Du bist nicht angemeldet.


 


  • »coobecu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Vorname: COOBER

Wohnort: (.at) SZ

KTM: 125 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:04

1290er SD mit EVO, Akra Mapping, ...

Hallo

Da einige per Mail nachgefragt haben, hier ein paar Infos (so viele wie erlaubt).
Wir haben uns eine 1290er SD mit EVO Kit, Akra Mapping und allen was uns die Jungs und Mädels in Mattighofen geboten haben, näher angesehen.
Technisch ist sie bis ca. 8000U/min recht gut abgestimmt, da haben sich die Techs sehr viel Mühe gegeben. Oberhalb ist der Motor kaum zu kontrollieren und die Abstimmung ist nicht sehr gelungen.
Die Software in der Original Motorsteuerung hat sich sehr weit entwickelt, beeindruckende Leistung.

Fast 60 Öl-Analysen hat es gedauert um die Material-grenze zu erreichen und die Teile zu identifizieren.
Die Vorgabe war, die Emissionen nicht schlechter zu machen als diese bereits sind und das Drehmoment zu optimieren.

Ergebnis war ein recht interessantes Setup. Drehmoment um die 11% gesteigert mit dynamischer Zündung und die Verbrennung fast begradigt. Der Bereich 5000 - 6500U/min ist bei der Verbrennung fast gleich geblieben, da spielt die Thermodynamik verrückt, über 8000U/min ist der Motor etwas ausgeglichener.

Ein tolles Bike. Sehr beeindruckend.

Cheers
»coobecu« hat folgende Dateien angehängt:
COOBER
www.coober.eu

Beiträge: 52

Vorname: Heiko

Wohnort: (.de) SE

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 08:22

Also ist das jetzt eine Optimierung des Akramappings mit Akra- Komplettanlage? Oder wie kann ich das verstehen?
...trust yourself, ignore the facts!

Beiträge: 76

Vorname: Matti

Wohnort: (.de) ME

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:22

Moin,

so liest es sich zumindest.

Würde mich interessieren was der Spaß kostet.
ist es nur eine Abstimmung der orig. ECU oder ist/bleibt ein Zusatzgerät, ähnlich PC, drin ?

Und habt Ihr das auch mit eine orig. Anlage bzw. nur mit Akra ESD gemacht ?

Gerne auch per PN.

VG
Matti

4

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:09

Sieht man ja auf dem Bild (2+5), diese eine Box wird drangeschlossen, sehr änlich eines RapidBike modul-

Beiträge: 18

Vorname: Micha

Wohnort: (.de) JL

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 05:07

laut HP ein Zusatzgerät, welches zwischen geschalten wird, Kostenpunkt 699€

Mit freundlichen Grüßen Micha
... beim Beschleunigen müssen Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. W.Röhrl