Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Donnerstag, 21. September 2017, 22:36

Das kurze Heck von Marty würde der Karre echt gut stehen!! :)

Beiträge: 144

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) H

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 22. September 2017, 05:31

Moin Platium, vielen Dank für die hilfreichen Infos.

Das mit der Airbox hört sich jetzt nicht so gut an, mal schauen. Wegen der 17 Zoll Felge hatte ich mal direkt beim TÜV angerufen. Wenn ich Serienteile (also am besten original KTM) verwende, sollte das nach einem kleinen Fahrtest eingetragen werden.

Ich würde die Eintragung aber über eine Werkstatt laufen lassen, dann gibt es erfahrungsgemäß weniger Probleme.



Gruß, Torsten

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 23. September 2017, 18:54

Konnte die Maschine letzte Woche in Rijeka auf der Rennstrecke testen und muss sagen das die Traktionskontrolle wohl ein wenig überfordert ist und das es wirklich Zeit wird das sportliche Fahrwerk zu verbauen. Wenn gewünscht kann ich auch ein Video von 2-3 Runden reinstellen. :wheelie: :wheelie:
»Platium« hat folgende Dateien angehängt:
  • 20170920_124303.jpg (294,29 kB - 895 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2018, 19:59)
  • 20170920_155116.jpg (232,52 kB - 620 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2018, 20:00)

Beiträge: 4

Vorname: Mick

Wohnort: (.de) E

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 25. September 2017, 17:02

Top Projekt, Daumen hoch!

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk

Beiträge: 1 156

Vorname: Bernhard

Wohnort: (.de) WND

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

65

Mittwoch, 27. September 2017, 17:45

Dass die TC überfordert ist, war auf der Renne auch mein Eindruck.. Bin dann ohne TC und ABS gefahren. Geht ganz wunderbar. Das Fahrwerk taugt für die Renne nicht wirklich. Ich hab mir dann eine Rennschlampe zusätzlich in die Garage gestellt.
Gruß Bernd

Good judgement comes from experience. Experience comes from poor judgement.

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 17:41

So ein kleines Update ---> es geht jetzt in die nächste große Ausbaustufe :peace:, bedeutet: noch weniger Gewicht, noch mehr Drehmoment, noch geiler :wheelie:
Leider heißt das auch das es erst wieder eine weile dauert bevor es überhaupt was neues gibt. Hier mal ein Bild des aktuellen Zustands :grins:
»Platium« hat folgende Datei angehängt:
  • IMGP3731.jpg (464,12 kB - 682 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2018, 20:00)

67

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 00:20

Wie willst du das "mehr Drehmoment" erreichen? Neuer Krümmer?

Falls ja, lässt du den ja sicherlich abstimmen. Kannst du dann mal bitte eine Messung vom unabgestimmten Bike mit dem neuen Krümmer machen? Mich würde mal interessieren ob es stimmt, dass der Arrow Krümmer selbst ohne Abstimmung +25nm gibt.

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 07:25

Ob der Krümmer gewechselt wird, das steht noch nicht fest aber mehr Drehmoment soll im unteren Drehzahlbereich erzeugt werden (also das maximale Drehmoment zu erhöhen steht nicht im Vordergrund) und das wird wohl durch eine optimal gestaltete Airbox geschehen die keine Begrenzung hinsichtlich Tank hat denn der wandert nach hinten.

69

Freitag, 27. Oktober 2017, 00:18

Aha okay. Na dann bin ich mal gespannt ob und wie der Motor darauf anspricht.

Beiträge: 42

Vorname: N

Wohnort: (.de) PM

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:51

Wie willst du das "mehr Drehmoment" erreichen? Neuer Krümmer?

Falls ja, lässt du den ja sicherlich abstimmen. Kannst du dann mal bitte eine Messung vom unabgestimmten Bike mit dem neuen Krümmer machen? Mich würde mal interessieren ob es stimmt, dass der Arrow Krümmer selbst ohne Abstimmung +25nm gibt.


Manni,

gibt es denn dazu Belege im Forum, die auf die schnelle findest? Mich würde auch interessieren, was so möglich ist an der 1190er (oder im meinem Fall an der 1290er) mit Krümmer, Kats und PC etc.

71

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:08

hast auch vor einen anderen Tank zu verbauen ?

72

Samstag, 28. Oktober 2017, 00:20

Wie willst du das "mehr Drehmoment" erreichen? Neuer Krümmer?

Falls ja, lässt du den ja sicherlich abstimmen. Kannst du dann mal bitte eine Messung vom unabgestimmten Bike mit dem neuen Krümmer machen? Mich würde mal interessieren ob es stimmt, dass der Arrow Krümmer selbst ohne Abstimmung +25nm gibt.


Manni,

gibt es denn dazu Belege im Forum, die auf die schnelle findest? Mich würde auch interessieren, was so möglich ist an der 1190er (oder im meinem Fall an der 1290er) mit Krümmer, Kats und PC etc.


