Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 18

Vorname: Andre

Wohnort: (.de) GER

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

301

Mittwoch, 1. November 2017, 17:00

PST2

Hy Leute bei mir ist die seuche bei 4700 km aufgetreten . hab ihr bei eurem ktm händler oder beim reifen dealer eures vertrauens reklamiert :denk:

Beiträge: 86

Vorname: Axel

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

302

Mittwoch, 1. November 2017, 17:34

Wenn Erstbereifung dann der KTM-Händler.
Ich hab schon 2 neue gekriegt....
Gruß Axel

Beiträge: 67

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

303

Mittwoch, 1. November 2017, 20:00

Mich hat es gestern bei 5000km vorne auch erwischt..... dummerweise auf Pässetour in den Dolos. Gaaaanz toll. Als ich es bemerkte , weil ich anhielt um mal nachzuschauen warum die Fuhre übers Vorderrad schiebt , blieb mir fast die Spucke weg. Dann nur noch Schleichfahrt zum Hotel. Danke Pirelli! Der Tag war im Eimer..... Werd morgen mal beim Händler nachfragen....

Beiträge: 200

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) SR

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

304

Donnerstag, 2. November 2017, 13:02

Welche DOT Nummer hat der Reifen?
Der Bayerische Wald grüßt den Rest der Welt! :wheelie:

Beiträge: 67

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

305

Donnerstag, 2. November 2017, 15:16

0517

Beiträge: 67

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

306

Donnerstag, 2. November 2017, 19:16

Ich hab mal den ganzen Thread durchgeackert und alle "Ablösungen" aufgelistet. Wenn da kein ernstes Problem seitens Pirelli zu sehen ist , dann weiß ich auch nicht.
Bisher 26 Meldungen......

Madison5
01.07.17 Datum
2316 DOT


maus64
01.07.17
817
2988km


silliwilly
03.07.17
417
1500km
ersatz vom reifenhändler


Adventure-Tom
04.07.17
917
4000km


Pokem
07.07.17

3800km


Ahapfi
09.07.17
1017
2000km
Tausch ktm 13.7.17



Kürbis2017
11.07.17
617
4300km


Badener
19.07.17

7200km


Gütsch
19.07.17

4000km



1190-Adi
26.07.17

4000km



pauke
26.07.17

5000km


Wastebui
07.07.17

5000km


wuffi
10.07.17

3200km


Epse
15.07.17

3500km


elendiir
29.07.17
617
4500km


GS Treiber
30.07.17

9000km


gupo
30.07.17

5700km


AdventureChris
30.07.17
517
6500km
vom händler neuen reifen

Peter S
07.08.17

3500km


fireblader78
27.08.17
517
3978km


Lebensfreude
22.09.17

9000km


Meles
29.09.17

7000km


Big Frank
01.10.17

4000km


hw0404
16.10.17
1417
6500km


McLord
01.11.17

4700km


otzelot
01.11.17
517
5000km


schaeubs
02.11.17
717
3300km

HeinzR (2x)
06.11.2017
417
4000km

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »otzelot« (6. November 2017, 09:02)


Beiträge: 8

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) WT

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

307

Donnerstag, 2. November 2017, 20:17

Mein vorderer PST 2 hat auch rechts umlaufend Ablösungen. Er ist jetzt kurz vor den Markierungen und hat gerade Mal 3300 Kilometer gehalten.
Produktion ist laut DOT 0717. Jetzt weiß ich auch weshalb ich heute zweimal gerutscht bin.

Drücke fahre ich vorne 2,3 und hinten 2,8 bar.

Mein Conti hat vorne immer um die 6 Tkm gehalten. Zudem finde ich den Pirelli sehr kippelig.

Werde wieder den Conti drauf machen. Werde aber meinen Händler fragen, ob er den Pirelli einschicken will.

Grüße

Stefan

Beiträge: 14

Vorname: Heinz

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

308

Montag, 6. November 2017, 08:43

Standzeit PST2

:Daumen runter:
Meine letzten beiden PST2 haben kein 4000 km gehalten. Immer das gleich Reifenbild.
DOT 0417
Mein Reifenhändler hat schon bei Pirelli einen Kulanzantrag gestellt, und sollte auch durchgehen, das dieses Problem bekannt sei.
Das Problem tritt nur an KTM Bikes auf, so die Aussage vom Freundlichen.

Gruß HeinzR
»HeinzR« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeinzR« (6. November 2017, 08:59)


Beiträge: 1 646

Vorname: Hartmut

Wohnort: (.de) B

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

309

Montag, 6. November 2017, 09:51

Meine letzten beiden PST2 haben kein 4000 km gehalten.

Wieso kauft man den Reifen nochmal, wenn man einmal so ein Reifenbild hatte? :nein:

Beiträge: 14

Vorname: Heinz

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

310

Montag, 6. November 2017, 11:56

Meine letzten beiden PST2 haben kein 4000 km gehalten.

Wieso kauft man den Reifen nochmal, wenn man einmal so ein Reifenbild hatte? :nein:
Weil der Hinter ewig hält. Bis zum Exitus des Vorderreifen ist er Mega gut, und man bekommt immer einen neuen auf Kulanz. :lautlach: :lautlach: :lautlach: :lautlach: :lautlach:

Und was mir noch auffällt wenn man deine viele Kommentare durchschaut: Du bist ein Berufspessimist. Sehr Negativ auf alles und jeden :motzki: :motzki: :motzki:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeinzR« (6. November 2017, 12:02)


Beiträge: 1 646

Vorname: Hartmut

Wohnort: (.de) B

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

311

Montag, 6. November 2017, 12:46

Du bist ein Berufspessimist. Sehr Negativ auf alles und jeden

Ne, bei mir steht nur der Fahrspaß im Vordergrund. Wenn ein Reifen scheice ist, fliegt er runter und kommt nicht wieder drauf, egal ob ich einen noch guten wegschmeißen muss. Und wer sich wie du so ein fettes Mopped leisten kann muss ja wohl nicht auf 50 Euro schauen.

Beiträge: 717

Vorname: Volker

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

312

Freitag, 10. November 2017, 12:42

Laut Pirelli gibt es jetzt keine Reifen mehr auf dem Markt, der zu den Problemen führt.

313

Freitag, 10. November 2017, 15:15

Laut Pirelli gibt es jetzt keine Reifen mehr auf dem Markt, der zu den Problemen führt.
Auf den 2017er Modellen, die noch beim Ktm-Händler stehen, aber bestimmt.

Beiträge: 67

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

314

Donnerstag, 16. November 2017, 11:03

Ich fall vom Glauben ab. Eben teilt mir mein Händler mit, dass KTM nach Rücksprache mitteilt : Das Tragbild des Reifens ist absolut unbedenklich.....


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Beiträge: 75

Vorname: Habe ich

Wohnort: (.de) AÖ

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

315

Gestern, 20:55

Heute habe ich die Nachricht bekommen, dass ich von Pirelli 80€ für meinen Vordereifen zurück erstattet bekomme. Ich finde das sehr kulant, da ich ja immerhin schon 7000km gefahren bin, bevor sich dieses komische Reifenbild zeigte. Nur mal so als Info Update!

Beiträge: 67

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

316

Gestern, 21:25

Super! Danke für die Info!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk