Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 503

Vorname: Thomas

Wohnort: (.at) W

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 28. August 2018, 15:13

Ich habe die kleine Schlitzschraube gesichert.
Eine Madenschraube habe ich auch nicht gesehen.

Gott sei Dank funktioniert wieder alles. Die Koffer waren ja nicht gerade billig.


Am Bild siehst du den Schraubenkopf in der Mitte des quadratischen Vierkants.
Das ist er!
»Lebensfreude« hat folgende Datei angehängt:
Ein herzliches Servus aus Wien.
Thomas

Beiträge: 40

Wohnort: (.de) D

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 28. August 2018, 18:06

Das in der Mitte des Vierkants ist eine normale Schlitzschraube, keine Madenschraube. Diese sollte mit Schraubensicherung mittelfest eingedreht werden, weil an dieser die gesamte Mechanik hängt (was an sich schon ein Witz ist...).
Oder wir reden alle aneinander vorbei :lautlach:
Der Weg ist das Ziel...

23

Mittwoch, 29. August 2018, 07:39

Das in der Mitte des Vierkants ist eine normale Schlitzschraube, keine Madenschraube. Diese sollte mit Schraubensicherung mittelfest eingedreht werden, weil an dieser die gesamte Mechanik hängt (was an sich schon ein Witz ist...).
Oder wir reden alle aneinander vorbei :lautlach:


Nach den Ferien fuhr in die Garage und konnte die Koffer nicht mehr öffnen. Genau war es diese Verda.... Sch... Schraube die sich ausgedreht hatte. :motzki:
Dank ktmforum.eu konnte ich die Koffer öffnen.
Ich Glaube ich wäre in Sizillien durchgedreht wenn ich da keine Kleider rausnehmen hätte können.... wegen einer dieser einen kleinen kleinen Schraube. :Daumen runter:
Danke an die Mitglieder die sich im Forum jeweils ein Zeit nehmen um Probleme zu lösen.

Gruss aus der Zentralschweiz
Rolf

Beiträge: 13

Vorname: Peter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. August 2018, 11:01

Hallo zusammen,

hatte das Problem auch, meine Lösung :



Schlösser ausbauen, das Plastikvierkantteil dass mit der kleinen Schlitzschraube an den Zylinder geschraubt ist in den Müll werfen,

dann dieselbigen durch Metallteile ersetzen - neue Schraube mit Loctite fixieren - fertig. Hält bombenfest.

Die Metallvierkantstücke habe ich aus 2 alten Vierkantschlüsseln gebastelt, mit etwas Geschick 20 min pro Stück.



SG

Peter