht etc. kann ich das hier auch publizieren, gibts aber schon andere Freds dazu.
Hoffe euch interessiert das Projekt und freue mich auf eure Postings.


:winke:
Da bin ich ja mal gespannt, 990er mit Offenem Filter und fett bedüst habe ich derzeit in der SM, geht recht gut!
Wenn das mit den VTR Vergasern Problemlos funktioniert, bin ich mal auf die Leistung und den Spritverbrauch gespannt, ich habe auch noch einen Satz von den Dingern hier rumliegen.
Ja nee schon klar!

  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 28. September 2015, 07:51


Das Ihr immer so auf die Vergaser steht... einfach auf Einspritzung umbauen und dann kann auch das Zündgeberrad bleiben
geberrad ist aber schneller gewechselt als der ganze kabelbaum einschliesslich steuergerät; vom finanziellen völlig abgesehen
gehen 990iger mit vergaser erheblich besser als mit der einspritzung :staun: :staun: :staun: (gute einstellarbeiten vorausgesetzt).
Cool das macht Mut :zwinker:
:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 28. September 2015, 07:52

Hi!

War etwas still in letzter Zeit, hab mich mehr auf das Fahren und andere Dinge konzentriert als auf das Forum durchzustöbern. Aus gegebenem Anlass möchte Ich aber hier unser kleines Winterprojekt (Highscore+Crew) vorstellen.
Da der 950er Motor Probleme macht und machte, hab ich mir schon vor längerer Zeit einen 990er SD Motor von 2007 incl. Öltank besorgt. Die Adv. hat ja auch den selben Öltank ohne Steigrohr (dachte zuerst es ist jener der SMs verbaut). Falls man dann das Steigrohr sieht wäre das cool, um Ölstand abzulesen.

Vergaser sollen bleiben; die 43er Vergaser würden wir schon abgestimmt bekommen. Da kam aber die Idee, da im Fundus der Werkstatt 48er Vergaser der Honda VTR rumlagen, diese versuchen umzubauen und abzustimmen. Da kommt dann selbstredend die Krümmergeschichte in den Sinn...das wird aber bei den Adv. Krümmern schwierig aber mal sehen.

Resobox kommt natürlich auch rein (eh klar :zwinker: )

Falls es jemand interessiert welche Teile man braucht etc. kann ich das hier auch publizieren, gibts aber schon andere Freds dazu.
Hoffe euch interessiert das Projekt und freue mich auf eure Postings.


:winke:
Da bin ich ja mal gespannt, 990er mit Offenem Filter und fett bedüst habe ich derzeit in der SM, geht recht gut!
Wenn das mit den VTR Vergasern Problemlos funktioniert, bin ich mal auf die Leistung und den Spritverbrauch gespannt, ich habe auch noch einen Satz von den Dingern hier rumliegen.
Wie fett? Welche Hauptdüsen? 170?
:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

12

Dienstag, 29. September 2015, 15:52

178 / 180
Ja nee schon klar!

Beiträge: 12

Wohnort: keine Angabe

KTM: 950 Superenduro

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 09:52

...wie das mal passt

meine kleine (Superenduro 950) bekommt in 14 Tagen auch den 990 SD Motor mit getauschten Geberrad eingebaut......
....der Serienvergaser soll erst mal bleiben , aber im Hinterstüblein ...geistert auch der 48 VTR vergaser rum .... :sabber:

hab nur die Sommersdoor drin mit Serienlufi....... sollte man da schon die bedüsung ändern :denk: ??????


Denke ja auch über andere Krümmer nach ganz nach dem Motto: viel rein , viel Raus , viel Leistung ......... :wheelie:

  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:13

Fein! Ich muß euch leider enttäuschen, derweil wird aus dem Projekt nichts, da der Motor wieder läuft bzw. doch nicht defekt war, was ich zuerst gedacht hatte :sehe sterne: ! D.h. jetzt wird gefahren bis es knallt...sorry (gut für mich, jetzt kann ich fahren bis es schneit oder Minusgrade bekommt :grins:)
Im Frühjahr kommt mal testhalber Sommers Door (liegt hier noch rum) und Vergaser Nadel eins höher. Danach Highscore Stage2 mit Düsenkit...Endtöpfe sollen bleiben, die sind schön unauffällig leise.
:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

  • »ktmjunkie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Vorname: Erwin

Wohnort: (.at) W

KTM: 950 Adventure

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:23

Vom Einlass her wirds mal schwierig, da muss der Vergaser mächtig umgebaut werden...hab aber Leute an der Hand, mit denen das zu schaffen sein sollte :Daumen hoch:
index.php?page=Attachment&attachmentID=153761

:winke:
(k)EinTourenMotorrad :wheelie:

Beiträge: 3 204

Vorname: Christian

Wohnort: (.ch) SZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19:08

Hey Freunde,
der *GEORG* hat das alles schon bei seiner 950er SMR gemacht. Anfangs hatte er noch die Vergaserbatterie drauf, wurde aber damit nicht glücklich und ist am Schluss auf die Einspritzung gegangen. Der *Highscore* war glaub ich auch irgendwie involviert, bin aber nicht sicher.
Ich würde mir das überlegen, von Anfang an auf den Einspritzer zu gehen.
Gruess
hitch
Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace: :teuflisch: R.I.P Malcolm

Beiträge: 12

Wohnort: keine Angabe

KTM: 950 Superenduro

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 18. August 2017, 21:37

990 SD Motor einfach geil

Hey zusammen ,

Ich hab vor 14 Tagen meine SE vom Abstimmen geholt, sie hat auch den 990 Motor drin steht auf 17 Zoll und hat das 16 ritzen drin .....
Die geht wie Schmitzskatze ..... :wheelie: :wheelie:




18

Samstag, 19. August 2017, 18:43

Hey zusammen ,

Ich hab vor 14 Tagen meine SE vom Abstimmen geholt, sie hat auch den 990 Motor drin steht auf 17 Zoll und hat das 16 ritzen drin .....
Die geht wie Schmitzskatze ..... :wheelie: :wheelie:



Mit Vergasern oder Einspritzung?
Ja nee schon klar!