Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 857

Vorname: Wolfi

Wohnort: (.de) AS

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 5. Februar 2018, 09:58

Die Idee mit den Lüftern: muss mer erst mal drauf kommen :)


:grins:
Beim meiner XT hab ich (für den Wettbewerb :zwinker: ) LED-Birnen aus Fernost eingebaut.
Die haben serienmäßig einen Lüfter mit Kühlkörper am Lampensockel verbaut. :grins:

42

Montag, 5. Februar 2018, 10:27

Die Kühlung war ja nicht der Geistesblitz, sondern dass der zusätzliche Verbraucher, der die Elektronik überlisten hilft, eine sinnvollere Aufgabe, als nur "analogen" Stromverbrauch hat.
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 857

Vorname: Wolfi

Wohnort: (.de) AS

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 5. Februar 2018, 10:42

Dafür ist der Lüfter ja auch gedacht. :zwinker:
Man konnte wählen zwischen Widerstand und Lüfter. :zwinker:

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:03

Kommando zurück! heute hat sich herausgestellt , dass die lüfter nicht das glühbirnchen ersetzen können. mit nur zündung an kommt kein fehler , wenn der motor läuft , kommt der fehler ohne birnchen. birnchen alleine und birnchen mit lüfter funktioniert....
war bei dekra: Können kein Streulicht messen. Nur höhe.....

45

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:20

Die Dekra hat nen Lichttest mit deiner LED gemacht?
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:56

Klar , wieso nicht?

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:59

UPDATE: Heute zum ersten mal vor der Garage im dunkeln getestet. Geht GAR NICHT! Streut in alle Himmelsrichtungen , das Licht auf dem Boden ist fleckig und von Hell weit entfernt.... hab die H4-Glühbirne wieder reingemacht.

48

Sonntag, 18. Februar 2018, 23:22

Klar , wieso nicht?
Streut in alle Himmelsrichtungen , das Licht auf dem Boden ist fleckig und von Hell weit entfernt.
Und du warst echt bei der Dekra und die haben das nicht beanstandet?
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 19. Februar 2018, 06:34

War ja keine HU......

50

Montag, 19. Februar 2018, 10:17

Der Dekra soll dir nicht gesagt haben, dass die Einstellung und das Licht nicht stimmt? Das kann doch nicht sein.
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 19. Februar 2018, 10:31

Es wurde nicht "Beanstandet" in dem Sinne , dass ich das beheben lassen muss und sonst nicht mehr fahren darf. Es hieß:" Sieht nicht so gut aus".

Beiträge: 936

Vorname: Wolfgang

Wohnort: (.at) S

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 19. Februar 2018, 12:37

Es hieß:" Sieht nicht so gut aus".

Das hattest du vorher nur vergessen zu erwähnen, oder? :zwinker:

53

Montag, 19. Februar 2018, 14:48

Naja, vergessen.
Er fährt jetzt mit der gesetzeskonformen Funzel plus Zusatzabblendlicht. Das könnte ich mir auch vorstellen. Zur Befestigung denke ich allerdings an die Standrohrklemmen. So zierlich, wie die sind vlt. 2 Fernlichter über den 2 Abblendlichtern plaziert?

Da die Zusatz-Spots ganz schön teuer sind, käme evtl. eine Sammelbestellung in Frage?
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 213

Vorname: Ralf

Wohnort: (.de) SÜW

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 19. Februar 2018, 16:59

Ich bin mir nicht sicher , ob das mit den Standrohrklemmen passt. sieht sehr eng aus da unten. wenn da noch das Rad einfedert......

55

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:37

die Spots klemmen ja auch seitlich, nicht über dem Kotflügel...
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

56

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:52

Also ungefähr in der Art:
»kt-shifter« hat folgende Datei angehängt:
  • SDR - 01Ha_cr.jpg (96,84 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2018, 16:23)
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

57

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:24

STVO = Straßenverkehrsordnung, wie Du dich im Straßenverkehr verhältst, also was Du machst.

STVZO = Straßenverkehrszulassungsordnung, was Du an Deinem Mopped dran baust und veränderst. Fahrzeuge, die in einem anderem Land zugelassen sind können in Deutschland nach dr STVZO (anscheinend) nicht belangt bzw. Bestraft werden. :grins:
Sven(ssons)
aus Münster

Endlich wieder RRRRROOOOOAAAARRRRRRRrrrrrrrrr ...

58

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:58

Das hat mit dem Baujahr zu tun, aktuelle Bike sind nach EU-Norm ("E"-Zeichen) zugelassen, da greifen die "alten" Sachen nicht (und umgekehrt)
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.