Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 1 334

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

181

Donnerstag, 1. Februar 2018, 06:23

Erzwungene Illegalität. Sollte später als mildernde Umstände berücksichtigt werden. :crazy:
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

Beiträge: 112

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) SWA

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

182

Donnerstag, 1. Februar 2018, 06:49

Na toll....

Ich hatte ja noch die Hoffnung, das ich auf der IMOT was anderes höre, aber das klingt danach das sich die Hersteller erstmal damit abgefunden haben...


Ich denke nicht, dass sie sich damit abgefunden haben. Sie müssen nur, und das ist richtig so, darauf hinweisen! Und wenn ich so überlege... wann fahre ich denn in D mal einen andren Reifen als den CTA2... In Polen Stollen... auf Fernreise Scout, da geh ich das Risiko doch ein erwischt zu werden auf dem Weg zur Grenze :grins:

Ansonsten heißt es weiterhin Geduld haben... das kann nicht das Ende sein... :gute besserung:

Beiträge: 222

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) SR

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

183

Donnerstag, 1. Februar 2018, 09:06

Na toll....

Ich hatte ja noch die Hoffnung, das ich auf der IMOT was anderes höre, aber das klingt danach das sich die Hersteller erstmal damit abgefunden haben...


Ich denke nicht, dass sie sich damit abgefunden haben. Sie müssen nur, und das ist richtig so, darauf hinweisen! Und wenn ich so überlege... wann fahre ich denn in D mal einen andren Reifen als den CTA2... In Polen Stollen... auf Fernreise Scout, da geh ich das Risiko doch ein erwischt zu werden auf dem Weg zur Grenze :grins:

Ansonsten heißt es weiterhin Geduld haben... das kann nicht das Ende sein... :gute besserung:


Dieses Problem ist für die Hersteller eher "Mumpeds"!
Wie viele Mopeds der "Gesamtkundschaft" sind betroffen?
Bestimmt nicht so viele das sich die Hersteller voll dahinter klemmen!
Der Bayerische Wald grüßt den Rest der Welt! :wheelie:

Beiträge: 2 135

Vorname: Alexander 83.000km-04/2013

Wohnort: (.de) REG

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

184

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:50

Dieses Problem ist für die Hersteller eher "Mumpeds"!
Wie viele Mopeds der "Gesamtkundschaft" sind betroffen?
Bestimmt nicht so viele das sich die Hersteller voll dahinter klemmen!
Das sehe ich nicht so! Firmen wie Heidenau z.B., die rüsten keine Fahrzeuge in der Erstbereifung aus, die sind auf den Zubehör-Markt angewiesen. Auch, was ich schonmal geschrieben habe, viele KTM-Kunden (auch BMW 800 GS, Triumph Tiger 800 etc...) wollen Zubehör-Reifen fahren......das kann den Herstellern nicht wurscht sein........ :nein: