Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Kevin2903« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Vorname: Kevin

Wohnort: (.de) DIN

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:03

Fahrwerksspezialist

:peace: Ich bin auf der sich nach einen fahrwerksspezialist In Duisburg und 50 km Umkreis

Beiträge: 69

Vorname: Christian

Wohnort: (.de) ST

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:46

Franz Racing
Venloer Str. 74, 41844 Wegberg

Beiträge: 67

Vorname: Mattes

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juni 2018, 06:47

Wilbers Products GmbH
Frieslandstraße 10
48527 Nordhorn

Ist zwar etwas weiter sollen aber auch gut sein.
Ein Mann sagte einmal:

"Alles, was speicherbar ist, kann man irgendwann passen!"

Beiträge: 62

Vorname: Tobias

Wohnort: (.de) SE

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juni 2018, 07:14

D*S Suspension

Friedensallee 128

22763 Hamburg

Tel.: 0163-8743652

E-Mail: service@ds-suspension.de

Beiträge: 67

Vorname: Mattes

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juni 2018, 10:41

D*S Suspension

Friedensallee 128

22763 Hamburg

Tel.: 0163-8743652

E-Mail: service@ds-suspension.de


Das ist aber bissel weiter als 50KM von Duisburg aus :alter schwede:
Ein Mann sagte einmal:

"Alles, was speicherbar ist, kann man irgendwann passen!"

6

Freitag, 15. Juni 2018, 16:02

Geh zu Franz Racing, der ist absolut Top und nicht zu teuer!
Ja nee schon klar!

Beiträge: 62

Vorname: Tobias

Wohnort: (.de) SE

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juni 2018, 16:15

Ja das ist etwas weiter. Ich habe es nur mit erwähnt falls hier die stillen Mitleser aus dem Norden mit rein schauen!

:wheelie:

  • »Kevin2903« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Vorname: Kevin

Wohnort: (.de) DIN

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juni 2018, 17:29

:polizei: War schon mal einer bei Franz Racing ?? Und Weiß ca was das kostet :wheelie:

Beiträge: 17

Vorname: uwe

Wohnort: (.de) M

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juni 2018, 17:37

:polizei: War schon mal einer bei Franz Racing ?? Und Weiß ca was das kostet :wheelie:
schau halt auf seiner Homepage nach... :rolleyes:
http://www.franzracing.eu/preislisten.htm
Probleme mit dem Fahrwerk? Fahr schneller!

10

Freitag, 15. Juni 2018, 20:58

:polizei: War schon mal einer bei Franz Racing ?? Und Weiß ca was das kostet :wheelie:
Hab ich vor ein paar Wochen hinter mich gebracht, 500 Euro für die Überarbeitung mit einem Ergebnis das mich sehr begeistert!
Ja nee schon klar!

Beiträge: 3

Vorname: Franco

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 15. Juni 2018, 21:10

was hast du machen lassen, Gabel-Tuning Stufe 2? hab mir eine Angebot von Franz für Gabel Stufe 1 geben lassen und überlege ob das reicht...? Dazu noch das Öhlins TTX36 was aber keine ABE für meine 2017er hat. muss noch gecheckt werden, da ohne ABE leider nicht geht...

12

Samstag, 16. Juni 2018, 08:19

was hast du machen lassen, Gabel-Tuning Stufe 2? hab mir eine Angebot von Franz für Gabel Stufe 1 geben lassen und überlege ob das reicht...? Dazu noch das Öhlins TTX36 was aber keine ABE für meine 2017er hat. muss noch gecheckt werden, da ohne ABE leider nicht geht...
Gabel und Federbein, ich habe ihm erklärt was nicht passt, er hat gegrinst und meinte das ihn das nicht wundert und hat mir eine komplette Überarbeitung vorgeschlagen welche wohl der Stufe 2 entspricht!
Seiner Aussage nach ist es wohl recht klar für den Fachmann wo die Probleme liegen, Einstellen alleine beseitigt das nicht!
Das Fahrwerk hat jetzt eine Progressive Linie, spricht sehr sensibel an, kommt prima mit schlechten Strassen zurecht und ist stabil in jeder Lage, da wackelt und pumpt nichts mehr!
Vorher war das immer ein Kompromiss, dass hat mir keinen Spass gemacht.
Ja nee schon klar!

