Du bist nicht angemeldet.


 


  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2018, 06:46

anderer Lenker an der 790er

Hallo, ist es ohne weiteres möglich den Lenker der 690er R an die 790er zu montieren oder könnt ihr mir einen anderen empfehlen?? Ich hätte nämlich gerne einen geraderen Lenker mit der selben Breite oder ein wenig breiter da ich sehr groß bin und lange Arme habe. Vielleicht wäre es möglich dass jemand beide Lenker übereinander legt und ein Foto macht? Lg Michael

Gesendet von meinem LG-H870 mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mikyv4« (13. August 2018, 12:40)


Beiträge: 565

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) M

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. August 2018, 14:43

Ich habe den Lenker der NORMALEN 690 Duke (höher und gerader), zusammen mit der um 2 cm höheren Ergositzbank.

Damit bin ich äußerst zufrieden auch lange und problemlos unterwegs. Ja sogar mit Handprotektoren.

Ich will das so, so bleibt der "MIR" wichtige Duke Charakter erhalten. Fahren geht auch kurz im Stehen.
Ex
Zünd KS 50 Cross
MZ 250 ET
Yam.750 XS +750 XJ+900 XJ
BMW GS 1100
KTM 690 Duke Bj. 12+13+16

3

Samstag, 4. August 2018, 16:33

Ich habe den Lenker der NORMALEN 690 Duke (höher und gerader), zusammen mit der um 2 cm höheren Ergositzbank.

Damit bin ich äußerst zufrieden auch lange und problemlos unterwegs. Ja sogar mit Handprotektoren.

Ich will das so, so bleibt der "MIR" wichtige Duke Charakter erhalten. Fahren geht auch kurz im Stehen.
machste mal ein größeres Foto für uns? :foto: :applaus:

Beiträge: 204

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) MTK

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. August 2018, 21:22

Ich habe den Lenker der NORMALEN 690 Duke
Der wäre dann in silber?!

Sieht das etwas aus?
Vernünftig ist wie tot, nur vorher

  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. August 2018, 08:58

Ist es möglich, dass man die 4 Schrauben in der.Mitte löst und dann den Lenker sozusagen nach vorne dreht? Somit wäre er gerader, weiter vorne und ein wenig weiter unten.

Lg Michael
»mikyv4« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 1 161

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. August 2018, 10:20

Ist es möglich, dass man die 4 Schrauben in der.Mitte löst und dann den Lenker sozusagen nach vorne dreht? Somit wäre er gerader, weiter vorne und ein wenig weiter unten.

Ja,das geht ohne weiteres.
Gruß, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D U K E« (5. August 2018, 10:57)


  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. August 2018, 16:06

Danke vielmals für die schnelle Antwort! Das probiere ich jetzt mal aus. LG Michael :Daumen hoch:

  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 6. August 2018, 06:19

Das mit dem originalen Lenker drehen funktioniert zwar, jedoch steht er dann nach außen hin auf sodass es keinen Sinn macht. er sollte einfach gerader sein wie der originale.

LG Michael :Daumen hoch:

  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. August 2018, 07:52

Ich habe den Lenker der NORMALEN 690 Duke (höher und gerader), zusammen mit der um 2 cm höheren Ergositzbank.

Damit bin ich äußerst zufrieden auch lange und problemlos unterwegs. Ja sogar mit Handprotektoren.

Ich will das so, so bleibt der "MIR" wichtige Duke Charakter erhalten. Fahren geht auch kurz im Stehen.

Könntest du vielleicht ein Foto machen wie damit man den Unterschied erkennt? Ist der Duke690R Lenker genau gleich wie der "normale" Duke690 Lenker?
LG Michael

Beiträge: 565

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) M

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. August 2018, 08:36

Mein Lenker ist schwarz. Ich weiss nicht den Unterschied vom 690 er zum 690 R Lenker. Sorry.

Mit Fotos einstellen hatte ich schon immer Probleme. Außer im Avatar. (Dort kann man was sehen).

Fotos werden auch nichts helfen. Ausprobieren oder Anders machen.

Bin gestern eine angedachte kleine Runde gefahren. Um 9.00 Uhr gestartet und dann sind es lustige 430 km in den Bayrischen/Österreichischen Bergen geworden und bin erst um 18:30 heim gekommen.

Es tut nichts weh. Heute mache ich auch eine kleine Runde aber erst um 11:30 vermutlich 280 km.

Die 790 er macht genau so süchtig wie die 690 er. Mich zumindest!

Mein neu motorradelnder anfangender Sohn wollte gestern nicht (zu heiß). So hockte er lieben den ganzen Tag vor dem PC oder Händi.
Ex
Zünd KS 50 Cross
MZ 250 ET
Yam.750 XS +750 XJ+900 XJ
BMW GS 1100
KTM 690 Duke Bj. 12+13+16

Beiträge: 204

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) MTK

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. August 2018, 17:35

Könntest Du sagen von welcher Duke Du den Lenker hast?

Ab 2012 hatten alle 690er (außer R) silberne Lenker (meines Wissens)
Vernünftig ist wie tot, nur vorher

Beiträge: 565

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) M

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. August 2018, 22:13

Schwarzer Lenker von der normalen 690 er.

Aber vielleicht ist der Lenker der 690 R besser?

Ich kann es leider nicht beurteilen. Aber heute wieder 6 Stunden gefahren. Jetzt, nach dem gestrigen und heutigen Touren ein bisserl Popoweh
Ex
Zünd KS 50 Cross
MZ 250 ET
Yam.750 XS +750 XJ+900 XJ
BMW GS 1100
KTM 690 Duke Bj. 12+13+16

Beiträge: 71

Vorname: Günther

Wohnort: (.de) REG

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 7. August 2018, 11:54

Lenker 690er

Hallo, ich hätte einen KTMLenker der 690er in Siber günstig abzugeben,kein Unfall-er..neuwertig.Bei Bedarf PN.
Grüße günne :wheelie:

  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. August 2018, 19:55

Danke vielmals für das Angebot. Ich habe es jedoch zu spät gesehen. Habe heute Vormittag durch Zufall bei einem Händler in der Nähe einen Protaper gekauft und ich bin begeistert. Ich kann nur sagen dass dieser Top und das Motorrad sich super handlich anfühlt jetzt. Anbei ein Bild damit ihr wisst um welchen es sich handelt.


Lg Michael
Hallo, ich hätte einen KTMLenker der 690er in Siber günstig abzugeben,kein Unfall-er..neuwertig.Bei Bedarf PN.
Grüße günne :wheelie:
»mikyv4« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 73

Vorname: Max

Wohnort: (.at) SP

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2018, 08:29

@mikyv4 schaut ja super aus :Daumen hoch: hast du die originale Sitzbank drauf oder die höhere Ergo? würde auch gerne in Verbindung mit der höheren Sitzbank den Lenker entweder erhöhen bzw tauschen weiß nur noch nicht was besser wäre :grins:

Beiträge: 441

Vorname: Andrea

Wohnort: (.de) PF

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 10. August 2018, 10:14

Die Lenker von 690 Duke und 690 Duke R sind verschieden gekröpft. Der R ist für eine aktivere Sitzposition tiefer und der Normale für entspannteres Fahren höher.
:wheelie:

  • »mikyv4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 10. August 2018, 11:15

Ich habe die original Sitzbank drauf. Der Kniewinkel ist eh sehr entspannt auf der 790 im Vergleich zur Tuono, welche ich vorher hatte, deshalb werde ich wahrscheinlich nicht noch den erhöhten Sitz nehmen da ich sonst ja noch größer wirke auf dem eher kleineren Motorrad. (1,92m) :Daumen hoch: