Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 31

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) HD

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 6. Juli 2017, 16:56

Mich hat dieses Wunderwerk der Technik heute morgen zu x-ten Mal auf französisch begrüßt. Das wäre ja nicht so schlimm, aber dann sind immer alle Favoriten und Schnelltasten usw. gelöscht, Fahrwerkseinstellungen und Modus verstellt usw...Heute kam dann noch ein SCU Fehler dazu und das Display blieb im Nachtmodus.
Mal sehen, was nachher wieder ist, wenn ich von der Arbeit nach Hause will :zorn:

Tom

  • »Paschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Vorname: Markus

Wohnort: (.de) HB

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 6. Juli 2017, 17:19

Du hast ja die SWP033.41 drauf
... Ob es daran liegt? :rolleyes:

Beiträge: 31

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) HD

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 6. Juli 2017, 17:32

Keine Ahnung, möglich wäre es. Dann sollten aber andere mit dem Softwarestand die gleichen Probleme haben...

Gestern war ich im Odenwald unterwegs, kam die Meldung "Kein Schlüssel". Ich hab mir lange überlegt, ob ich die Kiste ausmache, 150 km weg von zu Hause. Hat sich dann aber auch irgendwie selbst "repariert"......

Tom

Beiträge: 1 228

Vorname: Harald

Wohnort: (.de) N

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:53

Hi Tom,

wenn ich mir dein Avator anschaue, müsste französisch doch passen? :Daumen hoch:
Gruß vom Harald
"S. Auerteig"
KTM ADV1190/R´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

45

Freitag, 7. Juli 2017, 12:29

Ich bin da mal auf die Naviumsetzung gespannt, BMW darf da 2018 nicht Vorreiter werden.
https://riders.drivemag.com/news/bmw-r12…-rallye-version
BG,
Husky 610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450 & MTS-E

Beiträge: 99

Vorname: Hans

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 7. Juli 2017, 16:06

BMW darf da 2018 nicht Vorreiter werden.


Dann heißt es wieder (K)unde (T)estet (M)otorrad...
aber Hauptsache man kann seinen Kumpels erzählen das KTM entsprechendes vor BMW hatte..... :sehe sterne:

47

Samstag, 8. Juli 2017, 11:58

Ist ja nicht so, dass man bei BMW nicht auch zu Betatestern gehört, gibt ja immer noch Rückrufaktionen bei einem Modell, was seit 2013 auf dem Markt ist. :zwinker:
BG,
Husky 610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450 & MTS-E

Beiträge: 74

Vorname: huba

Wohnort: (.de) ME

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 8. Juli 2017, 21:35

Meine 1290 SA-S war gestern beim 1000er Service. SW wurde nicht geändert und ist immer noch 33.41. Für das Problem des dauernd umschaltenden Displays gibt es anscheinend noch keine Lösung :-(

Beiträge: 31

Vorname: Robledo

Wohnort: (.at) KL

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 11. Juli 2017, 13:06

Die Displays werden doch getauscht. Meines packt die Hitze nicht!

Beiträge: 127

Vorname: Gerhard

Wohnort: (.at) GF

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 11. Juli 2017, 17:04

Hallo!

Ich habe meine neue 1290S am Freitag vom Händler geholt, und das Dashboard blieb gleich nach der ersten Brückendurchfahrt bis nach Hause (ca. 50km) trotz Sonnenschein im Nachtmodus.
Gestern bei strahlendem Wetter 390km zurückgelegt, nach dem Motorstart ist die Anzeige im Tagmodus und sobald eine Unterführung oder der Schatten der Bäume den Sensor auslöst, bleibt das Dashboard im Nachtmodus bist der Motor abgestellt wird. Ich habe das x-mal getestet.

Software ist SWP033.41
Laut meinem Händler liegt das an der Software. :denk:
Tschüss
Gerhard
Ich habe heute erfahren das ich beim 1000er Service ein neues Dashboard bekomme.

Tschüss, Gerhard
Hallo!
Das Dashboard wurde beim 1000er Service doch nicht getauscht, da der Fehler laut KTM doch an der Software liegt.
Ich muss nun warten bis es eine neue (funtionierende) Software gibt. :denk:


Beiträge: 14

Vorname: Siggi

Wohnort: (.de) OAL

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 11. Juli 2017, 18:52

Servus,

das gleiche Problem mit der gleichen SW33.41, das neu aufgespielt wurde.
Einfach nervig mit dem Nacht-Tagdisplay. Lasse meines auf Nacht, wenns umgeschaltet hat.

Beiträge: 4

Vorname: Bernd

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:25

Die Displays werden doch getauscht. Meines packt die Hitze nicht!
und? kannst Du sagen, ob es daran lag? Mein Display scheint auch bei Temperaturen über 25 Grad nicht mehr vom Nachtmodus in den Tagmodus zurückzuwechseln. :traurig:

Beiträge: 233

Vorname: Carsten

Wohnort: (.de) MKK

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:57

Ist bei der Vorführer-SAS meines Händlers auch so... oder zumindest hat es nicht mehr zurück in den Tagmodus geschaltet. Beide Probefahrten waren bei ca. 30°C.

Bin mal gespannt, ob das bei meiner neuen SAS dann auch so ist.
Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

Beiträge: 641

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:36

Die SWP033.41 wurde wohl überarbeitet und ist nun wieder von KTM frei gegeben - und wurde gestern auf meine SAS aufgespielt.

Öltemperatur bleibt nun dauerhaft in den Favoriten gespeichert, Nacht-/ Tag Modus ist wie bei voriger Version (SWP033.33), keine Veränderung bemerkt, auch nicht bei 33 Grad Außentemperatur, alles gut, automatische Bluetooth Verbindung (nach erfolgreichem Koppeln) mit Samsung S7 funzt jedoch weiterhin nicht wenn Zündung mal aus war, d.h. es muss jedes mal neu gekoppelt werden.

Naja, gibt schlimmeres, dafür aber ist das Bike einfach Mega Klasse :peace:
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Beiträge: 28

Wohnort: (.de) HB

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:03

Na schade - gerade auf die "Lichtorgelfunktion" des Dashboards würde ich gerne verzichten ;-) So wie es momentan gelöst ist führt das die ganze Tagfahrlicht-Geschichte ad absurdum. Sollte keine Raketentechnik sein - kann man sich bei Millionen Autos abschauen... Fraglich ist, ob die beiden Modi überhaupt einen Sinn ergeben. Vielleicht fest einstellbar machen und gleich noch einige andere Designs hinzufügen. Funktionieren muss es trotzdem.


Dafür bleibt die Öltemperatur immer da - noch nie ein Problem gewesen.

Gruß Reinhold

Beiträge: 62

Vorname: Klaus

Wohnort: (.de) UL

KTM: 1290 Super Adventure R

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 19. Juli 2017, 21:33

Also, denke das mit dem Licht ist wirklich das kleinste Problem, lieber einmal zu oft das Abblendlicht eingeschaltet, wie viele Auto, wie du ja sagtest ginge es, bei Nebel und Regen das Abblendlicht nicht einschalten.

Da finde ich das Bluetooth Problem viel gravierender, denn das nervt, immer wieder neu verbinden zu müssen.

Aber Wurst, der Rest ist einfach nur Geil :sensationell: :respekt:

Beiträge: 233

Vorname: Carsten

Wohnort: (.de) MKK

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 20. Juli 2017, 17:39

Kann man das Abblendlicht auch manuell einschalten? Entweder hab ich den Schalter übersehen, oder das geht nur automatisch..?
Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • »Paschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Vorname: Markus

Wohnort: (.de) HB

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 20. Juli 2017, 17:53

Tagfahrlicht ausschalten. Abblendlicht ist dann immer an.

Beiträge: 31

Vorname: Robledo

Wohnort: (.at) KL

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 20. Juli 2017, 20:46

Die Displays werden doch getauscht. Meines packt die Hitze nicht!
und? kannst Du sagen, ob es daran lag? Mein Display scheint auch bei Temperaturen über 25 Grad nicht mehr vom Nachtmodus in den Tagmodus zurückzuwechseln. :traurig:
hallo, ja meines wurde getauscht. jetzt ist das umschalten tag nacht nicht mehr so nervös. und wenn man das bike in der hitze stehen läßt kann es damit umgehen. vorher hatte ich blackouts. jetzt passt es aber gut!

Beiträge: 233

Vorname: Carsten

Wohnort: (.de) MKK

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 22. Juli 2017, 05:52

Hab gestern die SAS vom Händler geholt und bin dann noch 340km zu den Schwiegereltern gefahren.

25-30°C, Tag-/Nachtmodus schaltet zuverlässig um.
Softwareversion hab ich jetzt vergessen zu schauen.
War zeitlich alles etwas hektisch...
Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....