Beiträge: 3

Vorname: Franco

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 16. Juni 2018, 11:48

was hast du machen lassen, Gabel-Tuning Stufe 2? hab mir eine Angebot von Franz für Gabel Stufe 1 geben lassen und überlege ob das reicht...? Dazu noch das Öhlins TTX36 was aber keine ABE für meine 2017er hat. muss noch gecheckt werden, da ohne ABE leider nicht geht...
Gabel und Federbein, ich habe ihm erklärt was nicht passt, er hat gegrinst und meinte das ihn das nicht wundert und hat mir eine komplette Überarbeitung vorgeschlagen welche wohl der Stufe 2 entspricht!
Seiner Aussage nach ist es wohl recht klar für den Fachmann wo die Probleme liegen, Einstellen alleine beseitigt das nicht!
Das Fahrwerk hat jetzt eine Progressive Linie, spricht sehr sensibel an, kommt prima mit schlechten Strassen zurecht und ist stabil in jeder Lage, da wackelt und pumpt nichts mehr!
Vorher war das immer ein Kompromiss, dass hat mir keinen Spass gemacht.
Die schlechten Straßen, das Pumpen genau mein Thema. Gabel meinte ich auch Stufe 2 bei mir, nicht 1. So wie sich das bei dir jetzt anhört, bist du so zufrieden...vielleicht lass ich auch das Federbein überarbeiten und spar mir das Invest in das Öhlins Federbein, was meinst du?

Beiträge: 47

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:44

Sorry wenn ich meinen Senf dazu gebe, aber Franz Racing geht gar nicht. Der hat mir zwei Fahrwerke versaut. Und das aller beste ist, dass er sich bei der letzten Reklamation nicht mehr gemeldet hat. Geht gar nicht !! Ich meine der kann nur "Hart", das hat aber nix mit ordentlicher Dämpfung zu tun. Ich musste bei Ihm richtig Lehrgeld lassen. War nach Franz Racing einmal bei Wilbers (alles gut), und einmal bei HH Racetech (super) ....

Nachtrag: Beide Mopeds waren BMWs Boxer .....

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sk1« (20. Juni 2018, 12:07)


Beiträge: 3

Vorname: Franco

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:09

was bzw, wie wurden dir zwei Fahrwerke versaut? Das Original? Franz soll nach eigener Aussage und was man hier so liest, einige 1290iger gut überarbeitet haben...
Wilbers finde ich jetzt keine Alternative und Verbesserung für mich, eher Mupo oder Öhlins. Letzteres soll lt. Franz nicht mehr unbedingt Stand der Technik sein?! ich hab am 30.07. einen Termin und werde dann mal berichten...


Grüße

Beiträge: 47

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juni 2018, 13:10

Bei meiner BMW Megamoto war die Gabel serienmäßig nicht gut. Wenig Dämpfung , Zugstufenverstellung hat man nix gemerkt ............ Ihm die Sache erläutert, auch das ich ab und an auf dem Kringel fahre, und ich habe nicht "Hart" haben wollen ......... Er hat dann härtere Federn eingebaut und die Dämpfung angepasst. Fazit war: Die Gabel sprach schlecht an, und und ein Drittel Federweg war mind. nicht mehr nutzbar. In Kurven auf der Landstraße bin ich immer aus der Kurve gehoppelt .............Zwei Jahre später bei HH Racetech machen lassen ........Ein Traum

