Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »OHG Hausi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Drazen

Wohnort: (.de) KA

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:57

Inspektionskosten

hallo, wollte mal wissen was ihr so im Schnitt bezahlt für die jährliche Wartung/Inspektion?
Mir kommt es etwas viel vor von 500.- ohne Ölwechsel? Gut der eine Gabelholm hat getrielt, sonst nichts!


Danke und Grüße

Beiträge: 33

Vorname: Jens

Wohnort: (.de) WIL

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:03

Die letzte Jahresinspektion im Mai hat mich knapp unter 300€ gekostet.

Beiträge: 236

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:07

Ganz aktuell,
ich habe am 25.6. die 30000km Inspektion machen lassen. Inklusive, Reifen (PDRC2), Bremsbeläge vorn und Kettensatz. Kosten: 1375,47 €

Beiträge: 31

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) MG

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juni 2018, 07:55

Jahresinspektion vor 4 Wochen 320€ incl. Oelwechsel & Bremsflüssigkeit
Life´s not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain!

Beiträge: 8

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) BIT

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juni 2018, 08:04

Jahresinspektion mit Oelwechsel vor 2 Wochen 288€.

Beiträge: 14 605

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juni 2018, 08:25

Ganz aktuell,
ich habe am 25.6. die 30000km Inspektion machen lassen. Inklusive, Reifen (PDRC2), Bremsbeläge vorn und Kettensatz. Kosten: 1375,47 €

:staun: ach du :kacke:

Wobei sich die Händler verständlicherweise für das Räder aus-/einbauen gut bezahlen lassen.
Hättest Räder selbst ausgebaut und zum Reifenhändler gegeben sowie gute alternative Beläge selbst eingebaut und Kettensatz ebenso, wären ein paar hundert € Ersparnis gewesen.
Kurzum nicht repräsentativ. Hättest besser die REINE Inspektionskosten angegeben :zwinker:

Beiträge: 1 042

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. Juni 2018, 09:30

Beim nächsten Mal am besten vorher Fragen was der Service kostet und wieviele Stunden zu welchem Stundensatz für Zusatzarbeiten hinzukommen.

Aber ich schätze, dass da einfach mal ca. 2h bei ca. 100€/h für den Gabelholm dazugekommen sind.

@off-road-biker: Der Preis von 1400€ schockiert mich nicht wirklich, wenn man das alles beim Händler kauft und machen lässt. Wird sich in etwa so zusammensetzen:
700€ Service
200€ Kettensatz
400€ Reifensatz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freggle« (29. Juni 2018, 09:42)


Beiträge: 1 637

Vorname: Stefan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. Juni 2018, 09:40

2 JAhresinspektion( incl. Bremsfl. und Kuppl.fl.) 230 Euro.
VG
Stefan

9

Freitag, 29. Juni 2018, 13:11

Jahresinspektion = 298.- €

Beiträge: 236

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juni 2018, 14:08

Ich kann ja mal nachsehen wie sich die Rechnung zusammensetzt. Ich habe auch mit diesem Betrag gerechnet. Da ich sonst auch die Räder selbst ausbaue, hatte ich mit dem Händler einen Sonderpreis für die Reifen inkl Montage vereinbart. (350,-€ inkl..) es ist jetzt nur schwierig das alles auseinander zu rechnen, denn wie viel Arbeitszeit für welche Arbeiten berechnet wurde steht nicht dabei. Trotzdem ist der Preis ein Anhaltspunkt zumindest dafür, dass es bei der 30000‘er mindestens doppelt so teuer wird, im Vergleich zu der 15000‘er.... wie das jetzt jeder für sich interpretiert, ist jedem selbst überlassen. Ich denke es ist trotzdem interessant für den Einen oder Anderen.

Beiträge: 566

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 29. Juni 2018, 15:01

Hi !

Wenn Ventile einstellen mit dabei war , dann geht das vollkommen in Ordnung mit dem Preis ! :ja:

Ciao Tom

Beiträge: 33

Vorname: Jens

Wohnort: (.de) WIL

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 29. Juni 2018, 21:54

Hi !

Wenn Ventile einstellen mit dabei war , dann geht das vollkommen in Ordnung mit dem Preis ! :ja:

Ciao Tom
Sollte bei der 30tkm eigentlich drin sein.

Beiträge: 236

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 30. Juni 2018, 03:18

Ventile waren mit dabei. Mussten aber nicht eingestellt werden.

Beiträge: 1 637

Vorname: Stefan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 1. Juli 2018, 09:52

350 Euro für Reifen incl. finde ich jetzt keinen Sonderpreis.
scheint aber regional Unterschiedlich zu sein.
VG
Stefan

Beiträge: 236

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Juli 2018, 12:59

350 Euro für Reifen incl. finde ich jetzt keinen Sonderpreis.
scheint aber regional Unterschiedlich zu sein.
VG
Stefan

Doch für einen Händler schon. Bei meinem sehr günstigen Reifenmann, bezahle ich für diesen Satz inkl. Montage 298,-€. Der Pirelli Diablo Rosso Corsa2 ist auch ein recht teurer Reifen.und man muss bedenken, dass sie die Räder aus und einbauen mussten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gran Turismo« (1. Juli 2018, 13:05)


Beiträge: 252

Vorname: Stefan

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:27

Jahresinspektion bei 20000 km inklusive Ölwechsel, Brems und Kupplungsflüssigkeit 243€

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk

Beiträge: 34

Vorname: Daniel

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:38

Hallo,

Jahresinspektion bei 12.000Km in Leverkusen, 308€ inkl. Leihmotorrad.

Gruß

Daniel

18

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:36

Hallo,
Jahresinspektion 265 Euro.
Inkl. Softwareupdate Scheinwerfer und Rückruf Brembo (finde die Bremse hat mehr Biss als vorher).

Beiträge: 15

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) MKK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:42

Hallo,

ich habe eine Jahresinspektion bei 10000km durchführen lassen, Erstzulassung Mai 2017,
habe mich im Vorfeld bei der Werkstatt telefonisch nach den Kosten erkundigt, Aussage war so ca. 200 Euro.
Bei Abholung war die Rechnung dann 391 Euro, fand ich schon eine Frechheit, mal eben 100% überzogen,
Aussage der Werkstatt, die Kosten kann man im Vorfeld nie so genau vorhersagen, seltsam.
:wheelie:

20

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:48

Diese Woche: 15000km Inspektion für 438€ incl. Leihmoppet (Leverkusen)
Die Kosten waren auch genau so bei der Terminabsprache angegeben worden.