Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Eisidrive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Vorname: Franz

Wohnort: (.at) BM

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 26. September 2018, 13:47

Schleppst du dann jedes Mal die kompletten Koffer ins Hotel oder zum Zelt?
Habe ich auch 25 Jahre lang gemacht. Innentaschen waren früher nicht oder nur schwer erhältlich. Aber seit ich Innentaschen habe finde ich diese sehr bequem. Ist halt weniger zum schleppen - man wird halt mit den Jahren nicht unbedingt stärker. :grins:
Zwei Finger von der Kupplungshand! :peace: ..und nicht vergessen Meinungen sind immer subjektiv!

Beiträge: 507

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 26. September 2018, 18:34

Bin auch dazu übergegangen statt der kompletten Koffern nur mehr Innentaschen auf´s Zimmer mitzunehmen - grade dann wenn die Koffer druch Regen und Dreck total versaut sind.
Deshalb gibt´s für mich nur mehr Toploader - alles klappbare seitlich ist nicht mehr mein Ding.
Macht beim Tragen schon auch einen Unterschied ob man nur etwa 10kg in der Tasche oder gar 15 oder mehr Kilo mitsamt dem Koffer schleppen muss - und das dann aber mal 2 ....
Drück Dir die Daumen dass es so wird wie Du Dir das vorstellst...
Werde übern Winter ja auch an meiner Eigenkreation basteln :grins:
:winke:
Grüßle Marie

23

Mittwoch, 26. September 2018, 19:26

an meiner Eigenkreation basteln :grins:
Und für welches bike? :weinen:
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Beiträge: 507

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. September 2018, 19:33

1290 SAR
:winke:
Grüßle Marie

25

Mittwoch, 26. September 2018, 21:29

1290 SAR

Echt, so was schweres? Naja, wenns schee mächt. :Kürbis:

Ich nehme an, die Koffer werden Toplader, aus Alu gedengelt, mit Silikon abgedichtet und vernietet? -Unterwassertest steht noch aus? :teuflisch:
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.