Aber das fahrwerk meiner GS ESA Fahrwerk war der Hammer. Ich wollte Wilbers WESA bei Ihm kaufen und einbauen lassen. Er hat mich dann überredet das Originalfahrwerk zu überarbeiten. Wäre doch viel billiger. Da ich die GS als Reisemoped mit Sozia nutze wollte ich das Fahrwerk entsprechend stärker haben. Er hat dann härtere Federn eingebaut und die Dämpfung verändert (so sagte er). Anschließend fuhr die Karre wie ne Harley. Vorne stand die Karre nun viel zu hoch .............. usw. nach Überarbeitung durch Ihn war es leider nicht viel besser ........... anschließend war er für mich nicht mehr zu sprechen, den ganzen scheiß raus geschmissen und bei Wilber neu gekauft und einbauen lassen, warum nicht gleich ...........Never Franz .......... leider meine Erfahrung

Beiträge: 5

Vorname: Axel

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Juni 2018, 15:18

D*S Suspension

Friedensallee 128

22763 Hamburg

Tel.: 0163-8743652

E-Mail: service@ds-suspension.de


Das ist aber bissel weiter als 50KM von Duisburg aus :alter schwede:

Ich war noch nie mit meinem kompletten Bike bei einem Fahrwerksspezialisten. Das Fahrwerk wird ausgebaut und eingeschickt. Ich kann den Umbau von DS-Suspension für die Superduke nur empfehlen.


und einmal bei HH Racetech (super) ...

Da kann ich nur mal empfehlen nachzugoogeln ... wie der mit seinen Kunden umgeht, das geht gar nicht! Bei mir hat er mal für eine Zx6r-Gabel als Umbau für eine Z1000 viele Monate gebraucht. Nicht das seine Arbeit schlecht wäre, ganz im Gegenteil - aber die Hinhaltetaktik am Telefon ist schon eine Frechheit!
Grüße Axel

Beiträge: 14 074

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juni 2018, 15:21

Sorry wenn ich meinen Senf dazu gebe, aber Franz Racing geht gar nicht. Der hat mir zwei Fahrwerke versaut. Und das aller beste ist, dass er sich bei der letzten Reklamation nicht mehr gemeldet hat. Geht gar nicht !! Ich meine der kann nur "Hart", das hat aber nix mit ordentlicher Dämpfung zu tun. Ich musste bei Ihm richtig Lehrgeld lassen. War nach Franz Racing einmal bei Wilbers (alles gut), und einmal bei HH Racetech (super) ....

Nachtrag: Beide Mopeds waren BMWs Boxer .....

Gruß

Bei meiner BMW Megamoto war die Gabel serienmäßig nicht gut. Wenig Dämpfung , Zugstufenverstellung hat man nix gemerkt ............ Ihm die Sache erläutert, auch das ich ab und an auf dem Kringel fahre, und ich habe nicht "Hart" haben wollen ......... Er hat dann härtere Federn eingebaut und die Dämpfung angepasst. Fazit war: Die Gabel sprach schlecht an, und und ein Drittel Federweg war mind. nicht mehr nutzbar. In Kurven auf der Landstraße bin ich immer aus der Kurve gehoppelt .............Zwei Jahre später bei HH Racetech machen lassen ........Ein Traum

Aber das fahrwerk meiner GS ESA Fahrwerk war der Hammer. Ich wollte Wilbers WESA bei Ihm kaufen und einbauen lassen. Er hat mich dann überredet das Originalfahrwerk zu überarbeiten. Wäre doch viel billiger. Da ich die GS als Reisemoped mit Sozia nutze wollte ich das Fahrwerk entsprechend stärker haben. Er hat dann härtere Federn eingebaut und die Dämpfung verändert (so sagte er). Anschließend fuhr die Karre wie ne Harley. Vorne stand die Karre nun viel zu hoch .............. usw. nach Überarbeitung durch Ihn war es leider nicht viel besser ........... anschließend war er für mich nicht mehr zu sprechen, den ganzen scheiß raus geschmissen und bei Wilber neu gekauft und einbauen lassen, warum nicht gleich ...........Never Franz .......... leider meine Erfahrung


Hab leider genau die gleiche negative Erfahrung bei Franz Racing machen müssen.
Der Wahrheit entsprechend muss ich sagen, dass nicht er, sondern einer seiner Mitarbeiter, welcher inzwischen nicht mehr dort arbeitet, mein Fahrwerk schlechter als Serie abstimmte (zB Gabel selbst bei komplettem Zudrehen noch hoch/runter wie ein Lämmerschwanz gewippt) UND sogar Folgeschäden am Motorrad verursachte.
Ich wurde vertröstet und bezüglich des Schadens am Tacho hiess es, ich soll "bitte nur das Kabel kaufen und selber einbauen", um Händlerarbeitskosten einzusparen. Hab ich auch gemacht, aber selbst die 50+€ fürs Kabel hab ich nie gesehen. :Daumen runter:
Bezüglich des Fahrwerks paar mal angefragt und irgendwann den Chef selbst dran gehabt. Aggressiver Kommentar "Was willst du?!?"
Nacharbeit sollte dann min 6 Wochen (eher länger) dauern, aber das Fahrwerk sofort eingeschickt werden. Na klar, verzichte auch 2 Monate in der Saison auf das Bike.
Kurzum 500+ € fürs Fahrwerk umsonst ausgegeben + Hin/Rückfahrt zu ihm, plus Reparatur des Tachoschadens! :zorn:
Klar können auch mal Fehler passieren, aber dann reagiert man nicht so. :nein:


Seit exakt 15 Jahren lasse ich meine Fahrwerke komplett überarbeiten, dabei habe ich drei Fahrwerkstuner ausprobiert. FRS war leider das schlechteste Ergebnis. :traurig:
Preis/Leistungssieger ist seit vielen Jahren TwentySuspension/PROMAX-RACING(Klick mich)

Anfangs mit KTM Enduro/Rallye/Supermoto-Motorrädern, seit 2009 mit unseren KTM Straßenmotorrädern zu Twenty. Das nur zur Info, dass er sich auch mit Straßenbike's auskennt.:zunge:
Wenn doch mal etwas nicht zu meiner 100%igen Zufriedenheit gewesen ist (ja, bin pingelig :crazy:), dann hat Berthold das selbst in der Saison kurzfristig geändert. Hierfür nochmal an dieser Stelle – HERZLICHEN DANK! :knie nieder:

Beiträge: 5

Vorname: Axel

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:12


Hallo Axel, ich war im März 2017 bei HH Racetech, habe ihn persönlich kennen gelernt. Toller Typ !! Auch hatte ich gehört, dass er sehr krank war (vor 2017) und das es zu der Zeit der Kranheit leider zu den langen Wartezeiten gekommen ist. Er war so krank, dass man an aufhören dachte. Zum Glück geht's im ja wieder besser und er macht wieder beste Fahrwerke

Nee, das war 2008! Und ich habe die Jahre später immer wieder Ähnliches in Foren gelesen ... dort ging es immer um Verzögerungen, nie um schlechte Arbeit oder so.
Grüße Axel

Beiträge: 962

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:56

Haslacher

Also ich werde es jetzt mal mit Haslacher in Österreich versuchen.
Dort wurde ich nett und sachkundig beraten.
Es ist schade, dass man an den Federelementen der GT nicht viel machen kann.

Aber mal sehen, ob die es schaffen, dass die Federelemente feinfühliger ansprechen.

Leider bin ich jetzt durch das Öhlins Fahrwerk der Aprilia Tuono Factory so verdorben, dass meine Maßstäbe viel zu hoch angesetzt sind.

Und wenn alle Stricke reißen, dann fliegt das elektrische Fahrwerk raus und ich hole mir bessere Ware mit satter Dämpfung... :peace: