Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gorblimey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 962

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 12:18

Supermoto-ABS an -> MSR aus

Wenn man das Supermoto-ABS anschaltet, geht MSR zwangsweise aus. Muss das sein? Ist das so, damit man Drifts besser einleiten kann?

Beiträge: 480

Vorname: Ossi

Wohnort: (.de) OS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 16:14

hi,
ja ist wichtig , du brauchst die kupplung um den punkt zu finden wo das rad kurz vor stehen ist beim einlenken. bekomme das in links kurven gut hin, aber rechts rum geht bei mir kaum .
was auch hilft ist ne feder bei der hinterradbremse am kolben wo die stange rein geht. damit läst sich die bremse besser dosieren wenn du es nicht über die kupplung hin bekommst.
wichtig das rad sollte nicht blockieren beim einlenken (drift)
ich übe das schon viele jahre aber bekomme das nicht wirklich schön hin.
gruß
andreas