Schau mal im Amerikanischen ADV-Rider Forum. Da hatte ich das bisher gesehen. Sonst schau mal, ob es hier im Forum schon einen Thread gibt oder erstell einen neuen und lass uns nicht hier alles voll-mölen :) Es gibt schon 2-3 Leute, die den Arrow Krümmer fahren.

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15:07

Hab mich mal wegen den Krümmer genauer informiert. Der Krümmer hat die gleichen Maße wie der Originale (abgesehen vom KAT) und besitzt sogar teilweise schlechtere (scharfe) Übergänge. Also der Krümmer bringt rein garnix.
Wenn man einen Krümmer ohne KAT haben will einfach den originalen gebraucht billig kaufen und den KAT rausbrennen oder rausnehmen.

@**EVIL**

Ja der Tank wird neu gestaltet und wandert ans Heck.

Beiträge: 42

Vorname: N

Wohnort: (.de) PM

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

74

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:03

Oha! Das ist ja mal interessant!

75

Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:27

Zitat

Hab mich mal wegen den Krümmer genauer informiert. Der Krümmer hat die gleichen Maße wie der Originale (abgesehen vom KAT) und besitzt sogar teilweise schlechtere (scharfe) Übergänge. Also der Krümmer bringt rein garnix.
Wenn man einen Krümmer ohne KAT haben will einfach den originalen gebraucht billig kaufen und den KAT rausbrennen oder rausnehmen.

@**EVIL**

Ja der Tank wird neu gestaltet und wandert ans Heck.
das hört sich ja Mal gut an

Soll sie optisch wie die 690er werden ?

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:56

Ich würde mal eher sagen wird eine Mischung aus 990 und 690. (990 Ähnlichkeiten hinsichtlich Sitzposition und eben 690 bezüglich Hecktank und Leichtigkeit). Wenn die ersten Konstruktionen fertig sind werde ich natürlich berichten :wheelie: .
Ich hatte auch mal Zeit die Maschine in meinem vorherigen Supermoto Stand auf die Waage zu bringen --> 192 kg Leergewicht. Durch die nächste Ausbaustufe will ich 185 kg Leergewicht erreichen.
»Platium« hat folgende Datei angehängt:
  • KTM_Projekt.jpg (138,95 kB - 435 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2018, 20:00)

77

Mittwoch, 1. November 2017, 06:34

ja das wird bestimmt geil wenn alles klappt

Beiträge: 5

Vorname: Sascha

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

78

Mittwoch, 1. November 2017, 10:24

Super Ideen

Bin echt am überlegen ob ich meine 1050 auch umbaue :Daumen hoch:

  • »Platium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:09

Mal wieder eine kleine Rückmeldung. Das Projekt läuft auf
hochtouren :Daumen hoch: .



Aktuell wurde das System von einem PowerCommander V + AutoTune AT300 befeuert.
In Überlegung ist nun zur neuen Stage auf ein Rapidbike Modul umzusteigen. Die
Vorteile wären:

- Änderung des Zündkennfeldes

- Beeinflussung Motorbremswirkung

- weitere Kleinigkeiten



Enttäuscht wurde ich dabei nur von dem Deutschen Importeur
"bdperformance". Es wurde schlecht auf meine Fragen eingegangen,
Regelung nicht genau erläutert "weil das ja für sonst fast alle Kunden
einfach passt (die wohlgemerkt ein Serienmotorrad haben)" und mir dann
gesagt "Wir sind keine Auskunftei, kostenloses Informationsbüro
oder dergleichen, für so etwas gibt es die "11833". Für uns ist diese
unnütze Fragestunde nunmehr abgeschlossen. Für weiteres an
Informationshascherei empfehlen wir den Hersteller zu kontaktieren, da wir
anscheinend den Vorstellungen nicht gerecht werden können und auch nicht
möchten."
Also falls man genau über das System vorab informiert
werden will dann empfehle ich einen anderen Anbieter, da bdperformance
scheinbar nicht preisgeben will in welcher Weise die Umfänge des Rapidbikes
funktionieren. Ein wunder Punkt ist hierbei wohl die beworbene Gemischregelung
über die Serienlambdasonden.



Naja durch eigene Informationsbeschaffung durch Foren und Bilder weiß ich jetzt mehr und werde mir wohl das RapidBike Modul zulegen wenn es soweit ist nur nicht über bdperformance.
Der nächste große Punkt wird wohl das Fahrwerk sein was in den nächsten Schritten mal genau vermessen wird und auf den Prüfstand kommt :peace:. Nach Weihnachten sollte dann auch so langsam die neue Airbox fertig sein mit den neuen Trichtern die speziell auf eine Schwingrohraufladung im nutzbaren Drehzahlbereich abgestimmt wurden. :wheelie:

80

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:23

hi,

na dann schöne weihnachten :zwinker: :zwinker:


ich würde dir den sdr (14 -16) heckrahmen empfehlen; lässt einige mehr design varianten zu
und gibts mittlerweilen auch schon gebraucht;


:Daumen hoch: :Daumen hoch:


ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdencken